Mein Wohnmobil

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 407
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von petra » Mo 8. Jun 2020, 07:52

Hallo Christian, ich hab glaube ich eine der größten. Wieviel Liter weiß ich nicht mehr.
Gruß petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 407
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von petra » Sa 27. Jun 2020, 08:42

Trotz corona konnte ich am 10.6. meine Reise beginnen. Zunächst über Berlin nach Zittau und dann weiter nach Polen. Das erste Ziel war Jelenia Góra und jetzt stehenich in Breslau.
Wer mehr erfahren Willian gerne meinen Blog Lebensunterhalt
Katweltreise.blogspot.comm
Oder in Facebook unter
Katweltreise
Viele Grüße petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1448
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von A N D R E A S » Sa 27. Jun 2020, 08:54

Viel Glück auf deiner Reise! Bis Krakau kann ich dir noch Reisetips geben - meine Frau stammt aus der Ecke.
A N D R E A S

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 407
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von petra » Fr 2. Okt 2020, 19:21

Nicht dass jemand auf die Idee kommt ich bin untergegangen.
Derzeit bin ich in Rumänien, nachdem ich Polen, die Tschechei, Wien (mit Besuch von Andreas, Maria und Gregor) und die Slowakei hinter mir gelassen habe und anstandslos Ungarn passieren konnte.
Ich plane spätestens Anfang Dezember nach Griechenland zu fahren, dort zu überwintern und dann durch die Türkei Richtung Georgien und - wenn die sich wieder beruhigt haben - Armenien, Aserbaidschan, Iran, VAE, Oman und dann weiter nach Asien zu fahren.
Danke nochmals an Andreas, Maria und Gregor für das schöne Wochenende. Sollte ich nochmals nach Wien kommen lade ich mich gerne wieder ein :D
20200911_175014.jpg
20200806_190634.jpg
20200727_150944.jpg
104685399_323568251978230_1018627625041869705_n.jpg
Viele Grüße
Petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1448
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von A N D R E A S » Fr 2. Okt 2020, 20:23

Weiterhin viel Spaß auf deiner Reise und bleib gesund.
A N D R E A S

Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von chabbes » So 4. Okt 2020, 10:01

:lol: dagegen sieht der 3-Achser hinter Dir wie ein Spielzeug aus :lol:

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 407
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von petra » So 4. Okt 2020, 19:22

chabbes hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 10:01
:lol: dagegen sieht der 3-Achser hinter Dir wie ein Spielzeug aus :lol:
Die waren aber cool, Die haben den Container vorne ausgebaut zum Wohnen und schlafen und hinten
stand das Side-by-Side drin mit dem sie Rallye fahren.
Gruß
petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

mags4fun54
Beiträge: 56
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 11:46

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von mags4fun54 » Mo 5. Okt 2020, 10:56

petra hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 19:21
Nicht dass jemand auf die Idee kommt ich bin untergegangen.
Derzeit bin ich in Rumänien, nachdem ich Polen, die Tschechei, Wien (mit Besuch von Andreas, Maria und Gregor) und die Slowakei hinter mir gelassen habe und anstandslos Ungarn passieren konnte.
Ich plane spätestens Anfang Dezember nach Griechenland zu fahren, dort zu überwintern und dann durch die Türkei Richtung Georgien und - wenn die sich wieder beruhigt haben - Armenien, Aserbaidschan, Iran, VAE, Oman und dann weiter nach Asien zu fahren.
Danke nochmals an Andreas, Maria und Gregor für das schöne Wochenende. Sollte ich nochmals nach Wien kommen lade ich mich gerne wieder ein :D
20200911_175014.jpg20200806_190634.jpg20200727_150944.jpg104685399_323568251978230_1018627625041869705_n.jpg
Viele Grüße
Petra

hallo Petra,
ich bewundere ja deinen Optimismus bei der Reiseplanung.
Wir wollten in diesem Winter auch nochmal nach Iran, VAE, Oman und Saudi Arabien plus Jordanien.
Wir haben die Reise natürlich verschoben.
Ob das alles allerdings zum Jahresende 2021 klappen wird, da hab ich momentan noch erhebliche Zweifel. Wann die genannten Länder ihre Grenzen für den Individual-Reisenden wieder öffnen werden, das weiß im Moment niemand.
LG
Sigi

