4x4 zu verkaufen.

Hier werden die Beiträge für alle erfoglreich verkauften Artikel abgelegt.
Benutzeravatar
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

4x4 zu verkaufen.

Beitrag von kamikaze » Do 19. Mai 2016, 07:51

Verkaufe MAN KAT1 BJ 78

Abgelesene km ca 11000

Technisch einwandfrei, alle Öle getauscht, alle Filter getauscht. Große Wartung mit Ventile einstellen, Ölschleuder reinigen, Neuen Ventildeckeldichtungen, Neuen Einspritzdüsen.
Einspritzzeitpunkt eingestellt, Einspritzpumpe „motiviert“

Sonderausstattung:
-7“ LED Hauptscheinwerfer von Truck Lite
-Schloss in Beifahrer Tür
-Öltemperaturanzeige VDO
-Zylinderkompftemperaturanzeige VDO
-Wandler-/Getriebetemperaturanzeige umschaltbar
-Öldruckanzeige
-Ladedruckanzeige
-Getriebeschalter für Rückfahrbeleuchtung
-auf Wunsch Separ Diesel-Filter
-Funkfernbedienung der Winde „Easy von Sistematica“ (Winde auf/ab, Motor Start/Stop, Hupe)
-Getriebsteuerung für die WSK, basierend auf Siemens Logo.
-Durchgehende Antriebswelle hinten (Sonderanferigung)
-Getriebe mit WSK400 ausgerüstet, Steuerdruck wurde erhöht.
-Motor BF8L413F Bi-Turbo
-neue Einspritzdüsen Deutz 513 bei 270bar
-auf Wunsch 16R20 Bereifung Michelin XZL oder Michelin XL
-Standart Bereifung 14R20 Pirelli Pista
-etc….

Zubehör/Motor-Getriebeumbau schon über 14.000€ ohne Arbeitszeit.

Makulatur
Beiträge: 183
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 13:05

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von Makulatur » Do 19. Mai 2016, 08:35

Ein paar Bilder wären schön und was Du für einen Preis aufrufst...auf alle Fälle ist da ordentlich was dran gemacht worden....

Bin gespannt wie das Teil aussieht... :D
Weniger ist mehr, deshalb MAN KAT...

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1260
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 20. Mai 2016, 05:27

Hallo,

sind die Original-Teile noch vorhanden,
so daß man den Original-Zustand wieder herstellen kann ?


...

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1105
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von ALu » Fr 20. Mai 2016, 08:15

4x4-6x6 hat geschrieben:Hallo,

sind die Original-Teile noch vorhanden,
so daß man den Original-Zustand wieder herstellen kann ?


...
Du willst aber jetzt nicht wieder ´nen Sauger Motor einbauen, oder ???? :D

Die Liste liest sicher wirklich gut, wenn der Zustand dazu passt ist das sicher ein "nettes" Teil !
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von kamikaze » Fr 20. Mai 2016, 08:25

Am Montag wieder zurück zuhause. Dann gibt es weitere Infos.

Gruß Kai

Benutzeravatar
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von kamikaze » Fr 20. Mai 2016, 08:27

4x4-6x6 hat geschrieben:Hallo,

sind die Original-Teile noch vorhanden,
so daß man den Original-Zustand wieder herstellen kann ?


...

Warum sollte ich Dir antworten? Machst Du ja auch nicht.

Schöne Zeit!

Benutzeravatar
der_jens
Beiträge: 329
Registriert: Do 18. Jul 2013, 14:24

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von der_jens » Fr 20. Mai 2016, 09:19

:shock: Jetzt ist's doch so weit... Schade drum...
Hochmut kommt vor dem Trecker... ;)

Benutzeravatar
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von kamikaze » Di 24. Mai 2016, 13:45

Hallo,


Ich komme momentan zu nichts. Entschuldigt bitte. Deswegen auch keine Bilder bis jetzt. Er sieht aus wie ein KAT, ganz ehlich.... Nur in Grau! ;-)

Wegen den vielen Nachfragen bezüglich dem Preis.

Ich habe geschrieben "Umbaukosten über 14.000eur" und bekomme dann PN's mit :"OK, 14.000eur ist Fair, den nehme ich"
Das kann ich wiederum nicht verstehen.

VhB ist 25.000 Euro, je nach Zubehör und gewünschter Ausstattung oder Service.
NICHT 14.000eur

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1260
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von 4x4-6x6 » Di 24. Mai 2016, 14:12

Hallo,

nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen.

Vor zwei Jahren waren die originalen 4x4 für 3'500,- EUR (netto) zu haben.

Naja, außer sie waren durchrepariert und vollgetankt, dann kosteten sie 3'900,- EUR.

Inzwischen haben sich die Preise wegen den NDV verdoppelt.

