Seite 1 von 1

KAT nimmt kein Gas an wenn das Licht eingeschaltet ist

Verfasst: Do 28. Feb 2019, 16:01
von Gerrit
Hallo zusammen,

wir sind gerade mit unserem A1.1 in den USA. Jetzt haben wir ein kleines Problem, bei dem ich Eure Ideen/Hilfe brauche.

Wenn ich das Licht einschalte, nimmt der Kat nur unregelmäßig Gas an (wie bei einem Wackelkontakt). Ich habe bisher nicht alle Kabel kontrolliert und wollte vor dem aufreißen aller Kabelbäume andere Ursachen ausschließen.
Wenn ich das Licht nicht einschalte, läuft alles einwandfrei.
Nun hat unser Modell ja bereits E-Gas und ich glaube das hatten die älteren Modelle nicht nicht.

Vorschläge und Ideen nehme ich gerne an, da wir auch mal bei schlechtem Wetter fahren wollen.

Wir sind derzeit in New Mexico und aufgrund des Wetter natürlich gesegnet.

Hier ein paar Fotos von unserem „Grobi“

Viele Grüße,
Gerrit

BildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: KAT nimmt kein Gas an wenn das Licht eingeschaltet ist

Verfasst: Do 28. Feb 2019, 16:44
von Powerkat
Hallo Gerrit:
Ein vergleichbares Problem hatte ich schon einmal an einem A1 Modell ,beim genaueren Betrachten kamen dann div. weitere Fehler mit dazu ...damals war die Ursache eine Verschmorte Leiterbahn im zentralen Sicherungs-Relaiskasten Überhitzt durch Kontaktschwierigkeiten an den Steckern -ist ja ein generelles A1 Problem ...problem hierbei ist das die meisten dieser Kästen nicht zu öffnen sind da verschweißt,verklebt also eine Diagnose extrem komplex und Abhilfe schaffen mittels Kabelbrücke ebenfalls...ebenso kannst Du mal deine zentralen Stecker vom Fahrerhaus prüfen ,sprich jene wo der Kabelbaum vom Rahmen unter der Frontklappe mittels Stecker ins Fahrerhaus führt ...diese großen runden Stecker mal abmachen, sie haben sehr oft massive Korrosionsprobleme,die Pins werden heiß und schmoren rüber zum Nachbarkontakt...auch mal die Verschraubung vom Wellrohr zum Stecker öffnen und evtl. den Stecker selber aufschrauben , die Kabel in den Steckern sind teils so schlecht,engverdreht verlegt das sie abisoliert sind und aneinander kommen ....achte auch darauf, ob alle Pins im Stecker,Buchse an ihrem Platz sind: die Pins sind 2 Teilig und werden mit 1 oder2 Minischweißpunkten miteinander vereinigt so das der Stromführende Kern und die außenrum im Gehäuse verriegelnde Hülse eine Einheit werden, diese Schweißpunkte zerstören sich mit der Zeit und den Vibrationen ...Resultat: beim Zusammenstecken schiebt sich der Kern nicht in seinen Gegenpartner sondern nach hinten Weg in den Stecker und kann dort mit Nachbarpins zusammen kommen !
dez.2013 020.jpg
Kiel 014.jpg
div 109.jpg
ich glaube nicht, das du hier einen klassischen Bauteilfehler hast wie zB Schalter etc. es dürfte ein Problem im Bereich Kabel Stecker sein ...da die bereiche Gaspedalsperre und Licht sich normalerweise hier nicht begegnen außer in benachbarten Kabeln,Pins,Leiterbahnen ! Nehmt das Problem nicht auf die Leichte Schulter, durch sowas brennen ganze Fahrzeuge ab !
Ich weiß, das ganze wolltest Du nicht wirklich hören bzw. nutzt Dir noch nicht viel, aber evtl. ist es ein Ansatz zur Diagnose ...Es sind leider ein paar der generellen A1 Probleme...

Marcel