MAN Kat 5 to Bundeswehr

Wenn ihr Teile oder Fahrzeuge anbieten möchtet, seid ihr hier richtig.
alex
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:51

MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von alex » Do 19. Jul 2012, 13:01

erstmal hallo an alle im Forum.

Da ich noch 3 teilausgeschlachtete Bundeswehr KATs hier stehen haben, möchte ich euch teile anbieten. Schreibt mir einfach was ihr braucht. Alles was man versenden kann, werde ich auch versuchen zu versenden. Bitte keine großen Sachen wie Achsen, Pritschen etc., da mir für sowas die zeit fehlt. MfG alex

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 594
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 13:34
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von urologe » Do 19. Jul 2012, 15:02

hallo,
das hört sich doch gut an.
Könntest Du Dich kurz vorstellen ? Bist Du Sammler,Schrotti oder einfach nur mit 3 KATs ausgestattet-
einfach nur , daß man eine Vorstellung hat , der weiß wovon ich rede, wenn ich ein bestimmtes Teil suche....
und der Ort wäre vielleicht auch ganz interessant.
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

alex
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:51

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von alex » Do 19. Jul 2012, 19:45

nun, bin der alex... war viele jahre lang schrauber bei der bundeswehr... habe alles durchgeschraubt was ging in der zeit. jetzt wo die zeit schon ne weile vorbei ist haben sich im laufe der jahre durch die vebeg paar sachen bei mir angesammelt :) bin zu hause im raum vogtland, arbeite aber in leipzig... da ich aber schlechte erfahrungen gemacht habe was meine "GLs" betrifft, werde ich nicht mehr jedem x-beliebigen sagen wo die Fahrzeuge stehen, da sonst wieder die hälfte an den autos fehlt nach dem wochenende :-(

ich denke das sollte erstmal reichen...

zwecks lenkstockhebel: da ich erst neu angemeldet bin, kann ich noch keine privat nachrichten schreiben, warum auch immer... also der lenkstockhebel hatte bis zuletzt funktioniert... gerne könnt ihr ihn einbauen und probieren, falls er nicht zu eurer zufriedenheut funktioniert, gebt ihn mir wider :) macht mir preislich einfach ein angebot per pn...

EDIT: bin kein schrotti, kein sammler oder dergleichen... bin kfz meister und betreibe meinen fahrzeug-spleen rein nur aus hobby... bei mir steht so vieles, vom radlager bis hin zu s51... was mir eben gerade zusagt

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 229
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:23
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Spessarträuber » Do 19. Jul 2012, 20:22

Hallo alex, das klingt ja klasse,

ich suche noch den doppelten Kanisterhalter und einen zweiten linken staukasten und den kleinen Nupsi, der auf der Beifahrerseite die Sonnenblende im Zaum hält.

Kannst du mal ein paar preise aufrufen, meine mail steht in meinem Profil

Gruß wolfgang

alex
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:51

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von alex » Do 19. Jul 2012, 22:37

habe ich da, außer staukasten... die geb ich vorerst nicht weg

Benutzeravatar
max24
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Jun 2012, 07:48

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von max24 » Do 26. Jul 2012, 10:43

Hallo Alex,

tja mir gehts auch noch so, ich darf auch noch keine PN verschicken, mit allen Nachteilen, kann mich also auch ned als KAT-Besitzer registrieren lassen, des geht nur mit PN.
So, das mußte raus.

Neben ein paar Kleinteilen würd mich ineressieren, was deine KATs als Tank dran haben, denn ich such noch einen, am liebsten nen 400l Tank - is da an deinen sowas verbaut?

