MG

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Benutzeravatar
marcel texel
Beiträge: 658
Registriert: Di 2. Okt 2012, 18:15

Re: MG

Beitrag von marcel texel » Fr 28. Aug 2015, 20:48

Leute, der KAT ist ein Militärfahrzeug, darfür ist er entwickelt.

Der frage war auch nur: was fur MG gebraucht wird auf dem KAT.

Antwort ist schön lange gegeben, ihre meinung ist weiter auch nicht interessant, aber wenn ihr so weiter geht gibt es krieg, dann brauchen wir ein richtige, und wie ich viele so höre, wolt ihr das nicht. :mrgreen:

Leute, ich habe mein KAT jetzt noch um ihm so original wie mochlich zu lassen und auch Militaer, sogar Deutsch Militaer, und bin auch stolz auf dieze Katze, UND DAS WILL NOCH NICHT SAGEN DAS ICH JEMAND ERSCHIESEN WILL!

Just my 5 cents.

Mfg,
Marcel
Crime doesn't pay, does that mean my job is a crime?

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 224
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:23
Kontaktdaten:

Re: MG

Beitrag von Spessarträuber » Sa 29. Aug 2015, 10:53

Da geb ich Marcel recht. Wenn man Probleme mit dem Thema Militär hat dann ist der Kat das falsche Fahrzeug . Für gewaltfrei linksdrehende Gutmenschen gibts ja auch Rundhauber und das blaue Forum da kann man entsetzt und schockiert sein 8-)

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 680
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: MG

Beitrag von simon » Sa 29. Aug 2015, 13:40

Moin,

das sehe ich anders. Ich habe den KAT nicht gekauft, weil es ein Militärfahrzeug ist und vielen anderen geht es genauso. Dieses Forum heißt "KAT-Forum", nicht "Militärfahrzeugforum" oder "Waffenforum". Nach meinem Verständnis geht es auf dieser Plattform nur um den KAT als Fahrzeug.

Wer sich für Waffen interessiert kann sich gern darüber austauschen, jedem das seine, aber mir wäre es lieber, wenn dies in den einschlägigen Foren passiert und sich hier nur auf das Fahrzeug beschränkt würde. Mir kommt es so vor, als ob diese Waffenthemen in letzter Zeit verstärkt hier auftreten. Gefällt mir nicht.
Meine persönliche Meinung dazu.

Gruß Simon

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

Klaus
Beiträge: 349
Registriert: So 1. Apr 2012, 22:00

Re: MG

Beitrag von Klaus » Sa 29. Aug 2015, 15:09

Wenn man Probleme mit dem Thema Militär hat dann ist der Kat das falsche Fahrzeug . Für gewaltfrei linksdrehende Gutmenschen gibts ja auch Rundhauber und das blaue Forum da kann man entsetzt und schockiert sein 8-)

Ah ja,
Da gehen ja Schubladen auf.
Aber gut dass du einem sagst welche Einstellung man haben zu hat um in diesem Forum zu sein und welches Fahrzeug man mit welcher Einstellung fahren darf.
Lässt tief blicken,Danke
Klaus

Benutzeravatar
MrCrabs
Beiträge: 233
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 19:59

Re: MG

Beitrag von MrCrabs » Sa 29. Aug 2015, 15:17

Ich bin diesbezüglich Simons Meinung.

Dass hier jeder andere Vorstellungen und Pläne mit seinem Fahrzeug hat (Weltreisende, Rallyefahrer, Oldtimer- und Militärfahrzeugfans usw.) ist ja auch auch klar und gut so, sonst wäre es ja langweilig...

Welches MG zum KAT gehört ist diesbezüglich auch eine berechtigte Frage, da eben manche gerne so orginal wie möglich unterwegs sein wollen. Die Frage ist beantwortet und Marcel ist zufrieden.

Aber ich denke, die daraus entstandene Diskussion führt zu nichts als zu erhitzen Gemütern. Wir sind doch hier eine Gemeinschaft, da können wir auf sowas gerne Verzichten...

In diesem Sinne, jedem Tierchen sein Pläsierchen, wie mir im Saarland zu sagen pflegen. ;)
Gruß Felix

Benutzeravatar
charly
Beiträge: 172
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 01:11

Re: MG

Beitrag von charly » Sa 29. Aug 2015, 15:48

Spessarträuber hat geschrieben:Da geb ich Marcel recht. Wenn man Probleme mit dem Thema Militär hat dann ist der Kat das falsche Fahrzeug . Für gewaltfrei linksdrehende Gutmenschen gibts ja auch Rundhauber und das blaue Forum da kann man entsetzt und schockiert sein 8-)

Na das ist ja mal ne Aussage???!!!