Sammler interessieren sich immer für einen Originalzustand.

Wenn also die Farbe tatsächlich 'grau' ist, müsste man das Auto auch noch umlackieren.


...

Benutzeravatar
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von kamikaze » Di 24. Mai 2016, 14:17

Es wird keiner gezwungen hier etwas zu schreiben oder hier etwas zu kaufen.

Benutzeravatar
KAT I
Beiträge: 440
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:49

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von KAT I » Di 24. Mai 2016, 14:38

nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen.

Vor zwei Jahren waren die originalen 4x4 für 3'500,- EUR (netto) zu haben.

Naja, außer sie waren durchrepariert und vollgetankt, dann kosteten sie 3'900,- EUR.

Inzwischen haben sich die Preise wegen den NDV verdoppelt.

Sammler interessieren sich immer für einen Originalzustand.

Wenn also die Farbe tatsächlich 'grau' ist, müsste man das Auto auch noch umlackieren.
Wie Du richtig schreibst, war das vor zwei Jahren. Und jetzt ist jetzt. Die Shelter-Hebevorrichtungen waren auch mal für 300 EUR zu bekommen und jetzt kann man einen Nuller dranhängen. Vielleicht will Kamikaze den KAT auch gar nicht einem Sammler, sondern einem Menschen, der sich freut, dass er etwas mehr Leistung hat, verkaufen. Z.B. jemandem, der damit wirklich im Gelände oder auf Wettbewerben fahren will und den LKW nicht nur zu Treffen bei schönem Wetter bewegt.
Grüße
Mathias

Gummilager ausbauen ist wie eine Naturgeburt auf dem Aussteigerhof: Pressen, Heulen, Schreien, Bluten, Beten.

Benutzeravatar
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von kamikaze » Di 24. Mai 2016, 14:42

Danke!

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1038
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von fun-ski » Di 24. Mai 2016, 16:50

KAT I hat geschrieben:
nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen.

Vor zwei Jahren waren die originalen 4x4 für 3'500,- EUR (netto) zu haben.

Naja, außer sie waren durchrepariert und vollgetankt, dann kosteten sie 3'900,- EUR.

Inzwischen haben sich die Preise wegen den NDV verdoppelt.

Sammler interessieren sich immer für einen Originalzustand.

Wenn also die Farbe tatsächlich 'grau' ist, müsste man das Auto auch noch umlackieren.
Wie Du richtig schreibst, war das vor zwei Jahren. Und jetzt ist jetzt. Die Shelter-Hebevorrichtungen waren auch mal für 300 EUR zu bekommen und jetzt kann man einen Nuller dranhängen. Vielleicht will Kamikaze den KAT auch gar nicht einem Sammler, sondern einem Menschen, der sich freut, dass er etwas mehr Leistung hat, verkaufen. Z.B. jemandem, der damit wirklich im Gelände oder auf Wettbewerben fahren will und den LKW nicht nur zu Treffen bei schönem Wetter bewegt.
Sehe ich genau so
wenn ich keinen hätte, wäre das genau das Fahrzeug für mich, meiner ist ja im Endefekt auch verbastetlt ,16er Reifen, Zusatztank usw,
aber noch tarnfleck na und .
alles gute von mir mal
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von Lobo » Di 24. Mai 2016, 21:10

4x4-6x6 hat geschrieben:Hallo,

nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen.

Vor zwei Jahren waren die originalen 4x4 für 3'500,- EUR (netto) zu haben.

Naja, außer sie waren durchrepariert und vollgetankt, dann kosteten sie 3'900,- EUR.

Inzwischen haben sich die Preise wegen den NDV verdoppelt.

Sammler interessieren sich immer für einen Originalzustand.

Wenn also die Farbe tatsächlich 'grau' ist, müsste man das Auto auch noch umlackieren.


...

ich hoffe mal das das nicht Voraussetzung wird um in der Gemeinschaft zu verweilen, nicht jeder steht auf das grüne
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1105
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von ALu » Mi 25. Mai 2016, 07:12

kamikaze hat geschrieben: Technisch einwandfrei, alle Öle getauscht, alle Filter getauscht. Große Wartung mit Ventile einstellen, Ölschleuder reinigen, Neuen Ventildeckeldichtungen, Neuen Einspritzdüsen.
Einspritzzeitpunkt eingestellt, Einspritzpumpe „motiviert“

