Shelter

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Antworten
Benutzeravatar
Dooser
Beiträge: 138
Registriert: Mo 16. Mär 2020, 10:48

Shelter

Beitrag von Dooser » Mi 13. Jan 2021, 18:45

Hallo zusammen
Aktuell nutze ich meinen KAT 4x4 als reines Fun-Mobile.
Trotzdem lese ich immer gerne Berichte über Aus- und Umbauten von Wohnkabinen. Hierzu stöbere ich auch viel bei Youtube. Als mittelfristiges Ziel möchte ich auch die Möglichkeit eines Fernreisemobils in das Auge fassen.
Mich würde ein Shelter interessieren mit den entsprechenden Aus- und Anbauten am KAT (Abwassertanks etc.). Shelter deswegen, da ich zunächst keine Weltreise plane und ich ebenfalls noch die Möglichkeit haben möchte den KAT relativ einfach auch als "normal" KAT weiter nutzen zu können (Transporte ezc).
Gibt es hierzu Anleitungen im Netz bzgl Ausbau?


Eine weiter Frage:
Gibt es eine Übersicht zu den verschiedenen Sheltern der Armeen zb FM1, FM3, Dornier, Zeppelin, französischer Shelter, belgischer Shelter...
Warum entscheidet man sich so oder so??? Ist es der Preis? Die Verfügbarkeit? Maße? Fenster/Türen -> Position u. Anzahl?

Gruß Carsten

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1421
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Shelter

Beitrag von fun-ski » Mi 13. Jan 2021, 18:58

Moin Carsten

Ich habe mit einem Zeppelin FM2viewtopic.php?f=21&t=1890&hilit=ausbau&start=150 angefangen, der jetzt brav bei Ilja weiter seine Dienste tut.
Zur Zeit habe ich einen Französischen Shelter viewtopic.php?f=21&t=4493 den ich eigentlich nur als 2.Kiste aus Langeweile geholt hatte.
Überzeugend für den Wechsel waren natürlich auch die größeren Abmasse.
Die Verfügbarkeit spielt natürlich auch ein Rolle, leider habe ich bis jetzt noch keinen weiteren Franzosen gefunden für mich,obwohl das Baufieber schon wieder steigt :mrgreen:
Grundsätzlich habe ich beide Kisten so gebaut , das diese unabhängig vom Fahrzeug voll funtionsfähig sind.
Einzig der Abwassertank ist unter der Pritsche mit Schnellanschuss verbaut.
So könnte ich das Fahrzeug auch Ohne Kiste nutzen , was bisher nur 1x der Fall war beim Offroad auf der Schmittenhöhe
Bei Fragen gerne auch PN
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
island-hekla
Beiträge: 50
Registriert: Do 19. Nov 2015, 11:44

Re: Shelter

Beitrag von island-hekla » Do 14. Jan 2021, 09:49

Hallo Carsten,

wir haben dieses Jahr einen FM2 fertig ausgebaut und im Sommer getestet. Dieses Jahr geht es damit für 3,5 Monate auf Tour.
Bei Fragen gerne ein PN.

Gruß
Eric

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 876
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Shelter

Beitrag von simon » Do 14. Jan 2021, 16:52

Moin Carsten,

Bevor du dir ne FM2 kaufst schau dir die mal live an. Und am besten auch andere Kabinen.
Meiner Meinung nach ist ne FM2 auf dem KAT verschenkter Platz sowohl in Länge als auch in der Breite. Deshalb mal angucken, reinstellen und ein Feeling dafür bekommen.
Ich hab ne dänische Kabine, die schonmal 2,45m breit ist, aber leider in der Länge 40cm verschenkt. Ist aber vom Raumgefühl ein eklatanter Unterschied zur FM2.

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1421
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Shelter

Beitrag von fun-ski » Do 14. Jan 2021, 16:54

simon hat geschrieben:
Do 14. Jan 2021, 16:52
Moin Carsten,

Bevor du dir ne FM2 kaufst schau dir die mal live an. Und am besten auch andere Kabinen.
Meiner Meinung nach ist ne FM2 auf dem KAT verschenkter Platz sowohl in Länge als auch in der Breite. Deshalb mal angucken, reinstellen und ein Feeling dafür bekommen.
Ich hab ne dänische Kabine, die schonmal 2,45m breit ist, aber leider in der Länge 40cm verschenkt. Ist aber vom Raumgefühl ein eklatanter Unterschied zur FM2.

