Zweite Stufe

Antworten
Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Zweite Stufe

Beitrag von 4x4-6x6 » Di 23. Dez 2014, 02:50

Moin,

irgendwie scheint der KAT nur für agile Menschen bis 35 konstruiert zu sein.

Spätestens bei den 16.00 er wird das Klettern in das Führerhaus zum Problem.

Wir suchen eine Idee den unteren Tritt vom KAT um eine zweite (flexible) Stufe zu erweitern.

Hat jemand Vorschläge ?

...

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1427
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Lobo » Di 23. Dez 2014, 03:24

eine dicke Kette wird gern genommen
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
Mykines
Beiträge: 162
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:09

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Mykines » Di 23. Dez 2014, 04:29

Bewegung haelt fit, auch fuers Alter :)
Mykines

(nix Greece - westlichste Insel der Färöer)

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Zweite Stufe

Beitrag von 4x4-6x6 » Di 23. Dez 2014, 04:35

Moin,

leider alles keine Lösung.

Gibt es konstruktive Ideen ?

...

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 171
Registriert: Di 12. Jun 2012, 21:25

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Kubi » Di 23. Dez 2014, 12:08

Hier in dem Video: https://www.youtube.com/watch?v=Lp0DbFvtz3c ist bei Minute 2:11 ein erweiterter Tritt zu sehen.

Vielleicht ne mögliche Idee.

Gruß Kubi...

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1427
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Lobo » Di 23. Dez 2014, 12:41

ja Ullsas zweite stufe, ich finde die im Gelände einfach Störend, wenn du Pech hast und die richtige schräge erwischst und sie dir vor das Rad schlägt ist die schnell wech, das geht selbst mit den kurzen stufen, daher haben einige sie Stufen durch alte breite Antriebsketten ersetzt als Einstigshilfe, so eine unter die Originale kann ich mir noch gut vorstellen, oder halt HEILO ist auch Rally bewehrt

der KAT gehört Ulla und Rüdiger /AltesLasso dürften derzeit irgend wo zwischen München/Spanien/Marokko stechen
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
marcel texel
Beiträge: 661
Registriert: Di 2. Okt 2012, 18:15

Re: Zweite Stufe

Beitrag von marcel texel » Di 23. Dez 2014, 13:49

Crime doesn't pay, does that mean my job is a crime?

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Zweite Stufe

Beitrag von 4x4-6x6 » Di 23. Dez 2014, 17:07

Moin,

also entwickelt sich das in Richtung Strickleiter (in Ketten).


...

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1116
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Zweite Stufe

Beitrag von fun-ski » Di 23. Dez 2014, 17:14

Wie wäre es den mit einem Treppenlift für Senioren :D :D :D
und wechh :mrgreen: :mrgreen:
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Mink
Beiträge: 30
Registriert: Di 2. Sep 2014, 21:01

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Mink » Di 23. Dez 2014, 19:20

Hab seit voriger Woche die letzte 4 vorne dran. Da wird man zu Hause von 2 aktiven der BW beobachtet wie lange der Alte ohne Leiter auf die Ladefläche braucht. ;)
Ladeluft aufgefüllt !?

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 373
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:50
Kontaktdaten:

Re: Zweite Stufe

Beitrag von petra » Di 23. Dez 2014, 21:21

Also mit 55 Jahren und 1,63 Länge gehts noch ganz gut ohne zusätzlichen Tritt. Ich würd mir
wegen der Nachbarn keine Sorgen machen
Gruß
petra
demnächst auf Weltreise
https://katweltreise.blogspot.com

Benutzeravatar
Mink
Beiträge: 30
Registriert: Di 2. Sep 2014, 21:01

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Mink » Di 23. Dez 2014, 22:31

Danke für die Aufmunterung. Zum ausreiten würden ja als Verlängerung auch Steigbügel was hermachen. ;)
Ladeluft aufgefüllt !?

