Gesucht: Motorwechsel ÖAF MAN Vor Ort im Norden

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Antworten
graefundstift
Beiträge: 19
Registriert: Di 16. Sep 2014, 14:39

Gesucht: Motorwechsel ÖAF MAN Vor Ort im Norden

Beitrag von graefundstift » So 21. Apr 2019, 14:52

Hallo Ich suche Jemand der mir meinen generalüberholten MAN Motor in meinen 6X6 ÖAF einbaut .
Auf dem Bild der Original Motor nach dem Ausbau .

Das Fahrzeug steht im Norden bei Wittstock in einer Halle . Licht, Strom, Sanitäre Anlagen sowie Hebewerkzeuge sind vorhanden .
Für Unterbringung kann gesorgt werden .
Ich selbst kann natürlich, wenn auch nur bedingt mithelfen.
Ort : Im Norden bei Wittstock
Anfragen/ Angebote am Liebsten Via Email P-M-
Dateianhänge
ÖAF mit Motor.jpg

adi18756
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Jul 2016, 21:29

Re: Gesucht: Motorwechsel ÖAF MAN Vor Ort im Norden

Beitrag von adi18756 » Mi 29. Mai 2019, 10:39

Hallo!
würde dir den Marcel Kley wärmstens empfehlen wenn Du das "ordentlich-im Endeffekt auch am Günstigsten" machen willst!
Adr. hier im Forum.
Der Mann ist einfach unglaublich in seinem Wissen und "macht" zu fairen Preisen!
L.G.Adi18756

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1205
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Motorwechsel ÖAF MAN Vor Ort im Norden

Beitrag von Powerkat » Mi 29. Mai 2019, 16:08

@ Adi ...
Danke das du mich so lobst , aber wenn mich nicht alles täuscht hatte er sich sogar bereits freundlich bei mir gemeldet ( oder es war ein paralleler Leidensgenosse ) aber ich muste / habe dankend abgesagt ...zum einen ist für mich das Arbeiten an den ÖAF nicht erstrebenswert -kann man mir als persönliches Luxusproblem nachsagen (niemand muss alles mögen) darüber hinaus komme ich aber schon den Arbeiten an den KAT 1 Fahrzeugen nicht zeitgerecht nach ...die A1 Kunden kennen dieses Problem ja ebenfalls das sie bei mir tendenziel schlechte Karten haben ...aber man kann nur auf einer Hochzeit tanzen ,ich habe mich auf die KAT1 spezialisiert und es gibt mehr als genug Arbeit an ihnen so das ich hier erstmal bleibe ...
Notfälle wie zB ein ÖAF Getriebe zu diagnostizieren oder rep. haben einen anderen Stellenwert , da will ich niemanden hängen lassen , aber einen lumpigen Motortausch das sollte quer durchs Land eigentlich unkompliziert organisierbar sein ...
das soll nicht überheblich oder abwertend gegenüber diesen Fahrzeugen gelten , aber der Tag hat auch bei mir nur 24 Std. und man muss sich für einen Weg entscheiden ,denn ich bin so schon an meiner persönlichen Grenze der Verlässlichkeit im Abwägen von Wartung , Inst.setz. Umbau ,Notfällen ,Beratung und Teileversand...

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

HenningStolle
Beiträge: 32
Registriert: Di 14. Aug 2018, 12:56

Re: Gesucht: Motorwechsel ÖAF MAN Vor Ort im Norden

Beitrag von HenningStolle » Mi 29. Mai 2019, 18:32

@Marcel,
Verlass ist auf dich wirklich in jeder Stunde


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Hauptse
Beiträge: 292
Registriert: Di 27. Nov 2018, 13:12

Re: Gesucht: Motorwechsel ÖAF MAN Vor Ort im Norden

Beitrag von Hauptse » Do 30. Mai 2019, 07:21

Nur mal so eine Frage.
Du hast den ja auch ausgebaut.
Wieso brauchst du Hilfe beim Einbau?

Gruß Andi
Mit dem Glück ist es wie mit einem Pfurz,
erzwingt man es kommt nur Scheiße dabei raus😅!

Antworten