KAT Womo bei Mobile.de

Wenn ihr Teile oder Fahrzeuge anbieten möchtet, seid ihr hier richtig.
Antworten
KATze1
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 08:25

KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von KATze1 » Fr 10. Jul 2015, 20:32


Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 584
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von Andy » Fr 10. Jul 2015, 20:42

Das ging ja schnell mit dem kauf bzw verkauf. Was ist passiert ?

Andy

KATze1
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 08:25

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von KATze1 » Fr 10. Jul 2015, 20:45

Andy hat geschrieben:Das ging ja schnell mit dem kauf bzw verkauf. Was ist passiert ?

Andy
Nichts passiert - neues Projekt in Planung(1 Achse mehr) - und könnte Platz gebrauchen - wir waren 7500 km damit unterwegs alles schick .

Kraatzy
Beiträge: 30
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 20:41

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von Kraatzy » Fr 10. Jul 2015, 22:03

Oh der steht ja gleich bei mir um die ecke ;)

Grüße
Der flo

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 764
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von supi532 » Sa 11. Jul 2015, 11:21

Der Preis......ist ja mal geil.... :roll: :!: :?:
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Klonebone
Beiträge: 193
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 09:44

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von Klonebone » Sa 11. Jul 2015, 12:21

Was wurde denn am KAT bzw Ausbau getan um auf den Mehrpre von vor ein paar Monaten von damals 30k auf über 120k zu kommen?

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1085
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von fun-ski » Sa 11. Jul 2015, 13:33

hast du nicht gelesen da ist auch das Quad mit dabei :? :?
dann noch 7500km im Norden unterwegs das sollte einem schon was wert sein :mrgreen: :mrgreen:
ich fahr jetzt nach Schottland , wenn ich zurück bin müsste meiner ca 60000 € bringen :lol: :lol:
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

KATze1
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 08:25

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von KATze1 » Sa 11. Jul 2015, 13:59

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht …….. Es kann sich doch jeder ein Wohnmobil auf einen 6x6 selber bauen oder ein vergleichbares Fahrzeug in dem Zustand woanders kaufen. Wenn jemand einen Kat 6x6 als Wohnmobil in der Ausstattung preiswerter bekommt soll er ihn kaufen. PS: nach 3 Tagen sind 4 ernsthafte Interessenten und div. "Bildersammler" . Warum soll ich das gute Teil verschenken.

MFG Marc

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 594
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:34
Kontaktdaten:

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von urologe » Sa 11. Jul 2015, 14:02

ehrlich gesagt - ich sehe das anders .

Der Mann hat günstig eingekauft und verlangt jetzt einen fairen Preis dafür .

Das einzige , was ich wirklich ändern würde , ist die aufreizende Bemerkung in der mobile-Anzeige , daß der Aufbau erst vor 10 Jahren erstellt wurde !

Ich kann nur Jedermann dringend bitten und empfehlen , sich momentan ganz dezent im Hintergrund zu halten , wenn es in irgendeiner Form um etwas antikes
geht... . Wer nicht ahnt worum es geht , mag die hochgepuschte Diskussion in der Presse nachlesen , wie man die neueste EU-Schelte bezüglich Abgasvermeidung in
den Umweltschutzzonen begegnen möchte.
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

KATze1
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 08:25

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von KATze1 » Sa 11. Jul 2015, 14:12

Ja sorry die Aussage mit den 10 Jahren werde ich ändern - das kann ich verstehen ! Das mit den 10 Jahren ist mir auch erste seid der Breslau bekannt weil ich da ein nettes Gespräch mit der Karosseriebaufirma hatte die den Umbau gemacht hat .
urologe hat geschrieben:ehrlich gesagt - ich sehe das anders .

Der Mann hat günstig eingekauft und verlangt jetzt einen fairen Preis dafür .

Das einzige , was ich wirklich ändern würde , ist die aufreizende Bemerkung in der mobile-Anzeige , daß der Aufbau erst vor 10 Jahren erstellt wurde !

Ich kann nur Jedermann dringend bitten und empfehlen , sich momentan ganz dezent im Hintergrund zu halten , wenn es in irgendeiner Form um etwas antikes
geht... . Wer nicht ahnt worum es geht , mag die hochgepuschte Diskussion in der Presse nachlesen , wie man die neueste EU-Schelte bezüglich Abgasvermeidung in
den Umweltschutzzonen begegnen möchte.

moped
Beiträge: 92
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 23:51

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von moped » So 12. Jul 2015, 02:38

urologe hat geschrieben:(...) Wer nicht ahnt worum es geht , mag die hochgepuschte Diskussion in der Presse nachlesen , wie man die neueste EU-Schelte bezüglich Abgasvermeidung in
den Umweltschutzzonen begegnen möchte.
Ich habe keine Ahnung: Um was gehts denn da grad?