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 407
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von petra » Mo 5. Okt 2020, 18:21

mags4fun54 hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 10:56
petra hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 19:21
Nicht dass jemand auf die Idee kommt ich bin untergegangen.
Derzeit bin ich in Rumänien, nachdem ich Polen, die Tschechei, Wien (mit Besuch von Andreas, Maria und Gregor) und die Slowakei hinter mir gelassen habe und anstandslos Ungarn passieren konnte.
Ich plane spätestens Anfang Dezember nach Griechenland zu fahren, dort zu überwintern und dann durch die Türkei Richtung Georgien und - wenn die sich wieder beruhigt haben - Armenien, Aserbaidschan, Iran, VAE, Oman und dann weiter nach Asien zu fahren.
Danke nochmals an Andreas, Maria und Gregor für das schöne Wochenende. Sollte ich nochmals nach Wien kommen lade ich mich gerne wieder ein :D
20200911_175014.jpg20200806_190634.jpg20200727_150944.jpg104685399_323568251978230_1018627625041869705_n.jpg
Viele Grüße
Petra

hallo Petra,
ich bewundere ja deinen Optimismus bei der Reiseplanung.
Wir wollten in diesem Winter auch nochmal nach Iran, VAE, Oman und Saudi Arabien plus Jordanien.
Wir haben die Reise natürlich verschoben.
Ob das alles allerdings zum Jahresende 2021 klappen wird, da hab ich momentan noch erhebliche Zweifel. Wann die genannten Länder ihre Grenzen für den Individual-Reisenden wieder öffnen werden, das weiß im Moment niemand.
LG
Sigi
Wenn ich den Optimismus nicht hätte wäre ich nicht losgefahren. Ich werde sehen was geht. Und wenn was nicht geht muss ich mir was anderes überlegen.
Viele Grüße Petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Melchior
Beiträge: 11
Registriert: Di 16. Jun 2020, 16:20

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von Melchior » Mo 5. Okt 2020, 20:45

petra hat geschrieben:
Mo 5. Okt 2020, 18:21

Wenn ich den Optimismus nicht hätte wäre ich nicht losgefahren. Ich werde sehen was geht. Und wenn was nicht geht muss ich mir was anderes überlegen.
Viele Grüße Petra

mir gefällt deine Einstellung.

Einfach probieren... es kann nur der Scheitern der nichts Versucht :pray:

midlifecrisis
Beiträge: 553
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von midlifecrisis » Mo 5. Okt 2020, 20:53

Hi Petra,

wir sind aktuelle in der Nähe von Split.
Werden wohl so ca. Mitte November nach Griechenland kommen, dann treffen wir uns ggf. mal.

Wir wollten Anfangs auch schneller nach Griechenland und den LAT dann nach Haifa schwimmen lassen. Aktuell leider nicht möglich. Aber wir teilen deinen Optimismus, und hoffen dass es noch was wird. Irgendwann wir sich entscheiden ob es nach Haifa oder in den bayrischen Wald geht...

Falls du auch "unten rum" auf die arabische Halbinsel willst kann ich die Infos zum Seeweg geben. Eine richtige Fähre gibt's nicht aber es gibt trotzdem Möglichkeiten.

Markus

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 407
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von petra » Do 8. Okt 2020, 08:43

Hallo Markus,
ich will durch die Türkei nach Georgien im nächsten Frühjahr, so lange werde ich wohl in Griechenland bleiben.
Gruß
Petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1347
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Mein Wohnmobil

Beitrag von Sandkater » Fr 16. Okt 2020, 23:08

canislupus6633 hat geschrieben:
Fr 3. Apr 2020, 15:05
China ist bestimmt interessant, die Frage ist nur, ob man in China immer noch in einigen Gegenden ein Aufpasser brauch und ob man sich das antun will.
Iran ist ja auch interessant, aber bei der Einreise muss man ein iranischen Führerschein machen, das kann auch abschrecken.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Das stimmt, so wie ich es erlebt habe, für Iran nicht. Internationaler Führerschein reicht aus.
Wichtiger war, dass die grüne Karte in Iran gültig ist. Sonst wären nochmal 200USD fällig geworden.
Dazu noch ein gültiges Carne de Passage und man ist drin.
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Antworten