Druckluftentnahme

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 221
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08
Kontaktdaten:

Druckluftentnahme

Beitrag von chabbes » So 2. Aug 2020, 17:23

Servus,
wenn alle Kessel befüllt sind und der Druck am Druckregler hoch geht bläst der ab und der Kompressor geht quasi in einen Leerlauf.
Wenn Druck fällt dann schaltet der Druckregler wieder zu. Während der Druckregler abbläst kommt glaub ich auch am Kondensatkessel kein Druckaufbau zustande, der Druckregler kommt erst danach und macht die Leitung quasi nach aussen auf.
Sobald der Druck nach dem Druckregler fällt und der Druckregler wieder durchschaltet kann man an dem Kondensat-Kessel Luft abnehmen

So hab ich das im Kopf... wenn falsch bitte sachlich berichtigen :)

LG
chabbes :D

Benutzeravatar
Hauptse
Beiträge: 352
Registriert: Di 27. Nov 2018, 13:12

Druckluftentnahme

Beitrag von Hauptse » Mo 3. Aug 2020, 12:39

Ich muss mal genau nachschauen, aber bei mir ist nach einer Woche immer noch Druck auf dem Kondensatkessel.
Der Druckregler macht ja nicht das System drucklos, sondern begrenzt den Druck. Somit sollten die 8bar auch am Kondensatkessel konstant anliegen.
Ich werde es die Tage mal prüfen und berichten.

Gruß Andreas
Ich wäre nicht Ich, wenn Ich nicht so wäre!!

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1505
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Druckluftentnahme

Beitrag von A N D R E A S » Mo 3. Aug 2020, 13:35

Der Druckregler regelt den Druck NACH dem Kondesatkessel, indem er den Bereich vor ihm selbst drucklos macht (Ventil offen) und der Kompressor ohne Gegendruck in die Umwelt pumpt.
A N D R E A S

Benutzeravatar
Hauptse
Beiträge: 352
Registriert: Di 27. Nov 2018, 13:12

Druckluftentnahme

Beitrag von Hauptse » Mo 3. Aug 2020, 17:28

A N D R E A S hat geschrieben:
Mo 3. Aug 2020, 13:35
Der Druckregler regelt den Druck NACH dem Kondesatkessel, indem er den Bereich vor ihm selbst drucklos macht (Ventil offen) und der Kompressor ohne Gegendruck in die Umwelt pumpt.

Ich werde aber nicht schlau daraus.
Weshalb ist dann immer Druck auf dem Kondensatkessel?
Ich wäre nicht Ich, wenn Ich nicht so wäre!!

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 968
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Druckluftentnahme

Beitrag von Wolfgang » Mo 3. Aug 2020, 20:37

Soll ich mal den Beitrag umbenennen?
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Hauptse
Beiträge: 352
Registriert: Di 27. Nov 2018, 13:12

Druckluftentnahme

Beitrag von Hauptse » Di 4. Aug 2020, 06:45

Guten Morgen,

🤭

Eigentlich haben wir ja den Thread gekapert 😳.

Vielleicht sollten wir, wenn Bedarf besteht einen extra Thread eröffnen.
Ich wäre nicht Ich, wenn Ich nicht so wäre!!

midlifecrisis
Beiträge: 602
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Druckluftentnahme

Beitrag von midlifecrisis » Di 4. Aug 2020, 10:57

@Wolfgang
Teile den Betrag doch einfach bzw. schieb das Drucklufthema in einen neuen Beitrag.
Danke!

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 641
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Druckluftentnahme

Beitrag von holland » Di 4. Aug 2020, 12:09

Hallo
bist Du weiter mit der Luft.

Wir sprechen doch über den eingekreisten kessel
lufttKAT1A1.jpg

Antworten