Sonntags Fahrverbot für Frankreich

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Antworten
Sascha1983
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 00:13

Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Sascha1983 » Mo 31. Aug 2015, 11:07

Hallo,

wir wollen am 11.09.2015 bis 13.092015 nach Saverne fahren. Da der 13 ein Sonntag ist geht das schlecht mit dem KAT. Für Deutschland haben wir eine Ausnahmegenehmigung. Für Frankreich leider nicht.

Jetzt sagte mir ein Fahrlehrer, das ich Sonntags fahren darf da dies ja Privat ist. Das ist das erste was ich höre. Oder kann das noch jemand bestätigen?


Mfg Sascha

Klaus
Beiträge: 349
Registriert: So 1. Apr 2012, 22:00

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Klaus » Mo 31. Aug 2015, 13:05

Ist das dann neu?
Oder bringt drr Fahrlehrer etwas durcheinander mit den Lenlzeiten

Benutzeravatar
charly
Beiträge: 172
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 01:11

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von charly » Mo 31. Aug 2015, 13:31

nach meinem Wissen gilt das Sonntagsfahrverbot für alle LKW über 7,49 to. Ob privat oder geschäftlich ist dabei egal. Alles andere wär mir neu, würde ich aber sehr begrüßen...
Grüsse aus OWL

Charly

Sascha1983
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 00:13

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Sascha1983 » Mo 31. Aug 2015, 13:52

Das ist auch mein Wissensstand, auch alles was Google hergegeben hat...
naja ev hat er zu tief ins Glas geschaut... (schwetzer)

auf jeden Fall will ich es nicht drauf anlegen auch wenns nur ca. 55km bis zur Grenze sind.


Mfg Sascha

Simmi
Beiträge: 21
Registriert: So 26. Apr 2015, 17:47

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Simmi » Mo 31. Aug 2015, 15:23

Ich gehe auf die 50 zu und meine bessere Hälfte und ich machen gerade C/CE. Es ist schon erschreckend, was einige Fahrlehrer teilweise von sich geben. Die mögen ja ihren Standardkram für B und Konsorten beherrschen und kleine Fahrschülerin damit beeindrucken, aber bei einer nicht alltäglichen Frage würde ich der Aussage keine Gewichtung geben.

Ich habe zwar im Internet etwas gesucht (ADAC, BAG,...) aber nichts über LKW Fahrverbot in Frankreich bei Privatnutzung gefunden. Es ist wohl davon auszugehen, dass es wie bei uns gehandhabt wird. Wenn man der französischen Sprache mächtig ist, würde eine Suche über Google wohl mehr Erkenntnis bringen.

Grüße aus Hamburg
Sven

Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 345
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 18:47

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von woelf59 » Mo 31. Aug 2015, 18:27

Hallo,

ich würde (werde) das auch ohne LKW-Zulassung nicht riskieren, die Ausnahmen sind überschaubar.
http://www.europe-camions.com/news/inte ... /france-fr
Nachdem selbst für Wohnmobile die Regeln für LKW (camion, poids lourd) gelten wenn ich folgende Seite richtig interpretiere.
http://camping-car-france.pagesperso-or ... pecifique/
Zum Thema Oldtimer (voiture ancienne) habe ich nichts gefunden
Im Gegensatz zu Deutschland wird in den ländlichen Gebieten äußerst selten kontrolliert. Bin seit 20 Jahren öfters im Grenzgebiet unterwegs, keine Radarfalle, deutsche Seite laufend Kontrollen. Die Franzosen scheinen sich mehr auf die Ballungsgebiete zu konzentrieren.

mit dem Google Übersetzer bringen die Seiten halbwegs verständliche Formulierungen.

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1230
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Sandkater » Mo 31. Aug 2015, 21:05

Vielen Dank für die Links, hilft mir bei der Planung unserer Runde nach dem Treffen in Euskirchen.
Allerdings habe ich die zusätzlichen Einschränkungen für den Großraum Paris nicht so recht verstanden.
Falls du Französisch kannst (ich leider nicht) wäre ich für einen Hinweis dankbar, wie ich am Samstag nach Le Bourget komme ohne in eine Falle zu laufen. Die Google-Übersetzung taugt nichts :roll:
Danke
Peter
Région Ile-de-France