Private Nutzung eines Militärfahrzeuges ist an Bedingungen geknüpft. Demilitarisierung z.B.! Wer aber zwingt mich Militär-FAN zu sein nur weil ich ein EX-BW-Auto fahre? Es ist einfach eine günstige Möglichkeit an ein tolles Fahrzeug zu kommen. Was das vorher mal war ist mir egal.

Zum Glück haben wir in diesem Land ja Meinungsfreiheit und jeder kann (und darf) schockiert sein wann und wo er will...
Grüsse aus OWL

Charly

Benutzeravatar
marcel texel
Beiträge: 658
Registriert: Di 2. Okt 2012, 18:15

Re: MG

Beitrag von marcel texel » Sa 29. Aug 2015, 16:22

Keine zwingt jemand, und keine zwingt jemand ein thread mit topic MG zu lesen, aber die machen es doch! :o

Probleme da mit? Lese es dann auch nicht! So einfach.

Mfg,
Marcel
Crime doesn't pay, does that mean my job is a crime?

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1243
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: MG

Beitrag von 4x4-6x6 » Sa 29. Aug 2015, 19:26

moin,
charly hat geschrieben:

Private Nutzung eines Militärfahrzeuges ist an Bedingungen geknüpft. Demilitarisierung z.B.!

...

Wer erzählt denn so etwas ?

Unser KAT ist auch nicht 'Demilitarisiert'.

Und er bleibt auch so.

...

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 582
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Kontaktdaten:

Re: MG

Beitrag von urologe » Sa 29. Aug 2015, 20:02

4x4-6x6 hat geschrieben:
charly hat geschrieben: Private Nutzung eines Militärfahrzeuges ist an Bedingungen geknüpft. Demilitarisierung z.B.! ...
Wer erzählt denn so etwas ?
...
charly ,vielleicht ist damit der Fahrzeugführer gemeint :o .... :lol:
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1243
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: MG

Beitrag von 4x4-6x6 » Sa 29. Aug 2015, 21:09

Moin,
urologe hat geschrieben:
4x4-6x6 hat geschrieben:
charly hat geschrieben: Private Nutzung eines Militärfahrzeuges ist an Bedingungen geknüpft. Demilitarisierung z.B.! ...
Wer erzählt denn so etwas ?
...
charly ,vielleicht ist damit der Fahrzeugführer gemeint :o .... :lol:
Sorry, aber ich habe gerade ein Schreiben über meine Dienstzeitverlängerung bis 2025 bekommen.

Auch daran werde ich nichts ändern.

Unser KAT bleibt im Originalzustand einsatzfähig für RSU, ZMZ und TH.


...

Rainmaster
Beiträge: 781
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: MG

Beitrag von Rainmaster » Sa 29. Aug 2015, 23:58

Damit solche Diskusionen, wie hier gerade, nicht hochkochen, sollte man
ein Forum wie eine Liebesbeziehung handhaben :

ERFREUT EUCH AN DEN GEMEINSAMKEITEN UND LÄCHELT ÜBER TRENNENDES HINWEG.

Ich kann ja auch nicht verstehen, wie Ihr alle mit so wenig Wassertanks mit Euren KATzen rumfahren könnt, hab Euch ALLE aber
trotzdem lieb! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Ich freue mich schon seit Wochen auf das Treffen in Euskirchen, weil ich dort viele, unterschiedliche Katzen und ihre Besitzer sehe.

Gruß rainmaster

waYne
Beiträge: 529
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: MG

Beitrag von waYne » So 30. Aug 2015, 00:15

Sehe ich ähnlich...

Muss denn immer aus allem ein Politikum gemacht werden?

Leben und leben lassen heisst doch die Devise.
Die einen verachten Waffen, den anderen geht einer ab, wenn sie sich eine auf den KAT schrauben.
Darf doch jeder für sich selbst entscheiden.

Über das für und wieder muss man doch nicht diskutieren und sich gegenseitig angiften.

Ich muss die Meinung eines anderen nicht teilen, aber ich muss sie respektieren.
Hier sind doch alle erwachsen, also mal bitte locker durch die Hose atmen!

Cheers

waYne

Benutzeravatar
Kaschinski
Beiträge: 275
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 22:25

Re: MG

Beitrag von Kaschinski » So 30. Aug 2015, 23:10

Ich übe. Das Ausatmen klappt schon.

Benutzeravatar
charly
Beiträge: 172
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 01:11

Re: MG

Beitrag von charly » So 30. Aug 2015, 23:27

•••natürlich werden KATzen demilitarisiert. Oder schon mal Trägerfahrzeuge mit Waffensystem bei der Vebeg gesehen? Ich sag nur Patriot oder Roland. Da wird alles abgebaut. Und wie nennt man das wohl ...
Grüsse aus OWL

Charly

Antworten