Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Ihr sucht einen KAT oder Teile ? Dann hier hinein.
Antworten
Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Typ461 » Do 29. Nov 2018, 17:18

Hallo, ich suche einen Tachograph für Kat 1, die flache Luftaustrittsdüse aus Blech für linke Frontscheibe sowie
Auspufteile für 4x4
Gruss, und Danke
Chris

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1114
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von fun-ski » Do 29. Nov 2018, 17:31

Hi Chris
was brauchst du den an Auspuffteilen?
hätte noch was im Angebot viewtopic.php?f=33&t=4092&p=44201&hilit=endtopf#p44201
Auspuffbogen vom Krümmer baue ich selber
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Typ461 » Do 29. Nov 2018, 18:11

Dirk, danke für die fixe Antwort.
Beifahrerseitiges Rohr und guter Topf wären interessant.
Schaue mir meine Teile aber nochmal genau an ob es mit einer Teilreparatur noch zu retten ist.
Gruss
Chris

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 126
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Lake4200 » Fr 30. Nov 2018, 15:23

Hi!

Ich habe noch ein Edelstahl Rohr Beifahrerseite vom Krümmer an die Staubremse. NP über 1000€. 2000km gefahren. Kannst du für 600€ haben, wenn du es brauchst.
PN an mich.

VG
Jan

Bild


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Typ461 » Fr 30. Nov 2018, 17:51

Danke an alle für die Hilfe/Angebote. Auspuff denke ich bekommen wir noch mal mit Teilrep.schweissen hin. Tacho hab ich noch nicht, aber gute Tips zu
Schadenseingrenzung(nur Drehzahlmesser geht nicht) bekommen.
Die Luftdüse habe ich hier

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-276-2435

bekommen. Da liegt ein geschlachtetes Fahrzeug. :violence-chainsaw:
Gruss
Chris

Benutzeravatar
luchti
Beiträge: 200
Registriert: Di 3. Apr 2012, 09:59

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von luchti » Fr 30. Nov 2018, 21:07

Typ461 hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 17:51

Die Luftdüse habe ich hier

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-276-2435

bekommen. Da liegt ein geschlachtetes Fahrzeug. :violence-chainsaw:
Sschau an, da sind doch noch nicht alle Ersatzteile weg. Ich war dort vor ca. 3 Jahren und hab diverse Teile aus dem Fahrerhaus ausbauen dürfen.
Ein paar interessante Teile scheinen ja noch da zu sein :P

Viele Grüße
Mathias

espresso23
Beiträge: 28
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 10:16

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von espresso23 » So 2. Dez 2018, 16:20

Tacho habe ich noch einen generalüberholten hier rumliegen.

Gruß

Michael

Diosmagirus
Beiträge: 7
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 15:12

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Diosmagirus » Do 17. Jan 2019, 12:23

Hallo ,

ist der Tacho jetzt weg ? sonst hätte ich noch interesse dran.

Gruss Markus

espresso23
Beiträge: 28
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 10:16

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von espresso23 » Fr 18. Jan 2019, 11:53

Hallo Markus,

Der Tacho ging an Chris.

Gruß,

Michael

Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Typ461 » Sa 26. Jan 2019, 18:29

Ob unser Kombiinstrument wirklich kaputt ist steht noch in den Sternen. Fact ist: Die Drehzahlmesserwelle ist gebrochen.
Haben uns eine neue Welle besorgt und wollten heute in einem Zeitfenster von 2-3 Stunden mal rasch die Welle wechseln.
Wie in der TdV beschrieben, Instrumententafel hoch Tachowelle abgeflanscht MG Tritt raus, Bodenblech und Frontblech raus, Welle durch den ersten
Gummi gefummelt und dann ........nur noch rasch die beiden Hälften der Abdichtung vom Fahrerhaus (neben dem großen Luftaustritt zur Motorvorwärmung ausbauen mehrere Kabelbinder abschneiden und die DZM Welle am Winkeltrieb abschrauben.
O.K. das farblich gekennzeichnete haben wir heute nicht mehr gemacht.
Alles wieder zu geschraubt damit der Kat einsatzbereit bleibt und dann war die Zeit auch wieder rum.
Hat schon jemand die DZM Welle gewechselt? Wie kommt man da ran? Sollte man das linke Vorderrad abbauen?
Bin für Tipps dankbar.
Gruss,
die Berliner

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1114
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von fun-ski » Sa 26. Jan 2019, 18:39

Typ461 hat geschrieben:
Sa 26. Jan 2019, 18:29
Hat schon jemand die DZM Welle gewechselt? Wie kommt man da ran? Sollte man das linke Vorderrad abbauen?
Bin für Tipps dankbar.
Gruss,
die Berliner
An den Winkeltrieb kommt man Ohne Probleme dran, für die Verlegung der Welle ist das Abbauen des Rades zu erleichterten Arbeiten nicht schlecht
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 760
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von simon » Sa 26. Jan 2019, 19:02

Moin,
Geht auch ohne abbauen mit viel Fluchen ;)

Ich fand den Teil am fummeligsten, wo die Welle ins Fahrerhaus einzuführen ist. Die Dichtung anschrauben und vorher auf der Welle lose montieren hilft. Man sieht halt nicht viel.
Wenn man in dem Bereich zugange ist bietet es sich an, gleich eine saubere Masse zwischen Motor, Fahrerhaus und Fahrgestell zu legen. Gab hier mal ein Thema, wo ne Hydraulikleitung abgebrannt ist, weil serienmäßig keine vernünftige Masseverbindung besteht.
Man kann hierfür nach Einbau der Drehzahlmesserwelle bereits vorhandene Bohrungen nutzen.

