Seite 1 von 1

Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: Sa 12. Sep 2015, 21:19
von Tino
Hallo Katfreunde

ich möchte an meinen Kat eine Zivile Anhängerkupplung anbauen, aber welche ist die richtige und wo bekomme ich eine Gebrauchte?
Welches Lochbild brauche ich? Ich habe vor, nur einen DDR TSA Anhänger zu ziehen und brauche daher keine extreme Anhängelast.
Über Infos würde ich mich freuen. :D

M.f.G. Tino :)

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: Sa 12. Sep 2015, 21:26
von theutone
Tach,

guckst du hier...
viewtopic.php?f=26&t=2501
Und dann hier...
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... 0&_sacat=0

Und dann, Splint raus, Mutter (SW ? 60) lösen, Hakenkupplung raus ziehen, Bolzenkupplung reinstecken, Mutter festziehen, Splint rein, fertig.
Also so oder so ähnlich... :D

Gruß
Patrick

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: Sa 12. Sep 2015, 22:15
von 4x4-6x6
Moin,

auf die Art und Weise passen nur Ringfeder-Kupplungen.

G86-150 und baugleiche, was die Stangenführung betrifft.

Ich habe da umfangreiche Beiträge geschrieben.

...

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: Sa 12. Sep 2015, 22:56
von pshtw
Moin,
Komisch... ich hab ne italienische, wo nix von Ringfeder draufsteht und die passt auch. Hat damals als Auslaufartikel neu vom Händler keine 250 EU gekostet. War bei ebay und ich könnte schwören, das der Händler, nicht der Hersteller buer hieß wie bei dem untersten link von patrick. Namen des Herstellers könnte ich morgen nachschauen, bei Interesse.
Gruß
Peter

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: So 13. Sep 2015, 11:03
von Saarkat
Und dann, Splint raus, Mutter (SW ? 60) lösen, Hakenkupplung raus ziehen, Bolzenkupplung reinstecken, Mutter festziehen, Splint rein, fertig.
Also so oder so ähnlich... :D

Gruß
Patrick
Die Kronenmutter hat SW 70 ;)

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: So 13. Sep 2015, 14:02
von Harald
Warum besorgst Du Dir keinen 2 Anhängebock, schraubst da die Zivile Kupplung dran . Brauchste nur immer den Bock wechseln , ca.halbe Stunde Arbeit !
Habe Ich auch gemacht ! :)
Mfg Harald

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: So 13. Sep 2015, 20:39
von pshtw
Wie wechselst Du den Ganzen Bock ? Da sind doch 24 er oder größere Bolzen mit Schraubensicherung drin und man kommt von der Rückseite ganz unmöglich dran, haben wir einmal gemacht um das ganze Ding mit ner Platte 20 cm tiefer zu legen, war die allerletzte Arbeit !
zwangsläufiger Vorteil meines tiefergelegten Anbaubocks: Ich ziehe zwei Bolzen und tausche in ner halben Minute die Zugmäuler, jeweils mit dem halben Klappbock, das geht aber leider im original nicht, da man mit den Luftkupplungen kollidiert und der Bolzen wohl auch zu lang ist....
Gruß
Peter

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: So 13. Sep 2015, 20:53
von Harald
@pshtw: Habe Ich auch so wie Du , nur nicht tiefergelegt ! Ist ja kein Manta :D :D
Muss halt nur jedes mal den Kupplungskopf von der Luft abschrauben , deshalb die halbe Stunde Arbeit !!
Wechsel ja nicht jeden Tag !
Mfg :mrgreen:

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: So 13. Sep 2015, 22:04
von pshtw
O.k, dann hab ich s kapiert, Du wechselst nicht den ganzen Bock sondern nur den halben, das macht Sinn und ist einfach, allerdings könnte man ja auch den Luftanschluss verlegen und das Ganze noch vereinfachen.
Gruß
Peter

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: So 13. Sep 2015, 22:47
von marcel wakker
hello tino,
we have different Ringfeder kuppeling in stock, we can change the one from you for the one for me iff you wil, you have only come to our place in the center of holland, it wil cost you nothing,
if you like let me now.

best regards; marcel wakker

Re: Anhängerkupplung, aber Welche?

Verfasst: Do 22. Okt 2015, 13:58
von Tino
Hallo an alle

ich danke euch für die Antworten und habe jetzt auch eine Zivile Kupplung am Kat, hat ,dank euch, auch alles reibungslos geklappt. :D

M.f.G. Tino