Feuchtigkeit Bodenblech

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 964
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Feuchtigkeit Bodenblech

Beitrag von Wolfgang » So 9. Feb 2020, 14:14

Mit feucht meint ihr da feucht oder Pfütze?
Das tendiert schon eher zur Pfütze und in der Halle regnet es nicht :whistle: . Habe mal den Isothermenverlauf durchgerechnet. Rein rechnerich und mit den Annahmen ist es Kondensat und das schon bei einem Themperaturunterschied von nur 5K.

Ich denke, lüften und Matte hoch ist die beste Alternative.

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 964
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Feuchtigkeit Bodenblech

Beitrag von Wolfgang » So 16. Feb 2020, 16:51

So, hab mal damit begonnen das Blech wieder in einen vorzeigbaren Zustand zu bringen. Erst mal den ganzen Dreck mit der Schleifscheibe und Flex runter geholt. Anschließend konnte ich den ganzen Innenraum säubern, der Staub zog in jede Ritze. Dann Vorbehandlung mit Rostumwandler, das Blech war aber nicht stark angerostet. Das sah schlimmer aus als es ist. Nun ist die Grundierung drauf und nächste Woche wird es wieder grün.
B1.jpg
B2.jpg
Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 964
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Feuchtigkeit Bodenblech

Beitrag von Wolfgang » Mi 3. Jun 2020, 19:01

Hallo zusammen,

gibt ein Update. Ich habe wie Roland nun 6mm Wollvlies und eine Kokosmatte eingesetzt. Die Teile sind nun schon fast seit Anfang März im Fahrerhaus und habe erstaunlicherweise kein feuchtes Bodenblech. Ich hatte das ja auch im Sommer, und seit März hat es bei uns auchnoch oderntlich geregnet, Feuchtigkeit gab es also. Habe mich nur für die schwarze Variante entschieden.

Habe das Winkelblech dann mit metrischen Schrauben über die ich dann eine gedrehte Abstandshülse steckte und mit Hülsenmuttern befestigt. Die Schrauben sind mit Dichtmittel abgedichtet so dass von unten kein Wasser rein kommen kann.

image4.jpeg
image3.jpeg
image2.jpeg
image1.jpeg
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1407
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Feuchtigkeit Bodenblech

Beitrag von fun-ski » Mi 3. Jun 2020, 19:22

Moin
erstaunliches Resultat, hatte damit noch keine Probleme,
ob das daran liegt das er gut belüftet unter dem Schleppdach steht??
Gut das es bei mir so geht, als kleiner Dreckbär mit dreckigen Schuhen wäre das nicht die richtige Wahl :think:
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Roland
Beiträge: 200
Registriert: Do 14. Mär 2013, 23:27

Re: Feuchtigkeit Bodenblech

Beitrag von Roland » Mi 3. Jun 2020, 22:51

Freut mich!
Funktioniert bei mir seit 5 Jahren!
Liebe Grüße
Roland

Antworten