Heizung/Lüfter + Sperre Mitteldiff fällt bei warmen Motor aus

Antworten
Benutzeravatar
Jay
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Jul 2017, 12:42

Heizung/Lüfter + Sperre Mitteldiff fällt bei warmen Motor aus

Beitrag von Jay » Mi 19. Sep 2018, 18:44

Hallo liebe Leidensgenossen ;)

seit etwa 4 Monaten habe ich bei meinem Kat das Phänomen beobachten können, dass bei warmen Motor die Heizung/Lüftung ausfällt. Da sonst nichts weiter auffällig war habe ich das erstmal auf die lange Bank geschoben. Jetzt stellt sich aber heraus, dass die Sperre für das Mitteldifferential nicht funktioniert sobald auch die Heizung/Lüftung nicht gehen. Also nochmal meine Beobachtungen im Detail:
Ist der Motor kalt funktioniert alles wunderbar. Sobald der Motor richtig warm ist funktioniert die Heizung/Lüftung nicht mehr, sowie das Ventil für die Sperrung des Mitteldifferential schaltet nicht mehr. Hingegen das Ventil für das Heckdifferential schaltet wie es sollte. Sobald die Kiste wieder abgekühlt ist hat sie sich auf wundersame weise selbst geheilt.

Ich weiß, dass grade bei solch einem Wudu die Ferndiagnose wenig Aussicht auf Erfolg hat und ich ahne auch schon eine ausgedehnte, anstrengende Fehlersuche für mich aber da mit fallenden Temperaturen der Druck aus Richtung Sitzbank (Frauchen) steigt wollte ich zunächst einmal mein Glück herausfordern und nachfragen ob jemand so etwas oder ähnliches bei sich beobachten konnte.

Schon mal vielen Dank und Grüße

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1080
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: Heizung/Lüfter + Sperre Mitteldiff fällt bei warmen Motor aus

Beitrag von ALu » Mi 19. Sep 2018, 19:11

Jay hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 18:44
Hallo liebe Leidensgenossen ;)
Ich fühle mich da nicht angesprochen :D
Jay hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 18:44
seit etwa 4 Monaten habe ich bei meinem Kat das Phänomen beobachten können, dass bei warmen Motor die Heizung/Lüftung ausfällt. Da sonst nichts weiter auffällig war habe ich das erstmal auf die lange Bank geschoben. Jetzt stellt sich aber heraus, dass die Sperre für das Mitteldifferential nicht funktioniert sobald auch die Heizung/Lüftung nicht gehen.
Fällt die Heizung im Betrieb aus, oder geht sie erst gar nicht an? Wenn sie im Betrieb ausfällt, könnte es sein, daß irgendein Relais zu warm wird und dann streikt? Ich hab´ den Schlatplan jetzt nicht im Kopf und weiß auch nicht auswendig, welche Relais im Beifahrer-Fußraum sind ...

Eine Sicherung kann es eigentlich nicht sein, denn diese müsstest du von Hand wieder eindrücken.
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1230
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Heizung/Lüfter + Sperre Mitteldiff fällt bei warmen Motor aus

Beitrag von Sandkater » Mi 19. Sep 2018, 22:19

Die Sicherungsautomaten liegen in der Nähe der Warmluftführungen, könnten also betroffen sein.

Allerdings sind es verschiedene Sicherungen:
AE19 für die beiden Sperren und den Nebenabtrieb
AE23 für die Heizung

Die Sperren müssten nach der Sicherungstheorie gemeinsam aktiv sein, oder eben nicht.
Daher fallen die Automaten aus.

Ich würde den Fehler in einem der Stecker vermuten, die den Fahrerhauskabelbaum mit dem Rest verbinden.

Die Heizung bekommt den Strom über Leitung 300,
BA4 (Mittelsperre) schaltet von Leitung 118 nach 117 durch.

Ohne Bauschaltplan wird es anspruchsvoll, die Leitungen wieder zu finden.

Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Benutzeravatar
Jay
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Jul 2017, 12:42

Re: Heizung/Lüfter + Sperre Mitteldiff fällt bei warmen Motor aus

Beitrag von Jay » Do 20. Sep 2018, 14:22

Ich danke euch sehr für eure Antworten.

Die Heizung/Lüftung geht, wenn der Motor warm ist erst gar nicht an. Also an der Wärme die von der Heizung kommt sollte es meiner Meinung nach nicht liegen, denn auch wenn der Kater den ganzen Tag mit der Nase in der Sonne lag und ne heiße Schnauze hat, dafür aber der Motor kalt ist geht alles wunderbar.

Die Sache mit den Steckverbindungen halte ich für eine gute Idee. Vielleicht dehnen sich die Kontakte aus sobald der Motorraum warm wird und verlieren dann die Verbindung. Dem werde ich mal nach gehen.

An den Sicherungsautomaten habe ich reichlich rum gespielt während das Problem vorhanden war. Rein gedrückt, manuell wieder rausspringen lassen und wieder rein gedrückt. Keine Besserung.

Benutzeravatar
Jay
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Jul 2017, 12:42

Re: Heizung/Lüfter + Sperre Mitteldiff fällt bei warmen Motor aus

Beitrag von Jay » Fr 5. Okt 2018, 11:25

Hi Leute,

einen Teilerfolg konnte ich bereits verbuchen und den wollte ich euch nicht vorenthalten:
Das Mitteldiff schaltet jetzt wieder zuverlässig die Sperre. Was war es letztendlich?
Naja, die Geschickte beginnt damit, dass ich versehentlich 3 Tage und Nächte die Zündung an gelassen habe. Die Batterien waren natürlich platt und so mussten mein Vater und ich den Hobel durch Überbrücken starten. Nachdem im Tank etwa eine Stunde weniger Diesel und der Motorraum schön mollig warm war habe ich mich hinter das Steuer gesetzt und den Schalter für das Mitteldiff betätigt. Es hat wie es sollte geschaltet und korrekt angezeigt. Habe den Schalter wieder aus und ein geschaltet, auch hier wie es sollte. Also noch ein letztes mal aus und wieder ein und siehe da, das Ventil hat fortan nicht mehr geschaltet. Super, also Motorklappe an der Seite auf und an der Ventilbatterie rum gefingert und plötzlich war es wieder angezogen. Es stellte sich heraus, dass unter der Plastikkappe vom Ventil die Kabel für die Spule mittels Rund-Kabelschuhen (oder wie man sie nennt) aufgesteckt sind. Nachdem ich sie abgezogen und mit einer Zange "verjüngt" habe ging alles wie geplant. Offenbar hat die Wärme im Motorraum dazu geführt, dass dieser Kabelschuh so weit auf gegangen ist, dass er grade so keinen Kontakt mehr hatte. Schön, wenn man Fehler so einfach aus der Welt schaffen kann. Nebenbei habe ich noch einige brüchige Isolierungen entdecken können, da die Kabel doch sehr in die Jahre gekommen sind.

Die Heizung wird ja wohl ein ähnliches Problem in diesem örtlichen Bereich haben. Der Masseanschluss wurde bei mir nachträglich verlegt und endet im Motorraum. Da werde ich suchen.

Antworten