Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

pat
Beiträge: 79
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 13:10

Re: Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

Beitrag von pat » Mi 4. Okt 2017, 19:11

der war gut :dance: :dance: :dance:

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1338
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

Beitrag von Lobo » Mi 4. Okt 2017, 19:29

Aufbau tiefer wie Pritsche, die ist doch so schon zu tief, wie oft musste ich schon die Rückleuchten runter biegen weil man in so einer Verwerfung aufgesessen hat :shock:
Hörverlust durch Tinnitus

AndreasE
Beiträge: 1942
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

Beitrag von AndreasE » Mi 4. Okt 2017, 19:56

Lobo hat geschrieben:
Mi 4. Okt 2017, 19:29
Aufbau tiefer wie Pritsche, die ist doch so schon zu tief, wie oft musste ich schon die Rückleuchten runter biegen weil man in so einer Verwerfung aufgesessen hat :shock:
Nennt man das nicht "zu langer hinterer Überhang" ? ;)
Falls Du auf der Pritsche zwischen den Achsen im Gelände aufsitzt, dann muß ich gestehen, daß ich im Vergleich dazu ein Geländeweichei bin. Da muß ich noch etwas üben ... :-)

LG, Andy

pat
Beiträge: 79
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 13:10

Re: Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

Beitrag von pat » Mi 4. Okt 2017, 20:07

yup ... was hat ein KAT vorne/hinten für einen Überhangwinkel?
45 grad?
den zum Aufsetzen bringen hat schon was :dance: (will ich mit WoMo Aufbau vermeiden :pray: ) *höhö*
/pat

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1435
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

Beitrag von Saarkat » Mi 4. Okt 2017, 20:13

pat hat geschrieben:
Mi 4. Okt 2017, 20:07
yup ... was hat ein KAT vorne/hinten für einen Überhangwinkel?
45 grad?
den zum Aufsetzen bringen hat schon was :dance: (will ich mit WoMo Aufbau vermeiden :pray: ) *höhö*
/pat
In den Zirkus kommt man nicht mit der Nummer - ist nämlich kein Kunststück, die Leuchten zu ramponieren. :mrgreen: :mrgreen:
Gruß

Christoph


Gott erschuf das Turboloch, um den Saugern eine Chance zu lassen

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1338
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

Beitrag von Lobo » Mi 4. Okt 2017, 21:06

[/quote]

Falls Du auf der Pritsche zwischen den Achsen im Gelände aufsitzt, dann muß ich gestehen, daß ich im Vergleich dazu ein Geländeweichei bin. Da muß ich noch etwas üben ... :-)

LG, Andy
[/quote]

naja das Getriebe zerrt man schon mal durch den Dreck ;)

der Überhang ist in der tat zu lang fürs Gelände, aber die Kupplung taugt ja auch als Kleingarten Pflug wenn sie nicht hochgeklappt ist :lol:

und Üben musst du sicher nicht ;)
Hörverlust durch Tinnitus

AndreasE
Beiträge: 1942
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Pritschenhöhe/Aufbauhöhe

Beitrag von AndreasE » Mi 4. Okt 2017, 21:42

pat hat geschrieben:
Mi 4. Okt 2017, 20:07
yup ... was hat ein KAT vorne/hinten für einen Überhangwinkel?
Bitteschön
http://kat-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=2579
LG, Andy

Antworten