französischer Schiebe-Shelter

Antworten
Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1264
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von A N D R E A S » So 27. Jan 2019, 14:24

Wie Dirk ja schon schrieb, war ich mit ihm in Fronkreisch. Dort habe ich einen Shelter mit Slideout und (überdachter) Terasse gefunden. :dance:
6x2,4(3,8)x2,4m außen
Der Slideout geht über 5m und verbreitert um 1,4m, d.h. Innenbreite 3,7m, und ist selbsttragend - nix Stütze :D

Ein erster Entwurf für den Innenausbau.

Problematisch ist noch die Höhe und der Faltboden, der zu einem Schiebeboden werden soll.
Dateianhänge
20190126_105922.jpg
20190126_105640.jpg
Blick nach hinten
20190126_105706.jpg
Blick nach vorne
20190126_221103.jpg
20190126_221129.jpg
A N D R E A S

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1070
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von fun-ski » So 27. Jan 2019, 15:15

Hi ANDREAS
zu meinem 1000ten Beitrag sag ich mal hierzu nichts
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 575
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von Andy » So 27. Jan 2019, 21:24

Kippt dir da nicht der Kat auf die Seite, wenn Du das Dingen ausgefahren hast ? :mrgreen: :mrgreen:

Andy

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1264
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von A N D R E A S » So 27. Jan 2019, 21:46

Eine Abstützung am Rahmen oder an den Containerlocks werde ich sicher machen um nicht seekrank zu werden, wenn einer durch die Hütte läuft.
Der Auszug selber braucht aber keine.
A N D R E A S

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1390
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von Lobo » So 27. Jan 2019, 22:08

Glückwunsch geiles Teil :clap: bin gespannt auf den Ausbau, was kann der Auszug tragen
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1264
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von A N D R E A S » So 27. Jan 2019, 23:18

Du greifst etwas vor - ich hab das Teil (noch) nicht. :whistle:
Ich habe auch noch keine technischen Infos. Ich denke aber, daß das Gewicht von 10 Soldaten (1to) im Auszug schon geht.
A N D R E A S

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1390
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von Lobo » So 27. Jan 2019, 23:34

1t :o

na wir werden es je erfahren wenn du ihn hast, bin gespant, geiles Teil
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1394
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: französischer Schiebe-Shelter

Beitrag von manny » Di 26. Feb 2019, 15:38

A N D R E A S hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 21:46
Eine Abstützung am Rahmen oder an den Containerlocks werde ich sicher machen um nicht seekrank zu werden, wenn einer durch die Hütte läuft.
Der Auszug selber braucht aber keine.

...oder ein Passendes Kantholz ;)

Glückwunsch, macht schon was her das Teil!
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Antworten