Marokko 2014

Bitte postet hier Berichte eurer Reisen und Rallyeteilnahmen.
Antworten
Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 07:12

Marokko 2014

Beitrag von ChrisB » Mo 15. Sep 2014, 20:05

Moin!
Nach dem Ausbaubericht unseres LAK hier nun noch ein paar Eindrücke unserer ersten Tour nach Marokko...
Habe den Beitrag im multi-board gepostet.

http://www.multi-board.com/board/index. ... adID=68235

Viel Spaß beim Ansehen...
Lieben Gruß
Chris

waYne
Beiträge: 528
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: Marokko 2014

Beitrag von waYne » Mo 15. Sep 2014, 20:17

Moin!

Sehr geiler Bericht.

Danke fürs teilen ;)

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 831
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Marokko 2014

Beitrag von Wolfgang » Mo 15. Sep 2014, 20:17

Hallo Chris,

da kommt wieder Fernweh auf.

Schöne Bilder habt ihr gemacht.

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
imodra
Beiträge: 371
Registriert: So 13. Jan 2013, 14:33

Re: Marokko 2014

Beitrag von imodra » Di 16. Sep 2014, 02:08

Hi Chris;

Einfach Klasse!!! Ich hoffe auch bald wieder auf eine längere Tour gehen zu können.


LG Thomas
LG Thomas ;)

Klar ist das völlig sinnfrei, aber es macht einen Heidenspaß. :D

moped
Beiträge: 92
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 23:51

Re: Marokko 2014

Beitrag von moped » So 21. Sep 2014, 01:40

ChrisB hat geschrieben:Moin!
Nach dem Ausbaubericht unseres LAK hier nun noch ein paar Eindrücke unserer ersten Tour nach Marokko...
Habe den Beitrag im multi-board gepostet.

http://www.multi-board.com/board/index. ... adID=68235

Viel Spaß beim Ansehen...
Lieben Gruß
Chris
Hallo Chris,
der Link ging mal, und ich habe Deinen Reisebericht und die Bilder mit Freude verfolgt. Nun wollte ich (aus strategischen Gründen) diese meiner Frau zeigen, aber leider kommt jetzt nach dem Link nur noch

"Fatal error: Invalid SQL: UPDATE wcf1_session SET userData = 'O:15:\"WBBGuestSession\":12:{s:14:\"\0*\0boardVisits\";N;s:15:\"\0*\0threadVisits\";N;s:19:\"\0*\0closedCategories\";N;s:16:\"\0*\0lastVisitTime\";N;s:19:\"\0*\0boardPermissions\";a:24:{i:145;a:16:{s:12:\"canViewBoard\";s:1:\"0\";s:13:\"canEnterBoard\";s:1:\"0\";s:13:\"canReadThread\";s:1:\"0\";s:14:\"canStartThread\";s:1:\"0\";s:14:\"canReplyThread\";s:1:\"0\";s:17:\"canReplyOwnThread\";s:1:\"0\";s:31:\"canStartThreadWithoutModeration\";s:1:\"0\";s:31:\"canReplyThreadWithoutModeration\";s:1:\"0\";s:12:\"canStartPoll\";s:1:\"0\";s:11:\"canVotePoll\";s:1:\"0\";s:13:\"canRateThread\";s:1:\"0\";s:12:\"canUsePrefix\";s:1:\"0\";s:19:\"canUploadAttachment\";s:1:\"0\";s:21:\"canDownloadAttachment\";s:1:\"0\";s:16:\"canDeleteOwnPost\";s:1:\"0\";s:14:\"canEditOwnPost\";s:1:\"0\";}i:165;a:20:{s:12:\"canViewBoard\";s:1:\"0\";s:13:\"canEnterBoard\";s:1:\"0\";s:13:\"canReadThread\";s:1:\"0\";s:14:\"canStartThread\";s:1:\"0\";s:14:\"canReplyThread\";s:1:\"0\";s:17:\"canReplyOwnThread\";s:1:\"0\";s:31:\"canStartThreadWithoutModeration\";s:1:\"0\";s:31:\"canReplyThre..."

u.s.w., und das seitenlang...
Könntest Du den Link nochmal überprüfen und allgemeingültig platzieren?

Vielen Dank,

Marc

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 07:12

Re: Marokko 2014

Beitrag von ChrisB » So 21. Sep 2014, 08:28

Moin Marc,
habe gerade den Link noch einmal getestet, funktionierte einwandfrei.
Hier nochmal zu Sicherheit:

http://www.multi-board.com/board/index. ... adID=68235

Ansonsten einfach bei http://www.multi-board.com unter "Kraftfahrzeuge" , "Militärfahrzeuge" und dann unter Reiseberichte probieren...

