Victron phoenix charger 12V 50A

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Do 21. Jan 2021, 01:48

Nabend zusammen,

Hat jemand von euch zufällig das oben genannte Ladegerät im Einsatz?


Gruß
Daniel

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 879
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von simon » Do 21. Jan 2021, 08:57

Moin Daniel,

Ich habe den Phoenix in der Version 24V 25A. Dürfte Leistungsmäßig das gleiche Gerät sein.

Was willst du denn wissen?

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Do 21. Jan 2021, 10:30

Ich bräuchte eins, zwei Fotos ohne die Größe Blechabdeckung vorne drauf

Ich markier später mal auf nem Bild die wichtigen Stellen
Ich müsste eine Typenbezeichnung lesen können und die Ringe von 3 Widerständen erkennen

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Do 21. Jan 2021, 11:05

Also sowas bräuchte ich.

Leider gibt es diese Bezeichnung auf dem Kondensator nicht mehr. Bzw findet man damit nichts, deswegen hoffe ich das jemand vielleicht den Nachfolger verbaut hat.

BildBild

Benutzeravatar
JanDaniel
Beiträge: 44
Registriert: Mo 4. Mai 2020, 11:07

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von JanDaniel » Do 21. Jan 2021, 11:59

Also, der blaue Kondensator hat 3,3uF
Bild
Gruß Daniel

Benutzeravatar
JanDaniel
Beiträge: 44
Registriert: Mo 4. Mai 2020, 11:07

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von JanDaniel » Do 21. Jan 2021, 12:00

Und eine Spannungsfestigkeit von 400V
Gruß Daniel

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Do 21. Jan 2021, 12:26

ah super, das hab ich mir schon fast gedacht - nur mit der alten Bezeichnung bzw Nummer darauf (noch von EPCOS) kann ich leider nicht die Bauart ableiten...

Benutzeravatar
Filly
Beiträge: 383
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 21:28

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von Filly » Fr 22. Jan 2021, 00:20

visual hat geschrieben:
Do 21. Jan 2021, 12:26
ah super, das hab ich mir schon fast gedacht - nur mit der alten Bezeichnung bzw Nummer darauf (noch von EPCOS) kann ich leider nicht die Bauart ableiten...
Von der Form her kann es eigentlich nur ein Folienkondensator sein. Ich denke die Detailausführung ist nebensächlich, solange die Werte passen.

Christoph

Benutzeravatar
JanDaniel
Beiträge: 44
Registriert: Mo 4. Mai 2020, 11:07

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von JanDaniel » Fr 22. Jan 2021, 14:28

Hast du mal bei Victronenergy nachgefragt, ob sie dir ein Servicemanual/Schaltplan zur Verfügung stellen?
Gruß Daniel

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Fr 22. Jan 2021, 14:32

JanDaniel hat geschrieben:Hast du mal bei Victronenergy nachgefragt, ob sie dir ein Servicemanual/Schaltplan zur Verfügung stellen?
Jap, keine Chance.

Die geben garkeine Infos raus.
Nur ein "müssen sie einschicken"

Stehe aber in Kontakt mit einem sehr freundlichen Holländer mit Victron Service.
Er schaut jetzt mal ob er die Teile oder die Infos noch hat und meldet sich.

https://sites.google.com/site/rischservicede/

Benutzeravatar
luchti
Beiträge: 211
Registriert: Di 3. Apr 2012, 09:59

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von luchti » Fr 22. Jan 2021, 14:45

visual hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 14:32

Stehe aber in Kontakt mit einem sehr freundlichen Holländer mit Victron Service.
Er schaut jetzt mal ob er die Teile oder die Infos noch hat und meldet sich.

https://sites.google.com/site/rischservicede/
Hallo,

Gerard kann ich empfehlen. Er hatte letztes Jahr mein Victron Multiplus wieder repariert. In Deutschland hatte ich nur Absagen bekommen.
Im Endeffekt hat er von irgendwoher eine gebrauchte Platine verbaut und mein Gerät wieder funktionsfähig gemacht.
Und sehr freundlich und zuvorkommend!

Mit anderen Worten, dort wird Dir geholfen.

Viele Grüße
Mathias

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Fr 22. Jan 2021, 16:14

luchti hat geschrieben:
visual hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 14:32

Stehe aber in Kontakt mit einem sehr freundlichen Holländer mit Victron Service.
Er schaut jetzt mal ob er die Teile oder die Infos noch hat und meldet sich.

https://sites.google.com/site/rischservicede/
Hallo,

Gerard kann ich empfehlen. Er hatte letztes Jahr mein Victron Multiplus wieder repariert. In Deutschland hatte ich nur Absagen bekommen.
Im Endeffekt hat er von irgendwoher eine gebrauchte Platine verbaut und mein Gerät wieder funktionsfähig gemacht.
Und sehr freundlich und zuvorkommend!

Mit anderen Worten, dort wird Dir geholfen.

Viele Grüße
Mathias
Ah das hört man Gerne :)

Da hat sich mein Bauchgefühl bei ihm wohl nicht getäuscht

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1349
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von egn » Fr 22. Jan 2021, 20:41

Warum nicht ein senden und reparieren lassen?

