KAT KOMPAKT

Hier können aktuelle Angebote von KAT Fahrzeugen und Teilen gepostet werden, sei es privat, bei Mobile.de, bei der Vebeg oder bei Händlern.
Antworten
Benutzeravatar
KAT MAN
Beiträge: 522
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:33

KAT KOMPAKT

Beitrag von KAT MAN » Fr 12. Feb 2016, 09:09

Liebe Grüße
Jörn

Matze
Händler
Beiträge: 60
Registriert: Di 11. Sep 2012, 15:30
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Matze » Fr 12. Feb 2016, 10:37

Schönes Auto. Welches Militär fährt denn mit den Geräten rum ?
A bisserl wenig Bodenfreiheit , vor allem die seitlichen Anbauten sind recht weit unten angebracht, aber sonst wirklich hübsch.
Gruss Matze

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 594
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:34
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von urologe » Fr 12. Feb 2016, 11:33

schönes , wendiges Teil .
gefällt mir sehr gut - auch die Farbe.
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Unfallopfer
Beiträge: 29
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 09:10

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Unfallopfer » Fr 12. Feb 2016, 12:41

Kann es sein, dass das eine ehem. Sattelzugmaschine der BW war? :?

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 770
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von supi532 » Fr 12. Feb 2016, 13:34

schreibt er das nicht auch hier?
MAN TYPE FALSX


Jörg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Unfallopfer
Beiträge: 29
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 09:10

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Unfallopfer » Fr 12. Feb 2016, 13:40

Irgendwo gibt es da auch eine Internetseite zu,
wie der Wagen vorher aussah und beim Umbau begleitet wurde...
Wenn ich nur die Seite wiederfinden würde... :pray:

Unfallopfer
Beiträge: 29
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 09:10

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Unfallopfer » Fr 12. Feb 2016, 13:41


Klaus
Beiträge: 349
Registriert: So 1. Apr 2012, 22:00

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Klaus » Fr 12. Feb 2016, 17:58

Ist eben ein SX-Fahrgestell
Das heißt ein Handelsübliches Leiterrahmen FG mit im Gegensatz zu anderen mit offenem Rahmen. Auch als verwindungsweich bekannt.

Hier:
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... EQrQMILzAF
Schön zusehen

Nur die Hütte stammt aus der Mil. Entwicklung
Klaus

tesomobil
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 23:48
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von tesomobil » Fr 12. Feb 2016, 19:33

Matze hat geschrieben:Schönes Auto. Welches Militär fährt denn mit den Geräten rum ?
A bisserl wenig Bodenfreiheit , vor allem die seitlichen Anbauten sind recht weit unten angebracht, aber sonst wirklich hübsch.
Gruss Matze
Hallo Matze

danke! Die seitlichen Anbauten sind höher als das Differential bzw die Stabis der luftgefederten Hinterachse. Das angenehme an dem Auto ist, dass man es mit dem ECAS-System der Luftfederung fast 30 Zentimeter hochfahren kann, bevor es ins Gelände geht. Gelände ist mit einem Reisemobilaufbau ohnehin verhältnismäßig. Halt ne Frage der Motivation. Purer Off-Raodspaß wäre der KAT für mich sicher die erste Wahl. Zum Reisen bevorzuge ich, nicht zuletzt durch den kommoden Dieselverbrauch, den SX.

Beste Grüße
Thomas

tesomobil
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 23:48
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von tesomobil » Fr 12. Feb 2016, 19:46

urologe hat geschrieben:schönes , wendiges Teil .
gefällt mir sehr gut - auch die Farbe.

hallo Urologe

wenidig ist er in der Tat mit 3,55 Meter Radstand. Selbst der "waldwanderwegverdächtige" Loiblpass in Österreich, oder, - wie in den vergangenen drei Monaten - die engen Serpentinenkurven der marokkanischen Pässe sind zügig und problemlos ohne Zurücksetzen zu fahren. Wir haben immer mal berichtet auf tesomobil.de - wenn Interesse besteht, oder jemand nach Marokko möchte.