Pour la région Île-de-France, les interdictions supplémentaires suivantes s’ajoutent à la règle générale (hors les samedis 11 et 25 juillet, 1er, 8 et 22 août, où la circulation est interdite de 7h à 19h, mais autorisée de 19h à 24h) :
Sens Paris -> Province
Vendredi : de 16h à 21h.
Samedi : de 10h à 18h et de 22h à 24h.
Dimanche et jour férié : de 0h à 24h.
Veille de jour férié : de 16h à 24h.
Sens Province -> Paris
Lundi et lendemain de jour férié : de 6h à 10h.
Samedi et veille de jour férié : de 22h à 24h.
Dimanche et jour férié : de 0h à 24h.
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von A N D R E A S » Mo 31. Aug 2015, 23:24

Es gibt ein "Fahrerjahrbuch 20XX, Neue Vorschriften für Fahrer und viel Wissenswertes über Fahrzeuge und Verkehr" aus dem Huss-Verlag, München. Quasi das Buch für Durchschlageübungen durch den europäischen Bürokratendschungel.

Dort steht zu dem Thema:

LKW > 7,5to Samstag sowie Vortag von Feiertagen 22 Uhr bis Sonntag 22 Uhr gesperrt.
Zusätzlich Sommerfahrverbot Mitte Juli bis Mitte August Samstag 7 Uhr bis 19 Uhr und Sonntag 22 Uhr bis 0 Uhr.

Großraum Paris Fahrverbot LKW > 7,5to:
stadtauswärts Fr 16-21, Sa 10-18, Sa 22-24, So/Feier 0-24, Feiervor 16-24
stadteinwärts Sa 22-24, So/Feier 0-24, Feiervor 22-24, Mo/Feiernach 6-10
auf mehreren Strecken ....
Ich kann das Buch zum Kat-Treffen mitbringen.
A N D R E A S

otto
Beiträge: 53
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:29
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von otto » Di 1. Sep 2015, 07:55

Hallo,
laut folgender Profi -Webseite (Der Fernfahrer) besteht für "Sonderfahrzeuge" kein Fahrverbot für KFZ über 7,5 Tonnen.

http://www.der-fernfahrer.de/html/fahrverbot.html


Gruß Otto.

Benutzeravatar
KAT I
Beiträge: 440
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:49

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von KAT I » Di 1. Sep 2015, 08:08

Was ist ein Sonderfahrzeug? Ein So.KFZ ist es jedenfalls nicht.
Grüße
Mathias

Gummilager ausbauen ist wie eine Naturgeburt auf dem Aussteigerhof: Pressen, Heulen, Schreien, Bluten, Beten.

otto
Beiträge: 53
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:29
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von otto » Di 1. Sep 2015, 08:25

Hallo KAt1
Ich geh mal davon aus, das tatsächlich die So. KFZ. gemeint sind. Wie das So. KFZ im umgangssprachlichen Gebrauch als Sonderkraftfahrzeug und nicht - richtig - als "sonstiges Kraftfahrzeug" bezeichnet wird.
Ich bin zwischen 2008 bis zuletzt 2013 einmal im Jahr mit einem 11 to. Magirus So. KFZ "Expeditionsmobil" (ein alter THW LKW) am Sonntag Morgen nach Frankreich eingereist - bei Mühlhausen und quer rüber nach Bordeaux und weiter nach Spanien und hatte nie irgendwelche Probleme. Teilweise Autobahn und da steht an den Mautstellen ab und zu Polizei. Auch bei der Rückfahrt aus Spanien war ich zweimal an Sonntagen unterwegs - keine Probleme.
Gruß Otto

lp520
Beiträge: 65
Registriert: Di 15. Apr 2014, 18:58

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von lp520 » Di 1. Sep 2015, 09:08

Guten Morgen,

ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschliessen. Komme gerade von
einem Frankreich Aufenthalt zurück und bin des Öfteren an Samstagen und
Sonntagen gefahren. Nie Probleme gehabt. Mein Auto hat auch 8 mal
16.00R20 drauf und wiegt max. 22to.
Aber das nicht wirklich jemanden interessiert.

Gruss Ralf

otto
Beiträge: 53
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:29
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von otto » Di 1. Sep 2015, 09:22

Und noch eine Info. Ich habe gerade mit der Polizei in Mulhouse telefoniert. Es ist nicht verboten, mit einem Fahrzeug über 7,5 to , das als Camping Fahrzeug o.ä. zugelassen ist, am Wochenende zu fahren.
Gruß Otto

Sascha1983
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Nov 2014, 00:13

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Sascha1983 » Di 1. Sep 2015, 09:59

Vielen Dank erst mal für die Infos.

Es handelt sich um einen 5t GLW mit H Kennzeichen.

Ein Sonder KFZ ist es also nicht auch wenn ich hinten ein Dachzelt drauf habe zählt das ja nicht als Wohnmobil.

Was soll ich tun?


