Motorraum Tür abschließen ?

Antworten
Benutzeravatar
camada
Beiträge: 47
Registriert: Do 18. Sep 2014, 19:05

Motorraum Tür abschließen ?

Beitrag von camada » Mi 1. Mär 2017, 19:45

Leider habe ich über die Suchfunktion keine passende Antwort gefunden. ... deshalb mal in die Runde gefragt...
Habt ihr alle eure beiden Türen vom Motorraum und dem Batteriefach unverschlossen oder gibt es da einen Trick,den ich nur noch entdeckt habe. ... Hintergrund der Frage ist,daß bei mir halt auch Unbefugte an den Lkw dran könnten. ..und wer weiß, auf welche Ideen so manch einer kommt... oder mir , weil es einfach ist,die Batterien klaut... klar,wer es drauf anlegt,der bringt nen Bolzenschneider mit.. aber Gelegenheit macht Liebe... nee ...Diebe.. ;)
Habt ihr ne Idee,wie man die beiden Türen abschließen könnte ?

Gruß Carsten

Benutzeravatar
OlafG
Beiträge: 42
Registriert: So 1. Sep 2013, 20:53

Re: Motorraum Tür abschließen ?

Beitrag von OlafG » Mi 1. Mär 2017, 20:04

Hallo Carsten,

schaue doch mal hier: viewtopic.php?f=19&t=1797

Gruß,
Olaf
Selbst Caesar war manchmal mit seinem Latein am Ende ...

Benutzeravatar
camada
Beiträge: 47
Registriert: Do 18. Sep 2014, 19:05

Re: Motorraum Tür abschließen ?

Beitrag von camada » Mi 1. Mär 2017, 20:15

Ok... war ich wohl zu ungeschickt zum Suchen.... :oops: vielen Dank für die schnelle Hilfe. ...

Benutzeravatar
JStefan
Beiträge: 413
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 19:11
Kontaktdaten:

Re: Motorraum Tür abschließen ?

Beitrag von JStefan » Mi 1. Mär 2017, 20:24

Oder hier:
Bild


Wer, Womit, Woher.... www.tvware.de
Wer wie was wo? www.tvware.eu

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 889
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Motorraum Tür abschließen ?

Beitrag von Wolfgang » Do 2. Mär 2017, 14:16

oder hier

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

uuu
Beiträge: 64
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 16:19

Re: Motorraum Tür abschließen ?

Beitrag von uuu » Do 2. Mär 2017, 23:23

Ich habe noche eine andere Lösung:
Habe es noch nicht montiert und daher keine Fotos aber ich versuche es mal zu beschreiben:

Wenn man die Verriegelung anschaut so erkennt man, dass die Stange die beide Riege verbindet
nach oben geht, wenn man die Klappe öffnen will.
Die Idee ist folgende: Wenn man eine Arretierung an dieser Stange anbringt, ist das Problem
des Abschließens gelöst.

Zwischen Rückwand des Motorraumes und hinterkannte des Batteriekastens ist (zumindest bei mir)
vertikal betrachtet ein Spalt von ca 4-5 mm.

Ein geeignet geformter und langer, mit Ösen versehener Flachstahl (z.B.~ 7mmx4mm), oben
ein breiteres Stück mit Loch 90 im 90 Grad Winkel (welches auf die Schubstange kommt und mit
Kontermuttern fixiert) und unten ein Flachstahl mit Loch (wieder rechtwinklig zur Stange) für den
Bügel des Vorhangschlosses.
Dann noch ein Winkel direkt hinter dem Tragholm des Batteriekastens an den Batteriekasten auf die
richtige Höhe und man hat eine verschließbare Motorraumklappe.
Das schöne daran ist, das man es nicht sofort sieht und dass man sehr schwer an das Schloß mit
Werkzeug kommt.

Etwas aufwendig beschrieben aber doch recht einfach zu machen.
Die Stange ist seit einem Jahr fertig :roll:

Gruß
Ulrich

Antworten