Motoröl

Antworten
midlifecrisis
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Motoröl

Beitrag von midlifecrisis » Mi 14. Feb 2018, 02:12

Hallo,

der KAT durfte nun schon ein paar km fahren und es wird Zeit mal ein Fass Öl zu besorgen.

Kann ich jedes (mineralische) 15W40 nehmen oder muss man auf bestimmte Spezifikationen achten bzw. Hersteller aufgrund von irgendwelchen Additiven meiden?

Was kippt ihr rein?

Danke!

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1150
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Motoröl

Beitrag von egn » Mi 14. Feb 2018, 07:32

Ganz normales 15W40!

Anderes Öl hat bei mir zu Leckagen geführt.
Gruß Emil

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 656
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Motoröl

Beitrag von simon » Mi 14. Feb 2018, 07:35

Moin.

Beim Motoröl sind sich die meisten einig, dass das einfachste mineralische völlig ausreicht.
Selbst das billigste dürfte mindestens so gut sein, wie die besten Öle von 1980.

Getriebe ist ein anderes (besonders heißes) Thema, dazu gibt's hier schon umfangreiche Diskussionen.

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


midlifecrisis
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Re: Motoröl

Beitrag von midlifecrisis » Mi 14. Feb 2018, 09:18

Hallo Danke für die Infos.
Also kann da auch das billigste MANNOL für 1,5€/L rein?


Ja das mit den Getrieben und den ATF Ölen habe ich gelesen, dem Thema widme ich mich später.

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 878
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Motoröl

Beitrag von fun-ski » Mi 14. Feb 2018, 17:50

jupp
fahr ich auch seit einiger Zeit
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

midlifecrisis
Beiträge: 389
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Re: Motoröl

Beitrag von midlifecrisis » Mi 14. Feb 2018, 20:24

Danke, dann besorg ich das.

Antworten