Gruß Bernhard

Wasserlampe
Beiträge: 14
Registriert: Do 10. Mai 2012, 16:36

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Wasserlampe » Do 26. Jul 2012, 12:19

Hallo ich Suche noch ne Dachluke, Spiegel, Bremszylinder vorn und hinten, Beifahrer Rückbank, Windenfernbedienung, und noch ein paar Kleinteile.
Kannst mich ja Anrufen Tel 01725467728


MFG Andreas

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1176
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von ALu » Do 26. Jul 2012, 12:45

Ich habe alle Schreiber aus diesem Thread in die Gruppe der KAT-Besitzer aufgenommen. Eigentlich müsstet ihr mir immer PNs schicken können, auch wenn hr unter 10 Beiträge gepostet habt...
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
charles
Beiträge: 28
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 17:33

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von charles » Do 26. Jul 2012, 13:53

ich bin auf der Suche nach dem Scheibenwasserbehälter und dem Haltegriff Beifahrer.
Bitte info an 0176 57421727
Danke, Charles
Dateianhänge
Teileliste-Teil1.pdf
(42.2 KiB) 139-mal heruntergeladen
Teileliste-Teil3.pdf
(66.18 KiB) 118-mal heruntergeladen
Viel zu spät begreifen viele versäumten Lebensziele:
Freund, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist’s! Reise, Reise

Wilhelm Busch 1908

Benutzeravatar
max24
Beiträge: 63
Registriert: Di 26. Jun 2012, 07:48

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von max24 » Do 26. Jul 2012, 14:37

ALu hat geschrieben:Ich habe alle Schreiber aus diesem Thread in die Gruppe der KAT-Besitzer aufgenommen. Eigentlich müsstet ihr mir immer PNs schicken können, auch wenn hr unter 10 Beiträge gepostet habt...
Hallo Andreas,
vielen Dank, aber leider kann ich dir keine PN schreiben.
Gruß Bernhard

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1274
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von egn » Do 26. Jul 2012, 14:51

Ich habe Alex eine Liste als PN geschickt, leider aber überhaupt noch keine Rückmeldung erhalten. PN sollte doch funktionieren.
Gruß Emil

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 893
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Wolfgang » Fr 27. Jul 2012, 20:42

leider aber überhaupt noch keine Rückmeldung erhalten.
Er ist ab dem 20.07 für drei Wochen beruflich unterwegs. Deswegen wird er sich wahrscheinlich nicht melden können.

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Domi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 14:15

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Domi » Di 31. Jul 2012, 11:46

Hi Alex,
bin auch noch auf der Suche nach einigen Teilen; wichtig wäre für mich eine Dachluke, da meine ein wenig durchgerostet ist... Kannst mich ja mal anrufen.
Domi
01722485348

Nik
Beiträge: 128
Registriert: So 1. Apr 2012, 16:28

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Nik » Di 31. Jul 2012, 12:13

Hallo Domi,

ich hatte auch eine verrostette Dachluke, kam erst zum Vorschein nachdem ich mit der Wurzelbüste zugange war. Das Loch ca. 30 cm im Druchmesser. Wenn die Dachluke Rost hat sieht es mit den anderen Schwachstellen nicht anders aus.
Ich habe einfach ein Blech zugeschnitten, mit Zinkspray grundiert, dann dick Sikaflex drauf und vernietet. Bisher absolut dicht.
Die Kat`s sind immer wieder überlakiert worden sodaß man gar nicht sieht wo der Rost überall sitzt, eine Blechtafel auf Vorrat ist immer gut, Schutzgasschweissgerät und Sikaflex sind auch zu Empfehlen.
Den rechten Innenkotflügel musste ich auch schon ausbessern, war schwierig da fast nirgendwo Blech war welches noch so intakt war um dran zu schweissen, aber irgendwie geht es immer.
Zum Glück ist die Technik sehr zuverlässig, andere Lkw`s aus dem Baujahr haben noch ganz andere Probleme, und die am laufenden Band.
Gruß Nik

Benutzeravatar
Domi
Beiträge: 23
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 14:15

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Domi » Di 31. Jul 2012, 15:10