Mfg Sascha

Benutzeravatar
imodra
Beiträge: 387
Registriert: So 13. Jan 2013, 14:33

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von imodra » Di 1. Sep 2015, 10:12

Sascha1983 hat geschrieben:Vielen Dank erst mal für die Infos.

Es handelt sich um einen 5t GLW mit H Kennzeichen.

Ein Sonder KFZ ist es also nicht auch wenn ich hinten ein Dachzelt drauf habe zählt das ja nicht als Wohnmobil.

Was soll ich tun?


Mfg Sascha
Halte Dich an die Gesetze und fahre nicht an Sonn- und Feiertagen oder beantrage die Zulassung als Wohnmobil!

Viel Erfolg
Thomas ;)
LG Thomas ;)

Klar ist das völlig sinnfrei, aber es macht einen Heidenspaß. :D

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von A N D R E A S » Di 1. Sep 2015, 12:43

otto hat geschrieben:Hallo,
laut folgender Profi -Webseite (Der Fernfahrer) besteht für "Sonderfahrzeuge" kein Fahrverbot für KFZ über 7,5 Tonnen.

http://www.der-fernfahrer.de/html/fahrverbot.html


Gruß Otto.
@Otto,

die Seite zeigt Bulgarien und nicht Frankreich :oops:
A N D R E A S

otto
Beiträge: 53
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:29
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von otto » Di 1. Sep 2015, 15:26

Richtig Andreas,
einfach runterscrollen und schon bist Du in Frankreich, oder auf F für Frankreich klicken! ;)

Gruß otto

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von A N D R E A S » Di 1. Sep 2015, 15:48

@Otto,

jetzt habe ich es erkannt. Du spielst auf "Sonderfahrzeuge/sonstige Fahrzeuge" an. Die Fahrverbote gelten nur für LKW > 7,5to, nicht für sonstige Fahrzeuge. Das strittige Fahrzeug ist aber als LKW angemeldet und nicht als sonstiges oder Womo. Dann dürften die Einschränkungen gelten.
A N D R E A S

Klaus
Beiträge: 349
Registriert: So 1. Apr 2012, 22:00

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Klaus » Di 1. Sep 2015, 17:09

Im Prinzip ist es ganz einfach,
Wer eine LKW-Zulassung hat mit einem KAT ist am Wochenende in Deutschland auf den Parkplatz verbannt oder hat eine Ausnahmegenehmigung deren Gültigkeit aber an der Bundesgrenze endet.
Die 7.5/3,5 To Grenze dürfte jeder KAT knacken daher hier nicht relevant.
Bleibt das So.KFZ Wohnmobil, international anerkannt mit dem man auch am WE oder Feiertagen unterwegs sein darf.
Klaus

otto
Beiträge: 53
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:29
Kontaktdaten:

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von otto » Di 1. Sep 2015, 17:44

So, jetzt habe ich wohl die definitive Antwort. Ich habe gerade mit der Rechtsabteilung des französischen Automobilclubs telefoniert. Auch der Herr musste sich erst kurz kundig machen. Die Antwort lautet: Mit einem historischen Fahrzeug, darf man Sonntags fahren, wenn es keine Handelswaren transportiert.
Gruß otto :)

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1230
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von Sandkater » Di 1. Sep 2015, 17:50

super, danke.

Das erleichtert einiges, auch wenn ich es nicht ausnutzen möchte.

Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1185
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Sonntags Fahrverbot für Frankreich

Beitrag von egn » Do 3. Sep 2015, 20:03

woelf59 hat geschrieben: Nachdem selbst für Wohnmobile die Regeln für LKW (camion, poids lourd) gelten wenn ich folgende Seite richtig interpretiere.
http://camping-car-france.pagesperso-or ... pecifique/
Nicht alle Regeln der LKW gelten für Wohnmobile.

Katalog der Verkehrszeichen.

Der LKW auf den Verkehrszeichen gilt nur für LKW die Waren transportieren.

Hier gibt es auch noch eine Ausarbeitung.

Ich hatte bisher noch nie Probleme wenn ich die entsprechenden Verbote ignoriert habe. Erst im Juli waren wir wieder fast 4000 km mit dem KAT Womo in F unterwegs und sind sehr viel Landstraßen gefahren. Die meisten waren mit irgendwelchen Verbotsschildern mit oder ohne LKW Symbol versehen. Aber vielleicht sehen es die Franzosen alles etwas entspannter, zumindest bei den Wohnmobilen. Es gab von sehr vielen ein Thumbs-Up für Blue Thunder.
Gruß Emil

Antworten