Liftachse

Antworten
Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1330
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Liftachse

Beitrag von 4x4-6x6 » Mi 4. Jun 2014, 05:01

Moin,

für den Leerweg hat der 6x6 ja eigentlich eine Achse zu viel.

Hat mal jemand die Idee eine Liftachse für die erste Hinterachse beim 6x6 betrachtet ?

(O.k., wegen dem Durchtrieb wird sich ein Stillstand der Räder nicht erreichen lassen,
aber man könnte ja die Federn mit einer Winde etwas zusammenziehen.)


...

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1562
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Liftachse

Beitrag von manny » Mi 4. Jun 2014, 09:03

Ich würde da jetzt nur eine Vorteil sehen, wenn man die dritte Achse anhebt und dann die Gelekwelle zwischen den Achsen demontiert...

Allerdings stelle ich mir das Zusammenziehen der Federn schon etwas suboptimal vor, denn in dem Fall geht ja die zweite Achse wegen der verdoppelten Achslast auch mehr in die Federn. Um ein Aufsetzen der dritten Achse bei Bodenwellen zu verhindern müsste man da schon sehr kräftig ziehen :?
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1299
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Liftachse

Beitrag von egn » Mi 4. Jun 2014, 10:02

Mit einem hydraulischen Fahrwerk von Marcel dürfte das kein Problem sein. :D
Gruß Emil

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1562
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Liftachse

Beitrag von manny » Mi 4. Jun 2014, 11:43

egn hat geschrieben:Mit einem hydraulischen Fahrwerk von Marcel dürfte das kein Problem sein. :D

Das sprang mir auch gleich in den Kopf ;)
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Antworten