Gruß
Chris

Benutzeravatar
theutone
Beiträge: 238
Registriert: Di 5. Mär 2013, 18:56

Re: Marokko 2014

Beitrag von theutone » So 21. Sep 2014, 10:57

Tach,

das MFF war gestern Abend abgestürzt.

Gruß
Patrick

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 07:12

Re: Marokko 2014

Beitrag von ChrisB » Mo 13. Okt 2014, 13:10

Moin!
Nachdem das Militärfahrzeugforum etwas kränkelt, hier nochmal der komplette Thread:

Nach dem Ausbaubericht unseres Reise-Koffers ( LAK-Ausbau ) hier ein kleiner Überblick über unsere erste Tour...

Angefangen hat das Ganze mehr oder weniger am Lagerfeuer und Zeltofen, wenn jemand Geschichten von Reisen in ferne Länder und seinen Abenteuern erzählte.
So kam uns der Gedanke einer eigenen "Afrika-Test-Reise" mit dem KAT. Drei Wochen Reisezeit waren geplant, davon zwei in Marokko.
Ein guter Freund hatte schon einige Nordafrikareisen unternommen und unsere Route geplant.
Nach einem dreiviertel Jahr Vorbereitung konnte also unser erstes "Afrika-Abenteuer" beginnen....



Doch vorher war noch Proviant-Einkaufen angesagt...
Bild

Jenny hat eine Woche vor Abfahrt die LKW-Prüfung bestanden...
Bild

und Verstauen...
Bild

Am 22. April 2014 ging's dann endlich los. Erstmal den Tankwart in Eppertshausen glücklich gemacht...
Bild

Nach stolzen 100km kam dann der erste Schreck: Am Stauende zieht ein PKW-Fahrer nach rechts und übersieht dabei den Unimog. Bei der anschließenden Vollbremsung kam ich 2m vor dem Mog zum stehen... :whistling:

Bild

Schreibkram...
Bild

Beim Unimog war nur der Kotflügel kräftig verbogen. Der wurde dann am nächsten Parkplatz "feldmäßig instandgesetzt"...
Bild

Bild

Weiter ging's gen Süden...
Bild

Erster Stopp auf einem Campingplatz in der Nähe von Freiburg. Nach einer halben Stunde Führungen durch Mog, KAT und LAK waren alle beteiligten Camper happy und wir schon leicht angetrunken...
Bild

Weiter durch die Schweiz in Richtung bella Italia...
Bild

Kurze Pause nach dem Gotthard und dann weiter nach Genua...
Bild

Wenn man meint, ein KAT sei schon groß und breit...
Bild

...wird man an der Fähre eine Besseren belehrt!
Bild

Nochmal nachmessen...
Bild

Passt saugend. Meistens....
Bild

Auslaufen in Richtung Tanger Med.
Bild

Die sagenhafte Wurstplatte für 4,80€ zum Frühstück. :pinch: Jetzt wussten wir, warum die Marokkaner alle Kühlboxen dabeihatten...
Bild

Nach 48 Stunden auf der Fähre erreichten wir die afrikanische Küste...
Bild

Die Zollabfertigung im Hafen lief unproblematisch und völlig ohne Schlepper und "Formulare-Ausfüllhelfer".
Die "übergummierte" Tarnfarbe vom KAT wurden vom Zöllner augenzwinkernd mit "Guerre ou tourisme...?" durchgewunken.
Die erste Etappe in Marokko führte uns etwa 100km nach Chefchaouen, wo unser "Reiseleiter" Manfred einen gemütlichen Campingplatz mit grandioser Aussicht kannte...
Bild

Der Blick vom Campingplatz...
Bild

In der Altstadt kann man sein "blaues Wunder" erleben...
Bild

Sonntags-Markt...
Bild

Sonntags-Wäsche...
Bild

Der Klassiker...
Bild

Nach einem kurzen Stadtbummel fuhren wir weiter in Richtung Fès. Während einer Pause zischte es plötzlich leise unterm Steyr von Friedel, den wir auf der Fähre kennengelernt hatten...
Bild

