KAT 1 6x6 FSB / Typ 455 ggf. zu verkaufen

Wenn ihr Teile oder Fahrzeuge anbieten möchtet, seid ihr hier richtig.
Antworten
Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1103
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

KAT 1 6x6 FSB / Typ 455 ggf. zu verkaufen

Beitrag von ALu » Di 22. Jan 2019, 15:05

Moin zusammen,

wie einige von euch wissen, habe ich mir letztes Jahr einen der seltenen KAT 6x6 mit langem Radstand und Seilwinde (Typ 455, FSB) angeschafft, um ihn zum Reisemobil umzubauen.

Aus gesundheitliche Gründen werden wir wahrscheinlich unsere Reiseplanung anders gestalten müssen als geplant. (Nichts Schlimmes, aber es beeinträchtigt der Zukunftsplanung doch etwas). Wir werden noch reisen, aber es ist fraglich, ob wir das noch in der heutigen Form tun wenn der "lange 6x6" dann irgendwann reisebereit ist. Der Bau des "kurzen 6x6" hat 3-4 Jahre gedauert, beim "langen 6x6" rechne ich zwar mit etwas weniger, aber in dieser Zeit würde ich lieber mit einem "fast perfekten kurzen 6x6" reisen als mit einem "ganz perfekten langen 6x6".

Lange Rede, kurzer Sinn: ich überlege, den "langen 6x6" wieder zu verkaufen.

Das Fahrzeug steht noch beim Aigner, ist noch nicht zugelassen. Aigner hat zugesagt, den TÜV/HU zu machen so daß das Fahrzeug als "sonstiges KfZ" "Begleitfahrzeug mit Motorsportveranstaltung" mit H-Kennzeichen zugelassen werden kann.

Die Pritsche wurde inzwischen abgebaut und anderweitig genutzt, ein hinterer Unterfahrschutz und Kotflügel für die Überführungsfahrt wurden montiert. Der 455er hat eine Seilwinde.

Ich habe das Fahrzeug selbst nur auf Fotos gesehen, aber wer die Aigners kennt, weiß, das man sich auf sie verlassen kann.

Hintergrund des Fahrzeugs: Aigner hat ihn direkt von der BW, danach sollte er nach Afrika verschifft werden, deshalb wurde er provisorisch weiß lackiert. Der Kunde dort hat ihn nicht genommen, danach war er zusammen mit einem 8x8 für den Katastrophenschutz reserviert. Dieser hat den 8x8 genommen, für den 6x6 hat das Budget nicht gereicht. Seit der BW stand das Fahrzeug beim Aigner, d.h. er wurde nicht anderweitig genutzt.

Ich biete das Fahrzeug zuerst einmal hier im Forum an, in der Hoffnung, daß er in gute Hände kommt ;) Vielleicht bereue ich die Verkaufs-Entscheidung in einiger Zeit wieder, da ich ja lange nach so einem Typ gesucht habe :oops:

Meine Preisvorstellung liegt bei 30.000,- EUR inkl. MwSt. Die MwSt kann ich ausweisen. TÜV / HU durch Aigner wäre separat zu bezahlen.

Fragen bitte per PN oder hier im Thread.
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1103
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: KAT 1 6x6 FSB / Typ 455 ggf. zu verkaufen

Beitrag von ALu » Fr 1. Feb 2019, 02:37

Fahrzeug ist verkauft ... Es gibt einen neuen KAT Besitzer, der sich hier irgendwann vorstellen wird.
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 45
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08

Re: KAT 1 6x6 FSB / Typ 455 ggf. zu verkaufen

Beitrag von chabbes » Fr 1. Feb 2019, 12:59

Servus,
ich habe gehört wir sehen Ihn beim KAT-Stammtisch München nächste Woche :shhh:

LG
chabbes
:D

Benutzeravatar
Hauptse
Beiträge: 172
Registriert: Di 27. Nov 2018, 13:12

Re: KAT 1 6x6 FSB / Typ 455 ggf. zu verkaufen

Beitrag von Hauptse » Fr 1. Feb 2019, 14:30

Was?
Es gibt einen KAT Stammtisch in München😳
Mit dem Glück ist es wie mit einem Pfurz,
erzwingt man es kommt nur Scheiße dabei raus😅!

Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 45
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08

Re: KAT 1 6x6 FSB / Typ 455 ggf. zu verkaufen

Beitrag von chabbes » Di 5. Feb 2019, 20:53

Servus,
Fehlmeldung... die Stille Post hat zugeschlagen... wir sehen den Besitzer von ALU's KAT doch ned :oops:
Max war zu langsam :roll:

LG
chabbes
:D

Kannes
Beiträge: 8
Registriert: So 20. Jan 2019, 12:06

Re: KAT 1 6x6 FSB / Typ 455 ggf. zu verkaufen

Beitrag von Kannes » Di 5. Feb 2019, 22:20

Ich würd ja gern, doch MUC ist zu weit...
:P

Antworten