Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Antworten
Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1270
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Beitrag von 4x4-6x6 » Do 23. Mär 2017, 00:42

Hallo,

seit einigen Jahren gibt es ja die 15 poligen Anhängerstecker.

Leider haben die hinten nur eine Gummidichtung,
aber keine Zugentlastung für das Kabel.
Zieht man an dem Kabel ist die Krimpung an den Kontaktbuchsen das einzige,
was die Kraft aufnimmt.

Das fand ich unbefriedigend.

Also mal das Außengewinde vom Stecker gemessen.
Es ist ein PG-21 Gewinde.

Es gibt bei OBO-Bettermann Kabeldosen, die justement so ein Innengewinde haben.

Man kann sich also eine Verschraubung nebst Zugentlastung selbst bauen.

Wenn man die Muffe teilt, und das Innengewinde tiefer schneidet,
kann man aus einer Muffe zwei Zugentlastungen gewinnen.


...

PG_Verschraubung_a.jpg

Benutzeravatar
Lombagine
Beiträge: 208
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:15

Re: Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Beitrag von Lombagine » Do 23. Mär 2017, 19:46

Das ist ja mal gut gelöst ! Tja, OBO hat's ;)

Nik
Wer hat auch einen KAT1 8x8 erwerben müssen ??

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Beitrag von Lobo » Fr 24. Mär 2017, 00:12

in all den Jahrzehnten in denen ich mit Anhänger unterwegs war ist mir noch nie ein Strecker abgerissen, bei gescheiten ist außerdem das Kabel innen geklemmt, kostet auch 50 Cent mehr

aber die scheiß Kupferkabel sind mir aller Nase nach abgefault und die scheiß Schrauben waren verrostet und überdreht

aber für Trucker mag so was schon Sinnig sein, wem so was sein Eigen ist oder der Beruflich damit Arbeiten muss wird das schon gescheit behandeln

in der Landwirtschaft soll es aber so Spezialisten geben ....... bei denen hält nix, aber auch das bessert sich hier und da
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1270
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 24. Mär 2017, 07:16

Moin,

der vorliegende Stecker hatte ab Werk nur einen Wellrohranschluß.

Will man ein Kabel anschließen, braucht man eine Zugentlastung.


...

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Beitrag von Lobo » Fr 24. Mär 2017, 10:27

wer billig kauft kauft 2x
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1270
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 24. Mär 2017, 18:54

Hallo,

also präzise:

Der Anhänger hatte ab Werk eine Hüllrohrverkabelung, die ich auf Schlauchleitung umgestellt habe.

Es gab leider keinen Einfluß auf die Erstausrüstung.


...

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Anhängerstecker 15-Pol. - Zugentlastung

Beitrag von Lobo » Fr 24. Mär 2017, 21:50

hast Du aber auch immer ein Glück das du solche Jnschenöörleistungen verbessen kannst, mir ist so was noch nicht untergekommen, selbst die Agraranhänger heben gescheite Stecker hier

aber immerhin keine 15 Bananenstecker ....
Hörverlust durch Tinnitus

Antworten