Sonderausstattung:
-7“ LED Hauptscheinwerfer von Truck Lite
-Schloss in Beifahrer Tür
-Öltemperaturanzeige VDO
-Zylinderkompftemperaturanzeige VDO
-Wandler-/Getriebetemperaturanzeige umschaltbar
-Öldruckanzeige
-Ladedruckanzeige
-Getriebeschalter für Rückfahrbeleuchtung
-auf Wunsch Separ Diesel-Filter
-Funkfernbedienung der Winde „Easy von Sistematica“ (Winde auf/ab, Motor Start/Stop, Hupe)
-Getriebsteuerung für die WSK, basierend auf Siemens Logo.
-Durchgehende Antriebswelle hinten (Sonderanferigung)
-Getriebe mit WSK400 ausgerüstet, Steuerdruck wurde erhöht.
-Motor BF8L413F Bi-Turbo
-neue Einspritzdüsen Deutz 513 bei 270bar
-auf Wunsch 16R20 Bereifung Michelin XZL oder Michelin XL
-Standart Bereifung 14R20 Pirelli Pista
-etc….
Ich habe in meinem fast die gleichen Umbauten. Das soll mir bitte einmal jemand vorrechnen, wie man seriös unter den angegebenen Preis kommt. Wenn da z.B. steht "Öldruckanzeige" ist das ja nicht nur das Rundinstrument, sondern das Verkabeln, Ausschnitt im Armaturenbrett herstellen, etc.
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1461
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von Saarkat » Mi 25. Mai 2016, 08:42

Um hier auf 20 Scheine zu kommen, muss man sich nicht groß auf die Hinterbeine stellen.

Wenn ich alle Rechnungen, die ich mit dem KAT in Verbindung setze wie (KAT-Vebeg, 6,5 KW Aggi, Ladekran, Palettengabel, Hebe- und Bergegurte, Schäkel, Schlingen, Gerohmast mit Schellen, LED Leuchten, Spiralkabel, neue Batterien, alle Öle mit dem was dazu gehört (in meinem Fall auf ATF umgeölt), ne Portion Geraffel von Marcel, Grammer Sitz, Hella Nebel-, Fern-, Punkt- und Arbeitsscheinwerfer, Heckleuchten, Spiegel, UV-beständiges Leerrohr für zusätzliche Verkabelungen, das Zeugs was ich teilweise von Forumsmitgliedern bzw. in der Bucht gekauft habe, (Plane, Leitern, Staukästen, Abdeckhaube Ladekran, Lasthaken Ladekran, Werkzeuge, zivile AHK, sonst Ausstattung und Zubehör) bin ich von dieser Summe nicht weit weg - ohne Umbau auf Turbo, ohne 400er WSK, ohne 16er, ohne neue oder optimierte Düsen. Dann kommt, wie Andreas schreibt, der Zeitaufwand auch noch dazu. Ich brauch ja keinem zu erzählen, wie viele Stunden man mit dem KAT umbau- oder wartungstechnisch verbringen kann. Da sind selbst bei nur 10 oder 15 €/Std ruckzuck ein paar dicke Scheine zusammen.

Wer also der Meinung ist, dass die VB von 25.000 jeglicher realistischer Vorstellung entbehrt, der ist wohl in die Kategorie Tagträumer einzuordnen.

PS
Und was den Farbton angeht, würde ich persönlich ein umlackiertes Fahrzeug bevorzugen, da ich den KAT nicht wegen der schönen Flecktarnlackierung gekauft habe.
Zuletzt geändert von Saarkat am Mi 25. Mai 2016, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 737
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von supi532 » Mi 25. Mai 2016, 11:28

4x4-6x6 hat geschrieben:Hallo,

nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen.

Vor zwei Jahren waren die originalen 4x4 für 3'500,- EUR (netto) zu haben.

Naja, außer sie waren durchrepariert und vollgetankt, dann kosteten sie 3'900,- EUR.

Inzwischen haben sich die Preise wegen den NDV verdoppelt.

Sammler interessieren sich immer für einen Originalzustand.

Wenn also die Farbe tatsächlich 'grau' ist, müsste man das Auto auch noch umlackieren.


...
Also für 3500 hab ich noch nichts gesehen, außer Teile:-) Für 3900 durchrepariert.......da habe ich wohl die Guten immer verpaßt :(
Zum Thema Originalzustand und Preisphantasie, da kenn ich doch glatt einen der hat an einen Kipper nen Kran verbaut und hat die Preisvorstellung / Wertvorstellung von mehr als 39000 Euro :D :D :D :D

Na ja, so sind se.....

Jörg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1461
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von Saarkat » Mi 25. Mai 2016, 12:12

...

Also für 3500 hab ich noch nichts gesehen, außer Teile:-) Für 3900 durchrepariert.......da habe ich wohl die Guten immer verpaßt :(
Zum Thema Originalzustand und Preisphantasie, da kenn ich doch glatt einen der hat an einen Kipper nen Kran verbaut und hat die Preisvorstellung / Wertvorstellung von mehr als 39000 Euro :D :D :D :D

Na ja, so sind se.....