Natürlich macht der maximale mögliche Überhang der Kabine den ein oder anderen Blick in den Außenspiegel nötig - aber, muss man nicht immer irgendwo einen Kompromiss eingehen?

Beste Grüße
tesomobil

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1205
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Powerkat » Sa 13. Feb 2016, 17:16

@ Unfallopfer: die beiden Fahrzeuge haben nichts miteinander zu tun !

Die Fahrzeuge stammen vermutlich aus der selben Fahrzeuggattung = Sattelzugmaschine sind aber Verschieden Fahrzeuge , die mobile Anzeige ist eines unserer Mitglieder ,das Fahrzeug kenne ich persönlich ...
Das Tesomobil stand glaub ich auch auf eines der letzten Willy-Jansen Treffen in Bad Kreuznach ...
Ich denke auch , vom Prinzip her ein interessantes Konzept ich nannte ihn damals den Vernunft-Kat ...als ziviles komfortables Reisefahrzeug garantiert die vernünftigere Wahl für die jenigen die sowieso nie schweres Gelände sehen und für eine Wiese, unbefestigte Strassen etc. allemal ausreichend ! das Fahrzeug hat ja nicht im entferntesten etwas mit einem Kat zu tun , Antriebsstrang, Federn , Rahmen alle elementaren Punkte sind zivilisiert lediglich das feeling beim Fahren das ein Steg in der Frontscheibe stört bleibt erhalten ....von daher darf man sie auch nicht vergleichen ...aber er ist für meinen Geschmack in jeden Fall hübscher wie div. 1017 Projekte etc. und in Sachen Wirtschaftlichkeit kaum zu schlagen !

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 594
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:34
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von urologe » Sa 13. Feb 2016, 18:46

Powerkat hat geschrieben:.... lediglich das feeling beim Fahren das ein Steg in der Frontscheibe stört bleibt erhalten ....
:D
Marcel , wie gemein , sowas so deutlich zu sagen :D

aber so isses , welcher normal intelligente mid 50iger würde sonst noch versuchen , in einen GT Junior oder gar MG einzusteigen ....
aber ehrlich dagegen ist heute alles runde Soße.
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
Sergeant
Beiträge: 145
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 18:07

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Sergeant » So 14. Feb 2016, 12:11

Spritzlappen und Rückleuchten direkt ans Staufach getackert gefällt mir gar nicht. Sieht so gebastelt aus. Aber ansonsten interessante Karre.

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1435
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von manny » Mo 15. Feb 2016, 10:28

Ich finde ihn toll,

wie schon geschrieben wurde ein schöner Vernunft-KAT ;)

Eigentlich ist das ne militarisierte Zivile Allrad Sattelzugmaschine auf F2000 Basis.
(und damit eine tolle Basis!)

Mit SX hat das nach aktueller Nomenklatur übrigens nichts zu, das FALSX sollte für Frontlenker Allrad Luftfederung Sattelzugmaschine X=modulars Fahrerhaus stehen.

Heut laufen von MAN ja SX = KAT1-Rahmen Schraubenfedern WSK....
und HX = U-Profil-Leiterrahmen normales Schaltgetriebe oder AS-Tronic +Militärzeugs (Nato Steckdose, Modulares FH, Spatenhalter.........)

Technisch also eher ein TGA/TGS als ein KAT1.

Nach heutiger Bezeichnung wäre das ein HX gewesen...

Ich weiß jetzt nicht was der im Detail für ne Ausstattung hat, aber mit ordentlichen Reifen und einer VA Sperre geht da im Gelände einiges, sicherlich sollte man damit nicht aum m KAT Treffen wie Detlef fahren, aber fürn Urlaub mit Tassen im Schrank tip top!
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

tesomobil
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 23:48
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von tesomobil » Mo 15. Feb 2016, 18:45

Sergeant hat geschrieben:Spritzlappen und Rückleuchten direkt ans Staufach getackert gefällt mir gar nicht. Sieht so gebastelt aus. Aber ansonsten interessante Karre.