Also kurzer Reifenwechsel...
Bild

Fertig!
Bild

Und weiter...
Bild

Blick auf Fès...
Bild

Der Königaspalast...
Bild

Marokkanischer 0,4-Tonner gl...
Bild

Gerberviertel...
Bild

Medina...
Bild

Der freundliche Elektro-Fachhändler...
Bild

Weiter in Richtung Süden...
Bild

Das Atlasgebirge kommt in Sicht...
Bild

Pause hinter dem Legionärstunnel...
Bild

Sonnenaufgang...
Bild

Vorbei an den ersten Kamelen...
Bild

Endlich runter von der Straße...
Bild

Nach dem ersten Geländeeinsatz zeigte sich, daß Friedels Abwassertank sehr ungünstig eingebaut war; beim kräftigen Durchfedern scherte er zweimal alle vier Luftleitungen zu den Federspeichern ab...
Bild

Mal wieder Feldinstandsetzung...
Bild

Der Abwassertank nach dem Einsatz der Flex...
Bild

Dann war genug Platz für die Leitungen...
Bild

Die langwierige Reparatur bescherte uns dann aber einen tollen Übernachtungsplatz...
Bild

Frühstückstisch mitten im Nirgendwo... der wahre Luxus!
Bild

Und weiter Richtung Erg Chebbi...
Bild

Piste...
Bild

Dünen voraus...
Bild

Einfahrt...
Bild

Fahrertraining mit Instructor Manfred...
Bild

Und dann endlich SAND....
Bild

Sand...
Bild

Und Übernachten im Sand...
Bild

Wagenburg in den Dünen...
Bild

Auf in den Sandkasten......
Bild

Der Mog beim Spielen...
Bild

Der Mog nach dem Spielen...
Bild

Yeah....!
Bild

Noch mehr Spielen...
Bild

Erstmal nicht mehr spielen....
Bild

...sondern schaufeln...
Bild

...schaufeln...
Bild

...und dann am Mog festgebunden die Düne runtergewühlt...
Bild

Stiftlängenanzeige... ;)
Bild

Alle drei Autos haben das erste Sand-Abenteuer ohne Schäden überstanden...
Bild

Erstmal wieder Luft auf die Reifen...
Bild

Kurzer Plausch mit zwei freundlichen Mofa-Jockeys. Die Jungs zuckeln auch da noch über die Dünen, wo Kat & Co. schon längst nicht mehr hinkommen... ;)
Bild

Und weiter ging's nach Zagora...
Bild

Gruppenbild am Wegweiser, leider nicht ganz unsere Richtung...
Bild

Kleine Erfrischung aus standesgemäßen Bechern... ;)
Bild

Und weiter ging's nach Süden...
Bild

zum Erg Chegaga...
Bild

Pause unter einem von den drei Bäumen... ;)
Bild

...und weiter Richtung Dünen...
Bild

Friedel querab...
Bild

Diesmal hat's den Steyr erwischt...
Bild

...und den Auspuff...
Bild

Mal wieder Schrauben...
Bild

Aber dafür gab's eine tolle Aussicht...
Bild

...und einen gemütliche Schlafplatz in den Dünen.
Bild

Sonnenaufgang...
Bild

Und mal wieder unser 5-Sterne-Luxus-Frühstück mit frischen Brötchen aus Friedels Bordküche... :thumbup:
Bild

Weiter Richtung Norden...
Bild

An den Kamelen vorbei ging es dann nach Alnif, wo wir in einem angenehm abenteurlichen Berber-Hotel übernachteten...
Bild

Morgens gab's frisch gebackenes Brot...
Bild

Das Verabschiedungskomitee...
Bild

Und dann war da noch die Sache mit dem Strommast...
Bild

Der stand da eben blöd im Weg...
Bild

Manchmal zahlt man für seine Träume mit etwas Lack... ;)
Bild

Warten vor der Gendarmerie-Station. Die Polizisten waren sehr bemüht und echt gut drauf, hatten aber keinen Kopierer und der Drucker war kaputt...
Bild

Nach einigen Kurierfahrten zum Schneider (der hatte nämlich einen Kopierer...) und einem in Französich-Englisch-Arabisch-Hände-und-Füße ausgefüllten Unfallbericht konnten wir nach fünf Stunden auch schon wieder weiter....
Bild

...um dann noch fix einen undichten Dieselfilter zu tauschen...
Bild

Weiter nach Tinghir...
Bild

Wohlverdientes Nachtlager unter Palmen...
Bild

Von Tinghir fuhren wir weiter in die Dades-Schlucht...
Bild

Bild

...die wir zum Glück noch vor den Touri-Bussen erreichten...
Bild

Bild

Weiter ging es auf der Querverbindung zur Todra-Schlucht...
Bild

Bild

...wo wir mit tollen Ausblicken belohnt wurden...
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Afrikanische Ladungssicherung- da geht doch noch was... ;)
Bild

Durch das marokkanische "Mollywood" Ouarzazate...
Bild

Und tatsächlich hat's dann doch mal eine halbe Stunde lang geregnet...
Bild

Die Versorgung mit Kraftstoff war auf unserer Route unproblematisch. Diesel gibt's für knapp unter einem € und an den meisten Tankstellen kann man mit Karte und sogar in Euro bezahlen.

