KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Antworten
Hiasl
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von Hiasl » Di 18. Jul 2017, 09:03

Also nachdem ich den Stromlaufplan für den KAT 1 jetzt mal sehr detailliert durchgearbeitet hab scheint es mir so zu sein, daß es wohl verschiedene, voneinander abweichende Stromlaufpläne gibt. In meinem Stromlaufplan ist beispielsweise das Relais für die Anlaßsperre BD14 überhaupt nicht enthalten und auch Kabelnummern scheinen abzuweichen. Am Glühanlaßschalter (Startknopf) gibt es beispielsweise ein Kabel 010, während es im Plan 015 und 016 gibt.

Zumindest wenn ich's nicht an den Augen habe stimmt der mir vorliegende Plan mit der Realität der Verkabelung im Fahrzeug in manchen Punkten nicht überein. Mehr als seltsam.

Ich poste hier jetzt mal die Titelbezeichnung des Stromlaufplans den ich habe. Den hab ich mal von einer Werkstatt als TIFF bekommen und der war mir lieber weil der gesamte Plan problemlos im A3-Format ausdruckbar war.

Gibt es hier im Forum irgendwelche Erkenntnisse über verschiedene Varianten der Stromlaufpläne ?
Gibt es aus irgendeiner Quelle einen großformatigen Stromlaufplan "in einem Stück" der auch großformatig ausdruckbar ist ?
Dateianhänge
Stromlaufplan.1.jpg

AndreasE
Beiträge: 1886
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von AndreasE » Di 18. Jul 2017, 10:23

Noch immer Probleme mit dem Neutralstellungsschalter ?

Es gibt 3 verschiedene Stromlaufpläne. Sind nach Fahrzeugtyp gruppiert:
1) Allgemeine Pritschenfahrzeuge (5-10t)
2) FERA und RakW
3) Brtr und Kipper

Alle 3 haben die 015 und 016 Leitung in der Zeichnung beim Glühanlaßschalter,
Das Relais Anlaßsperre BD14 ist in der Zeichnung enthalten,
Leitung 010 verbindet Glühanlaßschalter und Relais Anlaßsperre,
015 verbindet Glühanlaßschalter mit dem Relais Anlaßvorgang.

Aus Neugierde gefragt: Wenn du diese Leitung 015 in deinem Auto nicht hast, wie startet er dann?

LG, Andy

Hiasl
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von Hiasl » Di 18. Jul 2017, 17:09

Servus Andreas,

kannst Du aus dem von mir geposteten Image erkennen, ob mein Stromlaufplan einer der drei von Dir genannten Versionen entspricht ?
Vielleicht anhand der Nummern in der Bezeichnung meines Stromlaufplans ?
Fahrzeug ist übrigens ein Pritschenfahrzeug.

Das BD14 ist in meinem Stromlaufplan definitiv nicht drin.
Im Fahrzeug hängt eine Leitung 110 am BD14. Eine 110 gibts in meinem Plan aber nur am Neutralstellungsschalter und dort führt nichts zu einem BD14. Das BD14 gibts in diesem Plan schlichtweg nicht.
Zuletzt geändert von Hiasl am Di 18. Jul 2017, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

Hiasl
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von Hiasl » Di 18. Jul 2017, 17:24

Ich editiere den letzten Post hier nochmal und splitte die Themen:

Hier lasse ich nur drin was mit dem "falschen" (ß) Stromlaufplan zu tun hat.
Alles was mit Startproblemen zu tun hat packe ich in den Thread zum Neutralstellungsschalter rein.
Das ist dann übersichtlicher.

AndreasE
Beiträge: 1886
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von AndreasE » Di 18. Jul 2017, 17:26

Hmmm, Anlasser?

Kann es sein, daß du einen der Anlasser hast, der zuweilen nicht "starten" will, weil die Ausrückung zu schwach ist?
(Hab ich auch bei einem der 8x8, aber bisher noch keine Zeit ihn gegen einen anderen aus dem Lager auszutauschen).

Ein einfacher Test - wenn er mal wieder nicht anspringt:
1) Nimm einen externen Kompressor und gib ihm so viel Luft, daß die Feststellbremse aufmachen kann (aufpassen, daß er dir nicht wegrollt - eine "nichtrollende" Ebene ist stark empfehlenswert, Wiese ist besser als Beton)
2) Gang rein
3) mit anderem Fahrzeug dem KAT einen Ruck geben (Stapler, Traktor, PKW reicht)
4) nochmals starten

Wenn er anspringt, würde ich mir den Starter mal genauer ansehen, bzw. ansehen lassen.

LG,
Andy

PS: Dein Stromlaufplan ist ein anderer. Aus dem GB (Gemeinschaftsbüro). Könnte noch aus der Entwicklungszeit der KATzen sein.

Hiasl
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von Hiasl » Di 18. Jul 2017, 19:09

Stromlaufplan aus der Entwickliungszeit wäre sicher eine Erklärung für die seltsamen Abweichungen.

Ich hatte auch mal andere Stromlaufpläne, die aber auf DIN A4-Seiten immer nur Fragmente des Plans enthielten. War ziemlich lästig wenn man einen Pfad verfolgen wollte weil man ständig blättern mußte und nie das Gesamtkunstwerk vor Augen hatte. Deswegen hab ich damals eben diesen "Gemeinschaftsbüro-Plan" auf DIN A2 ausdrucken lassen. Der war sehr viel praktischer und angenehmer zum Arbeiten. Daß es diese Abweichungen darin gibt hab ich leider jetzt erst festgestellt. Auf den ersten Blick war alles identisch.

Frage:
Gibt es die Original-Pläne auch "in einem Stück", also in einer großen Grafikdatei, ohne die Aufteilung auf X verschiedene DIN A4-Seiten ?
Sowas wär echt ideal. Ich würde mir dann wieder einen A2-Ausdruck auf wasserfestem Papier machen lassen.

Hiasl
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von Hiasl » Di 18. Jul 2017, 19:28

Ok. ich hab jetzt den richtigen Plan bekommen.
VIELEN DANK dafür !
Hiasl

Hiasl
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Mai 2017, 13:46

Re: KAT1 verschiedene Stromlaufpläne ?

Beitrag von Hiasl » Di 18. Jul 2017, 19:41

AndreasE hat geschrieben:
Di 18. Jul 2017, 17:26
Hmmm, Anlasser? ...
Darauf hab ich im anderen Thread zum Neutralstellungsschalter geantwortet.

Antworten