Hallo Nik,
sicherlich, das war auch mein ursprünglicher Plan. Aber wenn Alex noch so eine Dachluke auf Lager hat, dann würde ich diese Alternative bevorzugen.
Domi

alex
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:51

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von alex » Di 31. Jul 2012, 16:08

Servus... wie schon richtig geschrieben wurde, bin ich noch ne Weile unterwegs. wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich eins nach dem anderen abarbeiten. da ich mich aber vor Anfragen kaum retten kann, werden einige ne Weile auf diverse teile warten müssen... wer zuerst kam, malt zuerst :-) mehrere haben nach Achsen und Scheiben gefragt... werde ich nicht ausbauen, da ich die zwei Autos rollfähig und "wasserdicht" stehen Harn möchte. dazu gehört auch ne Tür... dachluken hab ich glaube noch zwei einzeln rumliegen. wie gesagt, sobald ich wieder zu Hause bin, werde ich alles abarbeiten.

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 374
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von petra » Mo 20. Aug 2012, 19:16

Hallo Alex,
jetzt sind 3 Wochen mehr als um, daher versuche ich mein Glück nochmals.

Ich kann einige Ersatzteile gebrauchen und hoffe auf Rückmeldung von Dir.-

Gruß
Petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1227
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Zentralgestirn » Mo 20. Aug 2012, 20:23

Dito :D

alex
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:51

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von alex » Do 6. Sep 2012, 22:34

soooo... kann euch verstehen, Sorry erstmal für die lange Abstinenz. habe jetzt einiges an teilen ausgebaut... einige werden sich freuen, andere leider nicht. vieles ist kaputt oder nicht mehr verwertbar. ich mach mir morgen ne liste und werde die Leute Anschreiben wo was dabei ist. ps: mittlerweile sind es nichtmal mehr 2 KATs. einer wurde geholt und sofort bezahlt. einer von den restlichen beiden ist sowieso schon so gut wie leer. aber dennoch biete ich weiterhin teile an. also wie gesagt, einige erhalten morgen ne pn

ps: hab noch je Nigel Nagel neue flammglühkerze rumliegen. Brauch die wer? 35€

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 229
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:23
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Spessarträuber » So 9. Sep 2012, 20:57

Hallo Alex hatte gleich am Anfang teile bei dirbestellt, kanisterhalter, und jetzt antwortest du nicht mal mehr auf PN

Das Teil das ich am dringendsten Bräuche ist der Plastikhelmen für die Sonnenblende

Hat denn sonst schon jemand was von Alex gekriegt oder war das alles heiße luft

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 229
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:23
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Spessarträuber » So 9. Sep 2012, 20:57

Hallo Alex hatte gleich am Anfang teile bei dirbestellt, kanisterhalter, und jetzt antwortest du nicht mal mehr auf PN

Das Teil das ich am dringendsten Bräuche ist der Plastikhelmen für die Sonnenblende

Hat denn sonst schon jemand was von Alex gekriegt oder war das alles heiße luft

Gruß Wolfgang

alex
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:51

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von alex » Mo 10. Sep 2012, 20:45

ich habe erstmal ne liste erstellt, was noch alles da ist, habe auch gleichzeitig den großteil ausgebaut. jeder müsste seine nachricht haben :)

Wasserlampe
Beiträge: 14
Registriert: Do 10. Mai 2012, 16:36

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Wasserlampe » Di 11. Sep 2012, 08:25

Ich habe keine Nachricht erhalten.

alex
Beiträge: 11
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 07:51

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von alex » Di 11. Sep 2012, 09:55

mittlerweile schon... dich hatte ich irgendwie vergessen :-)

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 229
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:23
Kontaktdaten:

Re: MAN Kat 5 to Bundeswehr

Beitrag von Spessarträuber » Fr 14. Sep 2012, 20:51

Nochmal die Frage hat überhaupt jemand was gekriegt, ich hab zweimal was zugesgt bekommen und krieg keine antwort.ich such die teile jetz so im forum

Antworten