Weiter ging es in Richrung Marrakesch
Bild

Bild

Brotzeit im "Heidi-Land"...
Bild

Bild

Kulinarische Leckereien auf dem Djemaa el Fna, dem zentralen Martplatz in Marrakesch...
Bild

Schlangenbeschwörer, Wasserverkäufer und Gaukler lassen ein 1001-Nacht-Feeling aufkommen...
Bild

Nach Hause telefonieren... ;)
Bild

Besuch beim Frühstück...
Bild

Weiter in Richtung Norden...
Bild

Vor der Fähre in Tanger Med...
Bild

Übernachtung vorm Gotthard-Tunnel...
Bild

Das kleine aber feine Empfangskommitee in der heimischen Halle...
Bild

Nach drei Wochen und etwa 4500km (davon 2800km in Marokko) kamen wir erschöpft aber glücklich wieder zu Hause an - und wollten am liebsten gleich wieder los.
Marokko und seine sehr freundlichen Menschen haben uns total beeindruckt. Die Autos haben bis auf Kleinigkeiten gut durchgehalten.
Der Urlaub war zwar viel zu kurz, aber alles, was wir nicht gesehen haben, ist ein Grund, nochmal hinzufahren...

Dies war also unser erstes kleines "Abenteuer" in Afrika und ich glaube, es war nicht das letzte...

Liebe Grüße

Jenny & Chris

KATze1
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 08:25

Re: Marokko 2014

Beitrag von KATze1 » Mo 13. Okt 2014, 13:37

Hammer Geil ………… mir fehlen die Worte - und da ist er wieder der Grund warum ich mir einen Kat gekauft habe . Ich werde für das Jahr 2015 auch eine Reise Planen - mein Kat hat ja schon viel in Afrika gesehen - nur leider ohne mich - aber das wird sich ändern . Ich finde gut das ihr mit drei Fahrzeugen unterwegs wart . Mal sehen wer sich überreden läßt 2015 auch solch eine kleine Tour zu machen .
MFg Marc

Benutzeravatar
luchti
Beiträge: 181
Registriert: Di 3. Apr 2012, 09:59

Re: Marokko 2014

Beitrag von luchti » Mo 13. Okt 2014, 18:07

Danke für die schönen Bilder; sehr schöner Bericht! Da kommt doch gleich das Fernweh auf ...
Das motiviert jedenfalls, dass ich mit meinem Ausbau auch endlich mal in die Puschen komme :-)

Grüße
Mathias

Benutzeravatar
Schlappmüller
Beiträge: 168
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 08:31

Re: Marokko 2014

Beitrag von Schlappmüller » Mi 15. Okt 2014, 17:36

Superschöne Bilder !!!

Danke !!!

Wäre es okay, wenn ich - statt einen neuen Thread aufzumachen - auch ein bisschen hier was poste?

Wir sind große Marokko-Fans und waren auch schon öfter immer mal dort für mehere Monate im Winter... auch diesmal wieder von
Januar bis März 2014 .... allerdings liebe ich die Pisten und daher gehts meistens recht "zügig" gen Süden zum Plage Blanche, dann durchs Draa-Tal in Richtung Boujdour, Dahkla und dann durch die Westsahara ..... und zum Abschluss auch gerne via Piste gen Osten entlang der Algerischen Grenze...

Wir planen dies im kommenden Jahr wieder, denn nun steht seit ein paar Tagen ein 6x6 im Hof, der familien-geländegerecht ausgebaut werden will....
sicherlich reicht Ida dann ihr Bobbycar nicht mehr aus uns sie will ihr Quad mitnehmen.... :lol:

Anbei nur eine kleine Auswahl von Bildern - hoffe, das ist okay ... vielleicht trifft man sich ja mal vorort ??!!
Wir waren mit 2 Kleinkindern und Hund unterwegs und in Begleitung eines ehem.KAT-Fahrers - jetzt 1017er-Fahrer und einem Unimog -

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG Coco

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 69
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 07:12

Re: Marokko 2014

Beitrag von ChrisB » Di 21. Okt 2014, 06:24

Moin Coco!
Sehr schöne Bilder, gerne mehr davon!
Lieben Gruß
Chris

Antworten