Unterboden Fahrerhaus

Antworten
TurtleTaxi
Beiträge: 23
Registriert: So 6. Okt 2013, 03:01

Unterboden Fahrerhaus

Beitrag von TurtleTaxi » So 6. Okt 2013, 21:35

Hallo allerseits,

wie im Teil "Neuanschaffung" zu lesen, bin ich seit einiger Zeit Besitzer eines KATs

Die Kiste ist grundsätzlich im guten Zustand, läuft zuverlässig und brav. Das Blech macht ebenfalls einen guten Eindruck.

Nun hatte der Vorbesitzer des guten Stücks wohl einen Hang, alles mit Unterbodenzeugs zu fluten. Soweit, so gut... Danach wurde es aber auch noch überlackiert. Der Lack löst sich natürlich zunehmend und es schaut auch recht unprofessionell aus.

Ich würde ihn gerne entfernen und stellenweise schauen, wie das Blech darunter aussieht (z.B. Bereich Lampenträger).

Habt ihr einen Tipp, mit was ich das ganze nach dem Entfernen am besten wieder versiegel? Gibt es da etwas brauchbares zum Sprühen?

Gruß und Dank

Jay
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 361
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 18:47

Re: Unterboden Fahrerhaus

Beitrag von woelf59 » So 6. Okt 2013, 21:46

Hallo Jan,

die Bundeswehrfahrzeuge werden teilweise mit Carlofon 4941 für den Einsatz fit gemacht.
Werde meinen KAT nach gründlicher Reinigung und Korrosionsschutz auch damit behandeln.

http://www.oel-engel.de/Autopflege/Unte ... :2632.html

Wolfgang

Benutzeravatar
theutone
Beiträge: 239
Registriert: Di 5. Mär 2013, 18:56

Re: Unterboden Fahrerhaus

Beitrag von theutone » Mo 7. Okt 2013, 04:49

Tach,

der originale UBS der BW besteht aus einer Schicht Dinitrol 3650 und da kommt dann großzügig Dinitrol 4942 drüber.
Das 3650 ist dünnflüssig für Hohlräume und Spalten oder zum Unterwandern von altem UBS.
Das 4941 ist schwarz.
Das 4942 ist braun.
Carlofon und Dinitrol sind vom selben Hersteller, Bezug über den Zubehör möglich, ist aber meistens Bestellware mit Mindestabnahmemenge.

Gruß
Patrick

TurtleTaxi
Beiträge: 23
Registriert: So 6. Okt 2013, 03:01

Re: Unterboden Fahrerhaus

Beitrag von TurtleTaxi » Mo 7. Okt 2013, 18:04

Tach zurück,

ist das Zeugs für Bleche, oder eher Rahmen? Gibt's da auch nochmal unterschiede?

Gruß Jay
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Benutzeravatar
theutone
Beiträge: 239
Registriert: Di 5. Mär 2013, 18:56

Re: Unterboden Fahrerhaus

Beitrag von theutone » Mo 7. Okt 2013, 22:17

Tach,

was ist denn beim Unterbodenschutz der Unterschied zwischen Blech und Rahmen?
Das Zeugs ist bei der Bw überall drauf.

Gruß
Patrick

Antworten