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 594
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:34
Kontaktdaten:

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von urologe » So 12. Jul 2015, 16:10

maximale Verschärfung der Abgasbestimmung , sodass selbst Euro 6 - Fahrzeuge Probleme haben , in die Innenstädte zu kommen....

wir sollten in dieser problematischen Zeit des Nachdenkens bei Politikern lieber gaaaanz im Hintergrund bzw Untergrund bleiben......
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1260
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von 4x4-6x6 » So 12. Jul 2015, 16:34

Moin,

ich kenne jemanden, der von dem Umweltmist die Nase voll hat.

Der will in seinen kleinen Fiat jetzt einen 24V DC - Motor und zwei handelsübliche Batterien einbauen.
Dann einen 15 kVA - Stromerzeuger auf einen Anhänger.

Der Stromerzeuger hat dann EURO-NULL.

Damit ist die Fuhre Steuerfrei und Schadstofffrei.
(Der Anhänger wird eine grüne Nummer haben,
und er zählt nicht als Antriebsmotor.)

Mit den zwei eingebauten Batterien fährt der Fiat dann maximal 2 km weit.
Aber das ist ja egal, er hat ja einen Anhänger als "Powerpack".

...

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1260
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von 4x4-6x6 » So 12. Jul 2015, 17:09

Moin,

in dem Zusammenhang fällt mir ein, daß man das Konzept vielleicht noch optimieren könnte:

Einen Anhänger, wie oben beschrieben,
aber zusätzlich eine Zapfwelle von hinten nach vorne.

So kann man außerhalb der City mit dem hinteren Stationärmotor fahren.
In der City legt man die Zapfwelle beiseite,
und steckt das Elektrokabel vom Anhänger zum Zugfahrzeug ein.

...

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1278
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von A N D R E A S » So 12. Jul 2015, 23:13

Gibts zu diesem Thema was linkes?
A N D R E A S

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1260
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von 4x4-6x6 » Mo 13. Jul 2015, 00:01

Moin,

zu welchem Thema ?


...

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1421
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von manny » Mo 13. Jul 2015, 01:29

4x4-6x6 hat geschrieben:Moin,

ich kenne jemanden, der von dem Umweltmist die Nase voll hat.

Der will in seinen kleinen Fiat jetzt einen 24V DC - Motor und zwei handelsübliche Batterien einbauen.
Dann einen 15 kVA - Stromerzeuger auf einen Anhänger.

Der Stromerzeuger hat dann EURO-NULL.

Damit ist die Fuhre Steuerfrei und Schadstofffrei.
(Der Anhänger wird eine grüne Nummer haben,
und er zählt nicht als Antriebsmotor.)

Mit den zwei eingebauten Batterien fährt der Fiat dann maximal 2 km weit.
Aber das ist ja egal, er hat ja einen Anhänger als "Powerpack".

...
Das ist ja voll die gute Idee!!!!

So schlägt man diese Bürokraten mit ihren eigenen Waffen :D

Ach ja und zum Link:

Such einfach bei Mobile nach gebrauchten Wohnmobilen und dem Hersteller MAN, das sind dann um die 40, der letzte ist hier im Forum Mitglied ;)
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1278
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von A N D R E A S » Mo 13. Jul 2015, 18:53

4x4-6x6 hat geschrieben:Moin,

zu welchem Thema ?


...
Zu dem was der Urologe gesagt hat: Dumweltzone, Euro 6 und nicht mehr in die Stadt, EU
A N D R E A S

KATze1
Beiträge: 92
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 08:25

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von KATze1 » Do 10. Sep 2015, 21:10

Ich habe da noch eine Frage zum Thema SP - einer sagt ja der andere sagt brauch ich nicht - hmmm . Bei der letzten Kontrolle hat auch niemand nachgefragt . MFG Marc

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 520
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von holland » Fr 11. Sep 2015, 00:02

SP Ja ohne wenn und aber. Wenn Dir der Prüfer die Sp Plakette nicht klebt hat er keine Ahnung.
Tacho Prüfung auch. Du hast sonst das Problem bei der Kontrolle. Du brauchst die Prüfung musst aber keine Scheibe einlegen. Macht aber dann auch keinen Sinn.

Benutzeravatar
imodra
Beiträge: 403
Registriert: So 13. Jan 2013, 14:33

Re: KAT Womo bei Mobile.de

Beitrag von imodra » Fr 11. Sep 2015, 06:41

holland hat geschrieben:SP Ja ohne wenn und aber.
Moinsen,

ein Wohnmobil, egal wie schwer, benötigt keine SP. Siehe hier der Gesetzestext und hier DEKRA Bei Wohnmobil entfällt die Prüfpflicht und das Führen eines Prüfbuches.
LG Thomas
LG Thomas ;)

Klar ist das völlig sinnfrei, aber es macht einen Heidenspaß. :D

Antworten