Rainmaster
Beiträge: 803
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Rainmaster » Mi 24. Dez 2014, 11:12

Da ich seit wenigen Tagen auch auf großem Schuhwerk umher fahre und mein grünes Monster auch noch in der Schräge
abstelle, kann ich mitfühlen.....
Vielleicht reicht es ja auch, die serienmäsige untere Trittstufe einfach um 10 cm zu verlängern....
Gruß rainmaster

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 889
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Wolfgang » Mi 24. Dez 2014, 14:33

Kann mich Petra nur anschließen. Zwar noch keine Doppelfünf aber Probleme beim einsteigen gibt es zum Glück noch nicht. Für die, die Probleme beim einsteigen haben, würde es ja auch ein kleiner Tritt tun, diesen an einer Leine befestigen und nach dem einsteigen einfach hochziehen. :-)

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Speed5
Beiträge: 574
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 17:14
Kontaktdaten:

Re: Zweite Stufe

Beitrag von Speed5 » Do 25. Dez 2014, 11:25

Wolfgang hat geschrieben:Kann mich Petra nur anschließen. Zwar noch keine Doppelfünf aber Probleme beim einsteigen gibt es zum Glück noch nicht. Für die, die Probleme beim einsteigen haben, würde es ja auch ein kleiner Tritt tun, diesen an einer Leine befestigen und nach dem einsteigen einfach hochziehen. :-)

Wolfgang
Moin,


Genau so hat es meine Frau gemacht als wir noch Den deutz hatten.

Einen kleinen Klapptritt, das Seil war innen befässtigen und nach dem einsteigen hat sie den Tritt einfach hochgezogen.
Im Gegensatz zum Deutz, ist der Kat 50cm niedriger, quasi ein Lowrider ;)


Gruß Michael
Der Tod hing die Sense an den Nagel und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg.

Ich liebe es, wenn der Wahnsinn die Kontrolle übernimmt und lachend an der Vernunft vorbei rauscht. Huuuiiiiiiiiiiiiii


http://www.dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1273
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Zweite Stufe

Beitrag von 4x4-6x6 » So 28. Dez 2014, 06:37

Moin,
Kubi hat geschrieben:Hier in dem Video: https://www.youtube.com/watch?v=Lp0DbFvtz3c ist bei Minute 2:11 ein erweiterter Tritt zu sehen.

Vielleicht ne mögliche Idee.

Gruß Kubi...
Es sieht so aus, als hätte man einen zweiten originalen Querriegel angebaut.

Hat noch irgendwer so ein Ding rumliegen ?

...

Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 361
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 18:47

Re: Zweite Stufe

Beitrag von woelf59 » So 28. Dez 2014, 09:27

Hallo,

frag mal bei Sahara nach, der hat vor Kurzem noch welche gehabt. Bei MAN gibt es die auch noch, aber nicht bezahlbar.

Gruß Wolfgang

otto
Beiträge: 54
Registriert: So 22. Dez 2013, 10:29
Kontaktdaten:

Re: Zweite Stufe

Beitrag von otto » So 28. Dez 2014, 12:32

2. Stufe selber machen - ganz einfach. :idea:
Wir brauchen pro Tritt:
- zwei lange Schrauben, bzw. Gewindestangen in gewünschter Länge (20 cm?). Ab 10mm Durchmesser (8.8) sind sie stabil genug.
- mehrere Beilagscheiben
- mehrere Muttern
- Ein Stück stabiles Flacheisen, oder ein flaches, stabiles Rechteckrohr, jeweils so breit wie der Originaltritt- wird als untere Stufe verwendet.

Vorgehensweise:
- Die langen Schrauben (mit Beilagscheiben) jeweils so weit wie möglich nach außen durch den unteren Fußtritt stecken. Mit Mutter kontern.
- Je zwei Löcher in Flacheisen/Rechteckrohr bohren.
- Schraube durchstecken und oben und unten mit Muttern kontern - Fertig.

Hoffe, es verständlich erklärt zu haben.

Grüße
Michael

Antworten