Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Ihr sucht einen KAT oder Teile ? Dann hier hinein.
Antworten
AndreasE
Beiträge: 2012
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von AndreasE » Di 10. Jun 2014, 12:54

Ich wollte das sowieso schon vor einiger Zeit machen und den tw. abgeschürften Unterbodenschutz an meinem KAT ausbessern. Mit der jetztigen Reinigungsaktion bietet sich das erst recht an.

Hat jemand einen 20l Kanister mit dem original Bundeswehr K19 Unterbodenschutz den er mir verkaufen möchte?

Weiters ist bei der Bergeaktion mein (leider neuwertiges) WIndenseil draufgegangen. Falls jemand ein sehr gut erhaltenes Original 40m Seil mit Kausche hat - auch daran habe ich Interesse.

Vielen Dank,
Andy

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1312
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von A N D R E A S » Di 10. Jun 2014, 13:09

Du hast das Stahlseil kaputt gekriegt? :o
A N D R E A S

AndreasE
Beiträge: 2012
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von AndreasE » Di 10. Jun 2014, 13:43

Ja,
es war eine bewußte Entscheidung zu dem Zeitpunkt.

Der Traktor mit seinen beiden Seilwinden hing an der Anhängekupplung. Der KAT hat hinten am Rahmen 2 Bergeösen direkt angeschweisst. Eigentlich perfekt. Perfekt jedoch nur dann, wenn man die entsprechenden Schäkel mit hat, bei denen der Bolzen gerade noch durchpasst und und die Weite der Schäkelöffnung groß genug ist. Genau so einen Schäkel hatte weder ich noch jemand anderer dabei. Also nahmen wir das abgerollte Windenseil, daß noch am Boden herumlag und fädelten es durch eine dieser Bergeösen durch. Das Windenseil ist auf der einen Seite "offen" (keine Seilauge eingepresst) und somit konnte ich es durchziehen. Der Windenfahrer hat mittels einfachen Palstek dann das Seil am Radlader befestigt und damit waren es bereits 2 Fahrzeuge die zogen. Daß das Seil dabei draufgehen würde war mir klar, aber man hofft in diesem Moment dann doch, daß das rausziehen funktioniert. Das Seil kann leichter ersetzt werden.

LG,
Andy

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1176
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von ALu » Di 10. Jun 2014, 13:43

Der stand so lange in dem Loch, da ist das Seil durchgerostet :-)
Gruß

Andreas

AndreasE
Beiträge: 2012
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von AndreasE » Di 10. Jun 2014, 13:51

ALu hat geschrieben:Der stand so lange in dem Loch, da ist das Seil durchgerostet :-)
Wenn es nach meiner Frau ginge, dann würde er in der Tat so lange dort stehen bis auch das Seil durchgerostet ist :D

Zum Glück konnte ich mich einmal zu Hause durchsetzen ..... :)

LG,
Andy

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 538
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von holland » Di 10. Jun 2014, 14:53

Tach

Unterbodenschutz der BW besteht aus einer Schicht Dinitrol 3650 dann kommt Dinitrol 4942 oder 4941 drüber.
Das 3650 ist dünnflüssig für Hohlräume und Spalten oder zum Unterwandern von altem UBS.
Das 4941 ist schwarz. Das 4942 ist goldbraun.

Anregung:

Ich habe mit Dinitrol ausgebessert und später dann den alten UBS mit Fluid Film behandelt.
Also anstelle des 3650 FluidFilm.

Gruß

Klaus
Beiträge: 349
Registriert: So 1. Apr 2012, 22:00

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von Klaus » Di 10. Jun 2014, 14:56

Carlofon ist der aktuelle Rostschutz der BW
Dinol geht natürlich auch
http://www.carlofon.de/
Klaus

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1312
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von A N D R E A S » Di 10. Jun 2014, 15:06

Respekt -
mit dem Stahlseil einen Palstek machen, auf die Idee wär ich nicht gekommen!

So sieht einer aus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Palstek#m ... owline.svg
A N D R E A S

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 538
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von holland » Di 10. Jun 2014, 15:11

Carlofon habe ich auch genommen. Ist so weit ich weiß nur ein anderer Handelsname.

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1227
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von Zentralgestirn » Di 10. Jun 2014, 15:19

Hat einer eine Gute Quelle für 3650 und 4941je in 20l Gebinden?

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 538
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von holland » Di 10. Jun 2014, 15:42

Gab es früher mal hier.
Ist aber online nicht im Angebot.

http://www.oel-engel.de

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1275
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Suche K19 Unterbodenschutz und Seilwindenseil

Beitrag von 4x4-6x6 » Di 10. Jun 2014, 18:20

Moin,

Seilwindenseile bis Durchmesser 16mm und bis 60m Länge gewinne ich aus den unbeschädigten Stücken
von ablegereifen Seilen der Turmdrehkränen der Bauindustrie.

Zudem sind die Seile viel biegsamer,
als die Erstausrüstung.

...

Antworten