Die Kosten sollten doch nicht so hoch sein.

Ich hatte auch Mal einen Defekt an einem Ladegerät von Philippi und die Reparaturkosten waren 120 €.
Gruß Emil

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Fr 22. Jan 2021, 21:05

egn hat geschrieben:Warum nicht ein senden und reparieren lassen?

Die Kosten sollten doch nicht so hoch sein.

Ich hatte auch Mal einen Defekt an einem Ladegerät von Philippi und die Reparaturkosten waren 120 €.
Halte ich mir als letzte Lösung ja noch im Hinterkopf ;)

Aber Reparieren lassen kann ja jeder Bild
Ja ich gebe zu ein bisschen Spieltrieb ist natürlich auch dabei...

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1349
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von egn » Fr 22. Jan 2021, 22:29

Durch was ist denn das Ladegerät kaputt gegangen?
Gruß Emil

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Fr 22. Jan 2021, 23:45

egn hat geschrieben:Durch was ist denn das Ladegerät kaputt gegangen?
Keine Ahnung, das war vorher bei meinem Chef auf dem Boot.

Dann gabs nur die Info, das die Ladespannung auf 16V ging.
Ob es an ner defekten Batterie oder am Ladegerät lag war nicht klar.

Meine Vermutung ist:
Aufgrund vom Alter (16Jahre) hats nen Kondensator zerlegt (der machte schon Geräusche) und durch die Überspannung hat es dann die Widerstände zerlegt.

Soweit meine Theorie Bild

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Fr 22. Jan 2021, 23:49

Also ursprünglich war die Idee:
Zellendefekt, dadurch hat das Ladegerät die Spannung erhöht und die anderen Batterien getötet.
Aber die Überspannung kam vom Ladegerät

Benutzeravatar
luchti
Beiträge: 211
Registriert: Di 3. Apr 2012, 09:59

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von luchti » Sa 23. Jan 2021, 17:04

egn hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 20:41
Warum nicht ein senden und reparieren lassen?

Die Kosten sollten doch nicht so hoch sein.

Ich hatte auch Mal einen Defekt an einem Ladegerät von Philippi und die Reparaturkosten waren 120 €.
Hallo Emil,
Victron repariert nicht alles. Wenn die Geräte zu alt sind, dann streiken sie und die Victron-Händler auch. Gerard war meine letzte Hoffnung, sonst wäre etwas neues erforderlich geworden.
Im Endeffekt war es eine Reparatur :-)

viele Grüße
Mathias

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Sa 23. Jan 2021, 17:14

luchti hat geschrieben:
egn hat geschrieben:
Fr 22. Jan 2021, 20:41
Warum nicht ein senden und reparieren lassen?

Die Kosten sollten doch nicht so hoch sein.

Ich hatte auch Mal einen Defekt an einem Ladegerät von Philippi und die Reparaturkosten waren 120 €.
Hallo Emil,
Victron repariert nicht alles. Wenn die Geräte zu alt sind, dann streiken sie und die Victron-Händler auch. Gerard war meine letzte Hoffnung, sonst wäre etwas neues erforderlich geworden.
Im Endeffekt war es eine Reparatur :-)

viele Grüße
Mathias
Darf man fragen was jetzt getauscht wurde und was du bezahlt hast?

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 879
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von simon » Sa 23. Jan 2021, 19:07

Moin Daniel,

Ich versuche morgen mal ein paar Bilder zu machen. Es sei denn, du brauchst keine mehr, dann gib bitte Bescheid, bevor ich das Ladegerät aufschraube.

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Sa 23. Jan 2021, 20:27

simon hat geschrieben:Moin Daniel,

Ich versuche morgen mal ein paar Bilder zu machen. Es sei denn, du brauchst keine mehr, dann gib bitte Bescheid, bevor ich das Ladegerät aufschraube.

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk
Hi Simon,

Bevor du dir jetzt da so eine Mühe machst, würde ich sagen, warte ich erstmal ab was der Gerald sagt.

Wenn das keinen gibt würde ich aber gerne auf dein Angebot zurückkommen Bild

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 879
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von simon » Sa 23. Jan 2021, 21:18

Alles klar, kriegen wir hin :)

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
luchti
Beiträge: 211
Registriert: Di 3. Apr 2012, 09:59

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von luchti » Sa 23. Jan 2021, 21:19

visual hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 17:14
Darf man fragen was jetzt getauscht wurde und was du bezahlt hast?
hast pn

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Sa 23. Jan 2021, 22:14

luchti hat geschrieben:
visual hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 17:14
Darf man fragen was jetzt getauscht wurde und was du bezahlt hast?
hast pn
Ah danke für die Info, dann war das ganze ja sogar recht Preisgünstig :)

visual
Beiträge: 148
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Victron phoenix charger 12V 50A

Beitrag von visual » Sa 23. Jan 2021, 22:14

simon hat geschrieben:Alles klar, kriegen wir hin :)

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk
Vielen lieben Dank Bild

Antworten