Gruß Simon

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Typ461 » So 27. Jan 2019, 15:00

Hört sich gut an. Gruß.

Benutzeravatar
Bob
Beiträge: 248
Registriert: Do 18. Jul 2013, 21:02

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Bob » Di 9. Jul 2019, 18:11

Hole das hier mal wieder hoch.
Wollte mal fragen ob der Tausch der Welle denn funktioniert hat.
Ich habe gerade auch den Versuch des wechselns hinter mich gebracht :doh:
Habe nun nach einer stunde alles wild fluchend um mich geworfen und aufgehört :think: :roll:
Ich bin nicht der schmalste Typ :lol: , und frage mich gerade ernsthaft wie ich am besten an die sch*** verd****e Durchführung ran kommen soll :whistle:
Hat denn vieleich jemand einen brauchbaren Tip für mich der mir das Leben vereinfachen könnte :oops:

Benutzeravatar
Lake4200
Beiträge: 126
Registriert: Di 25. Apr 2017, 17:17

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Lake4200 » Di 9. Jul 2019, 18:31

Ich habe den Job auch gerade hinter mir. Das linke Vorderrad muss schon raus. Ansonsten wirds echt unbequem. Dann das Schutzgitter im. Radkasten ausbauen. Somit sollte man RELATIV gut ran kommen. Nimm dir einen Tag dafür Zeit. Klingt vielleicht übertrieben, aber in einer Stunde sicherlich nicht zu schaffen...

Viel Erfolg, Jan


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Typ461 » Di 9. Jul 2019, 18:55

Im Januar wars kalt und dunkel, und bis jetzt hatten wir keine Zeit. :|
Fact ist, wir haben die Welle noch nicht gewechselt.
Gruss
Chris

P.S. .....sind aber für jeden Tipp dankbar.

Benutzeravatar
Bob
Beiträge: 248
Registriert: Do 18. Jul 2013, 21:02

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Bob » Mi 10. Jul 2019, 18:18

Hab es dann gestern doch noch geschafft... hat mich aber einiges an Nerven gekostet :pray:
Also alleine ist das definitiv keine angenehme Arbeit außer man ist seeehr Fit, was ich nicht bin :shhh: :lol:
Meine Frau ging mir ab der Kabinendurchführung auch noch helfend zur Hand aber selbst da war es nicht wirklich angenehm :doh:
Schlimmste an dem ganzen finde ich die zweiteilige Dichtung und der Rückwand der Kabine. Das dran kommen zum Demontieren geht ja irgendwie noch, mit viel fluchen... aber das wieder fest machen :doh:
Besonders wenn beim wiedereinführenden noch die Gummidichtung mit im Innenraum verschwindet und man von beiden Seiten nicht mehr dran kommt um sie wieder raus zu friemeln :pray:

Also zu empfehlen ist bei dem vorhaben:
-Linkes Vorderad abmontieren
-das Blech mit der Gummilippe abschrauben
-Klebeband zum verbinden der alten und neuen Welle um das durchziehen/ einfädeln zu erleichtern. (Hab vom Getriebe aus in richtung Kabine angefangen durch zu ziehen)
-Bodenblech und das vordere Schutzblech der Leitungen abschrauben
- verdammt viel Ruhe und Beruhigungsbier... oder Baldrian :lol:

Mein nächstes Proble ist nun das der kleine Mitnehmer im Tacho auch hinüber ist und die Kraft der Welle auf den Tacho nicht mehr packt :doh:
Dateianhänge
20190710_160049.jpg
20190710_160103.jpg

Benutzeravatar
Typ461
Beiträge: 109
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:58

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Typ461 » Mi 10. Jul 2019, 19:03

Das Teil bewegt sich doch nur ein bischen und kratzt auf der Scheibe rum. :think:
Hmm,muss ich mir noch mal angucken.

Nibbler
Beiträge: 25
Registriert: So 9. Dez 2018, 11:24

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Nibbler » Mi 10. Jul 2019, 19:20

Hallo
Für die tacho Reparatur kann ich die ght in Memmingen empfehlen meiner war in 3 Tagen wieder fit

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 889
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Suche f. Kat1: Tacho, Luftdüse, Auspuffteile

Beitrag von Wolfgang » Do 11. Jul 2019, 13:41

Für die tacho Reparatur kann ich die ght in Memmingen empfehlen meiner war in 3 Tagen wieder fit
Ich hatte meinen Tacho nach Kaja gesendet. Seit der Reparatur läuft der nun ohne Probleme.

Ka-Ja

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Antworten