Jörg
Preisinfo 2014 ;-)

In 2014 lag der durchschnittliche Zuschlagspreis für den 4x4 laut der von mir erstellten Liste bei 4.322,70 € zzgl. Märchensteuer.
Billigstes Fahrzeug mit erheblichen Mängeln ging für netto 2.389,00 €, das teuerste für netto 6.299,99 € über die Theke.
Gegen Jahresende waren die Preise im Bereich 4x4 und 8x8 im Vergleich zum laufenden Jahr um roundabout 40-50% angezogen.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 705
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von simon » Do 26. Mai 2016, 20:53

Moin!

Manche glauben eben, sie hätten Gold zu verkaufen.
Ich finde den hier aufgerufenen Preis für die Ausstattung mehr als fair!

Hatte letztens bei Kleinanzeigen gesehen, dass einer Alufelgen verkauft. Preis 780,-
Ich hab dann mal gerechnet und nachgefragt, weil nicht dabei stand, für wieviele Felgen der Preis gilt.
Antwort: Für eine!!!!!
Gut, dir war schick, gepulvert und hergerichtet, aber nur wegen der Aussage "da kommt ja kein Nachschub mehr"...
Naja, muss jeder selber wissen.

Schöne Grüße und viel Erfolg beim Verkauf! Für den Preis findest du sicher schnell jemanden ;-)

Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Benutzeravatar
kamikaze
Beiträge: 147
Registriert: Do 4. Jul 2013, 22:50

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von kamikaze » Di 31. Mai 2016, 08:44

Bild

Bild

frankvc
Beiträge: 259
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 21:06

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von frankvc » Sa 25. Jun 2016, 16:03

Hallo !
Also ich finde den Preis auch super .Wenn sich mal jemand die Arbeit macht und all diese Umbauten selbst erledigt wird sehr schnell noch viel mehr bezahlen .
Und denkt daran immer schön freundlich bleiben !
Denn das ist das was mir hier immer gefallen hat !
Auch wenn ich jetzt MB 1419 fahre .
UND ganz neben bei mein Kat ist für weitaus mehr weg gegangen .Und das war ein Sauger
Lg an alle
Dateianhänge
20140808_173054.jpg

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 591
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Kontaktdaten:

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von urologe » Sa 25. Jun 2016, 17:00

4x4-6x6 hat geschrieben:nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen.
Vor zwei Jahren waren die originalen 4x4 für 3'500,- EUR (netto) zu haben....
:roll:
ich denke , du bist nicht weit genug zurück gegangen , um auf den Boden der Tatsachen zu kommen ...
da gibts noch die Pseudorechnungen vom Bund aus den 80er Jahren zur internen Verrechnung - der KAT 4x4 um die 98500,- DM -

ehrlich , bist Du Mark 86 ?

das war aber jetzt voll daneben.
urologe
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1461
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von Saarkat » So 26. Jun 2016, 22:17

urologe hat geschrieben:
4x4-6x6 hat geschrieben:nun mal zurück auf den Boden der Tatsachen.
Vor zwei Jahren waren die originalen 4x4 für 3'500,- EUR (netto) zu haben....
:roll:
ich denke , du bist nicht weit genug zurück gegangen , um auf den Boden der Tatsachen zu kommen ...
da gibts noch die Pseudorechnungen vom Bund aus den 80er Jahren zur internen Verrechnung - der KAT 4x4 um die 98500,- DM -

ehrlich , bist Du Mark 86 ?

das war aber jetzt voll daneben.
urologe

Beitrag von 4x4-6x6 »
.... Sammler interessieren sich immer für einen Originalzustand.
Wenn also die Farbe tatsächlich 'grau' ist, müsste man das Auto auch noch umlackieren.
Nicht jeder ist Sammler und nicht jeder, der sich einen KAT, Mog oder Wolf zulegt, tut das, weil sie eine Flecktarnlackierung haben.
Ich gehe sicher richtig in der Annahme, dass es auch ne Ecke Interessenten gibt, die ein umlackiertes Fahrzeug bevorzugen würden.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

mussdochgehen
Beiträge: 270
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 12:23

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von mussdochgehen » Mo 4. Jul 2016, 16:39

hast pn

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 591
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Kontaktdaten:

Re: 4x4 zu verkaufen.

Beitrag von urologe » Mo 4. Jul 2016, 21:41

Saarkat hat geschrieben:Nicht jeder ist Sammler und nicht jeder, der sich einen KAT, Mog oder Wolf zulegt, tut das, weil sie eine Flecktarnlackierung haben.
ich glaube , das hast Du aber völlig falsch verstanden , zumindest bei mir - es ging nicht um die Lackierung sondern den Erhaltungszustand des Fahrzeugs.
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Antworten