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk
Moin
da stimme ich dir voll zu.
Der Franzose ist zwar nur 25cm breiter und 25cm länger als die FM2 ist aber schon gewaltig
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 972
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Shelter

Beitrag von pshtw » Do 14. Jan 2021, 17:08

Russen kaufen, 20cm höher machen, das wäre perfekt, hätte ich nachhinnein machen sollen, ich liebe die 2,55 aussen und die 18 Fenster. Abgeschrägte Ecken sind auch toll, enge Wege sind selten oben eng sondern meist oben an den Seiten
Bei 4 Meter 60 Länge bleibt vorne noch ein halber Meter Platz für Gartenstühle, Klappräder oder wie bei mir für Wassertanks.....
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen: vsl. verschoben auf 2021, Individualreisende jederzeit willkommen :dance:

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 972
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Shelter

Beitrag von pshtw » Do 14. Jan 2021, 17:08

Russen kaufen, 20cm höher machen, das wäre perfekt, hätte ich nachhinnein machen sollen, ich liebe die 2,55 aussen und die 18 Fenster. Abgeschrägte Ecken sind auch toll, enge Wege sind selten oben eng sondern meist oben an den Seiten
Bei 4 Meter 60 Länge bleibt vorne noch ein halber Meter Platz für Gartenstühle, Klappräder oder wie bei mir für Wassertanks.....
Gruß
Peter
8.AllradBlütenspannerTreffen: vsl. verschoben auf 2021, Individualreisende jederzeit willkommen :dance:

Benutzeravatar
ChrisB
Beiträge: 80
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 07:12

Re: Shelter

Beitrag von ChrisB » Fr 15. Jan 2021, 07:42

Moin!
Da man sich im Moment weder auf Messen (z.B. Abenteur&Allrad) noch bei Treffen vernünftig umsehen und informieren kann, würde ich das Buch von Uli Dolde https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/ empfehlen.
Es werden anfangs einge Shelter-Typen angesprochen und schließlich der Ausbau einer BW-FM2-Kabine dokumentiert. Hier konnte ich mir einige gute Anregungen und Ideen "abkupfern"....

Angefangen haben wir mit einer FM1-Kabine (die stand quasi verfügbar rum). Zwar sehr eng für zwei Menschen,dafür aber ein toller "Balkon"...
Bild

Wir haben uns dann 2014 für einen LAK2 entschieden. Der ist zwar 80cm "zu kurz" für die Pritsche, füllt aber die gesamte Breite aus.
Stehhöhe habe ich mit 1,90m Länge nicht ganz (ca. 1,85m lichte Höhe), aber die ganze Fuhre bleibt unter 3,60m.
Die Dachschrägen nehmen einem zwar jede Menge Stauraum weg, sorgen aber für mehr Platz bei engeren Durchfahrten (z.B. Bäume) und für ein gemütliches "Dachwohnungs-Feeling".
Letztendlich haben wir den LAK "verkehrt herum" auf die Pritsche geschraubt, um vorne noch einen Mini-Balkon zu erhalten (Platz für Fahrräder, zum Kochen, die Zigarette danach,...).

Hier mal unser Ausbau-Bericht:
viewtopic.php?f=21&t=1445

Also viele Ideen anschauen, Pro und Contra-Liste erstellen, Münze werfen und schließlich den Shelter draufbauen, der einem günstig angeboten wird... ;)
Gute Jagd!
Gruß
Chris

Hans_Ulmer
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 22:45

Re: Shelter

Beitrag von Hans_Ulmer » Fr 29. Jan 2021, 10:16

Ich habe noch einen Zeppelin 4FM auf dem Hof stehen. Euro 7500.
Hans
Dateianhänge
20210109_160647.jpg

Benutzeravatar
Mansfeller
Beiträge: 150
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 21:33

Re: Shelter

Beitrag von Mansfeller » Fr 29. Jan 2021, 21:48

Hallo
FM 4 habe ich den 6x6 A1 würde ich nehmen
Mirko :D
Dateianhänge
20210129_204502.jpg

Hans_Ulmer
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 22:45

Re: Shelter

Beitrag von Hans_Ulmer » Mo 1. Feb 2021, 00:47

Geht also auchÇ FM4 auf 4x4.
Hans

Antworten