RAL3000 goes Rallye Breslau

Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08
Kontaktdaten:

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von chabbes » Mo 21. Sep 2020, 09:54

Danke Euch,
was wir mit dem Spassmobile im nächsten Jahr für Spassfahrten machen weiss ich noch nicht, erstmal müssen wir
das Erlebnis sacken lassen.
Gerade an den engen Kurven beim heraus beschleunigen und auf den Panzerpisten hätten wir schon noch paar
NM Drehmoment brauchen können, aber ich denke gerade das war ja unser Rezept zum Erfolg.
In der Serien Konfiguration ist der KAT für Anfänger noch zu handhaben, schwer aber robust... Diesel, Öl, fertig.
Ein aufgepimpter Rallye KAT hätte uns überfordert und dann hätte es garantiert nicht schön geendet.
Für uns war wichtig "Ankommen", auch mit dem Serien KAT sind wir voll auf unsere Kosten gekommen, sowas geht ausserhalb
einer Rallye in Europa nicht.
Die ersten Tage noch zögerlich, Angst um die Kiste, etwas überfordert... dann immer besser, zum Schluss fahren was die
Kiste und wir können :lol:
Wenn man bedenkt das wir Montag abends in das erste Roadbook geschaut haben und gerätselt haben was diese
ganzen Zeichen sollen :shifty:
Toll war das uns das Hönig Team moralisch unterstützt hat, gute Tips gegeben hat... Danke nochmal :clap:

Man munkelt es soll Montags noch Wetten gegeben haben dass wir Dienstag Abend heulend zusammenpacken :naughty:

Der Planenaufbau hat sich langsam selbst zerlegt, aber der kommt ja sowieso runter :lol:

Der Kopf ist immer noch voll von den ganzen Eindrücken... Ich steh in Stralsund am Strand und die Mannschaft hat den KAT
gestern noch auf Achse nach München gebracht :clap:

Videos kommen in den nächsten Wochen bestimmt, muss ich mal alles sichten und schneiden.

"KAT KAT Hurra" :lol:

der chabbes

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1566
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von manny » Mo 21. Sep 2020, 12:20

Sehr geile Aktion!!!

Toll das alles geklappt hat und ihr Spaß hattet! Ich habe bei meinen Breslauerfahrungen auch gestaunt was ein KAT alles wegsteckt, jedenfalls meinst mehr als die Besatzung :shock:

Und es stimmt, die KAT Fahrer sind die einzigen die am Abend nicht schrauben, oder gar die Nacht durchschrauben, und sind auch die einzigen die Auf Achse kommen und heim fahren.
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1448
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von A N D R E A S » Mo 21. Sep 2020, 14:42

Herzlichen Glückwunsch! Und es war ja auch für Euch ein tolles Erlebnis.
Und für das nächste Mal geht auch ein bißchen pimpen - nicht zu viel, aber ein bißchen. Ich sage nur neue Turbos und Einspritzung nachjustieren. :mrgreen:

Holger, und Du sitzt wahrscheinlich einfach nur am Strand und hast ein Dauergrinsen :lol:
A N D R E A S

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 117
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von GerhardPrell » Mo 21. Sep 2020, 19:51

Hallo,
aller Anfang ist schwer.
Bei der ersten Rallye 2013 BAJA 300 bin ich alleine und auf eigener Achse angereist.
Als ich dann gesehen hab wie andere Teams (Gerard de Rooy Dakarfahrer) oder Mathias Behringer direkt vor mir sein Lager aufbaute
wäre ich am liebsten in den Boden versunken. :oops: Naja der KAT hat gehalten und wir waren auf Platz 10 von 16. :dance:
Man kann viel machen z.B. beim 4X4 Turbomotor rein andere Turbos sind 400 – 500 PS möglich.
Dann brauchst du größeren Wandler, die Getriebehalterungen müssen versetzt werden die Kardanwellen passen dann nicht mehr
und nach all den Umbauten ist er immer noch unhandlich und zu schwer und die Haltbarkeit geht auch zurück.
Wir fahren fast in der Serienversion denn auch unser Ziel ist ankommen und sehr viel Spaß haben. :dance: :lol:
Grüße aus Wunsiedel
Gerhard

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 416
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von special-mechanics » Di 22. Sep 2020, 20:14

https://www.youtube.com/watch?v=k9CfsR1 ... e=youtu.be

Bild

Bild

Bild

nach kurzer Flugeinlage in einem Loch gelandet ...
Längslenker und Lenkschubstangen verbogen sowie Stoßdämpfer zerbomt :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08
Kontaktdaten:

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von chabbes » Do 15. Okt 2020, 18:47

Servus,
jetzt war ich doch froh dass ich vorher innen neu lackiert hatte, auf dem neuen Lack ging der Dreck sehr gut weg...
auf den noch grünen Türen war das doch deutlich mühsamer :?
Mit zwei Eimern Seifenwasser und einen Nachmittag schrubben war alles wieder ok.
Also alles was neu gemacht wurde hat es überstanden... aussen muss sowieso mal neu :lol:
20200930_181719.jpg
20200930_181644.jpg

Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08
Kontaktdaten:

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von chabbes » Do 15. Okt 2020, 18:51

Und weil wir gerade noch die Bilder vom Fotoabo bekommen haben noch paar nette Bilder 8-)
breslau_resized_01.jpg
breslau_resized_02.png
breslau_resized_03.png
breslau_resized_04.png
breslau_resized_05.png
breslau_resized_06.jpg
breslau_resized_07.png
breslau_resized_08.png
breslau_resized_09.png
breslau_resized_10.png
breslau_resized_11.png
breslau_resized_12.jpg
Also jeder der sich das mal überlegt hat... machen.. der KAT hält schon durch :dance:
Und in der CC-Gruppe müsst Ihr das Teil nicht im Schlamm versenken :naughty:
LG
chabbes
:D

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 117
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von GerhardPrell » Do 15. Okt 2020, 20:31

Hallo,
Super schöne Fotos ist ja ein toller Sprung dabei :clap:
Habt ihr auch ein Onbord Video gedreht?

Grüße aus Wunsiedel
Gerhard

Benutzeravatar
chabbes
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:08
Kontaktdaten:

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von chabbes » Do 15. Okt 2020, 20:38

Yepp, wenn ich aus Urlaub zurück bin (steh mit 4x4 gerade auf Sizilien am Strand :P ) werde ich die Fahrvideos zusammenschneiden 8-)

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 117
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von GerhardPrell » Do 15. Okt 2020, 21:42

Ich freu mich drauf. :dance:
Schönen Urlaub noch.
Grüße Gerhard

tooFATtoDRIVE
Beiträge: 50
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 11:36

Re: RAL3000 goes Rallye Breslau

Beitrag von tooFATtoDRIVE » Do 15. Okt 2020, 22:09

special-mechanics hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 20:14

[nach kurzer Flugeinlage in einem Loch gelandet ...
Längslenker und Lenkschubstangen verbogen sowie Stoßdämpfer zerbomt :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
What a carnage....

Antworten