Hallo Sergeant,

kann mich nicht erinnern Spritzlappen überhaupt montiert zu haben :? Der Schmutz spritzt direkt an die Staukästen.
Die Heckleuchten sind original am Träger der ehemaligen Sattelzugmaschine - nur zurückgesetzt - oder meintest Du
gar ein anderes Auto ?

Grüße aus dem Tesomobil

tesomobil
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 23:48
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von tesomobil » Mo 15. Feb 2016, 18:52

manny hat geschrieben:Ich finde ihn toll,

wie schon geschrieben wurde ein schöner Vernunft-KAT ;)
Eigentlich ist das ne militarisierte Zivile Allrad Sattelzugmaschine auf F2000 Basis.
(und damit eine tolle Basis!)
Mit SX hat das nach aktueller Nomenklatur übrigens nichts zu, das FALSX sollte für Frontlenker Allrad Luftfederung Sattelzugmaschine X=modulars Fahrerhaus stehen.
Heut laufen von MAN ja SX = KAT1-Rahmen Schraubenfedern WSK....
und HX = U-Profil-Leiterrahmen normales Schaltgetriebe oder AS-Tronic +Militärzeugs (Nato Steckdose, Modulares FH, Spatenhalter.........)
Technisch also eher ein TGA/TGS als ein KAT1.
Nach heutiger Bezeichnung wäre das ein HX gewesen...
Ich weiß jetzt nicht was der im Detail für ne Ausstattung hat, aber mit ordentlichen Reifen und einer VA Sperre geht da im Gelände einiges, sicherlich sollte man damit nicht aum m KAT Treffen wie Detlef fahren, aber fürn Urlaub mit Tassen im Schrank tip top!
Hallo Manny
dem kann ich mich nur anschließen ... nur das Weinglas hat es auf den letzten 25.000 km zerdeppert ... weil ich's nicht weggeräumt hatte nach dem Spülen :D
Gelände mit Wohnung macht er dank Sperren ausreichend - Piste - Sandpiste - Düne rauf und runter und die Nasse Wiese geht auch dank 14R20 ;)
Grüße aus dem Tesomobil

tesomobil
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 23:48
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von tesomobil » Mo 15. Feb 2016, 18:57

Powerkat hat geschrieben:@ Unfallopfer: die beiden Fahrzeuge haben nichts miteinander zu tun !

... ,das Fahrzeug kenne ich persönlich ...
Das Tesomobil stand glaub ich auch auf eines der letzten Willy-Jansen Treffen in Bad Kreuznach ...
...aber er ist für meinen Geschmack in jeden Fall hübscher wie div. 1017 Projekte etc. und in Sachen Wirtschaftlichkeit kaum zu schlagen !

Marcel
Hallo Marcel,

Bad Kreuznach 2014 ohne Innenausbau und 2015 mit Möbeln, korrekt. Schade, warum sachste denn nichts, oder hatte ich mich im Auto versteckt :D
Ich hatte früher einen 1017ner und da fehlte mir etwas Kraft und Geschwindigkeit. Nun passt das mit den 400 Pferdchen.

Grüße aus dem Tesomobil

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: KAT KOMPAKT

Beitrag von Saarkat » Mo 15. Feb 2016, 19:39

tesomobil hat geschrieben:
Sergeant hat geschrieben:Spritzlappen und Rückleuchten direkt ans Staufach getackert gefällt mir gar nicht. Sieht so gebastelt aus. Aber ansonsten interessante Karre.

Hallo Sergeant,

kann mich nicht erinnern Spritzlappen überhaupt montiert zu haben :? Der Schmutz spritzt direkt an die Staukästen.
Die Heckleuchten sind original am Träger der ehemaligen Sattelzugmaschine - nur zurückgesetzt - oder meintest Du
gar ein anderes Auto ?

Grüße aus dem Tesomobil

Er meint den hier
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Antworten