Schneeketten und 16.00

Antworten
Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 211
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:46

Schneeketten und 16.00

Beitrag von Joerg » Di 27. Feb 2018, 16:49

Hallo

Hat jemand Erfahrungen mit Schneeketten beim 2 Achser KAT 1 mit Winde und 16er Reifen?
Hinten rechts passt offensichtlich nichts zwischen Rad und Winde. Soweit ist's klar, aber ansonsten? Vorne rechts und hinten links je eine Kette? Oder beide auf die Vorderachse? Oder schleift's da auch? Mir scheint es geräumig genug, wenn man nicht ganz einfedert...

Und zur Pflicht: soweit ich weiß, reichen 2 Ketten bei Schneekettenpflicht in Europa. Oder verlangt jemand mehr?

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 515
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Andy » Di 27. Feb 2018, 19:13

Hey Jörg,

ich denke nicht das es geht.
Die 16er schleifen doch schon beim einlenken an den Achsstreben. Und dann noch Ketten, ich weiß nicht.
Geht´s wieder nach Russland ?

Gruß Andy

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 96
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von GerhardPrell » Di 27. Feb 2018, 21:37

Hallo,

gibt es Ketten für die 16er Reifen :?:

Grüße aus Wunsiedel
Gerhard

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Lobo » Di 27. Feb 2018, 22:07

Westenhanner ändert 14 auf 16ner um
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 993
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Zentralgestirn » Di 27. Feb 2018, 22:53

Halo Jörg,

ich kann mich noch erinnern, das wir uns mal getroffen haben, wie du deine Stahlfelgen auf Schlauchlos hast umbauen lassen.
Die originalen Felgen und die Fuchs Felgen haben die selbe ET. Da hat man wie du siehst ja sehr wenig Platz an der Winde.
Mit den leichten Hutchinson Felgen hast du eine kleinere ET, das bringt dir ein paar cm mehr Platz zur Winde. Wie viel genau weiß ich jetzt nicht und hängt auch immer ein klein wenig davon ab wie die Achse zum Fahrzeug steht. Da scheint es mir einen gewissen Spielraum zu geben.

Wenn du noch die originalen Felgen hast wird das wohl nichts werden. Mit den Ami Felgen könnte das super knapp passen. Ich kann es dir aber nicht sagen, weil ich für meine 16er keine Ketten habe.

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 211
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:46

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Joerg » Mi 28. Feb 2018, 09:51

Andy hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 19:13
Geht´s wieder nach Russland ?
Hallo André
Nein, leider noch nicht. Erst geht es mal im kommenden Winter um den Jahreswechsel in den Wald, und zwar möglichst in einen schön verschneiten... Und im nächsten Jahr sehen wir mal weiter. ;)

Zentralgestirn hat geschrieben:
Di 27. Feb 2018, 22:53
...Mit den leichten Hutchinson Felgen hast du eine kleinere ET, das bringt dir ein paar cm mehr Platz zur Winde. Wie viel genau weiß ich jetzt nicht und hängt auch immer ein klein wenig davon ab wie die Achse zum Fahrzeug steht. Da scheint es mir einen gewissen Spielraum zu geben.
Hallo Sebastian
Bei mir steht die Hinterachse so, daß man gerade einen Finger unbeschadet zwischen Reifen und der Abdeckkappe für die Windenbetätigung bekommt (quer, nicht längs... ;) Andere Felgen und das Verrücken der Achse ist mir mehr als eine Nummer zu groß. Ich dachte daher entweder beide Ketten auf die Vorderachse, oder eine vorne rechts und die andere hinten links. Und das nicht nicht in schwerem Gelände, sondern nur auf der Straße und Feldwegen. Besonders da, wo das blaue Schild (Nr. 268) steht.

Wahrscheinlich muß ich das einfach ausprobieren. Versuch mach kluch... :idea:

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 993
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Zentralgestirn » Mi 28. Feb 2018, 11:40

Moin Jörg,

wenn du vorne ne Sperre hast wird das mit dem diagonalen Aufziehen was werden ansonsten ist die vordere Kette nicht so hilfreich.

Da für dich keine neuen Felgen in Frage kommen, bleiben dir noch 3 Reifen wo es geht, das sollte doch schon was bringen.

Klingt nach einer interessanten Reise. Ich hoffe du brauchst die Ketten nicht und kommst auch so gut durch.

Viel Spaß

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 211
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:46

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Joerg » Mi 28. Feb 2018, 16:45

Zentralgestirn hat geschrieben:
Mi 28. Feb 2018, 11:40
...wenn du vorne ne Sperre hast wird das mit dem diagonalen Aufziehen was werden ansonsten ist die vordere Kette nicht so hilfreich.
Ups, korrekt. Da fehlt mir ja etwas... Danke für den Hinweis! Wie peinlich. .. :oops:
Also dann beide auf die Vorderachse und schön sachte in den Kurven... :dance:

Gruß Jörg

visual
Beiträge: 72
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von visual » Mi 28. Feb 2018, 23:32

Ich würde daraus schließen,dass du eine VA-Sperre brauchst

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 993
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Zentralgestirn » Do 1. Mär 2018, 00:06

So klingt es auch in meinen Ohren :whistle:

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Lobo » Do 1. Mär 2018, 00:45

alternativen sind schon besprochen :D
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 211
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:46

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Joerg » Fr 2. Mär 2018, 07:54

Ja, ich baue denn auch gleich um auf überbreite Achsen. Dann ist da auch noch ausreichend Platz für coole Breitreifen... :lol:
Leider passen dann die Ketten schon wieder nicht mehr... :oops:

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 993
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Zentralgestirn » Fr 2. Mär 2018, 11:39

Erst Wunschreifengröße realisieren, dann die Ketten. Dann brauchst du nur einmal umrüsten :whistle: :whistle: ;)

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 211
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:46

Re: Schneeketten und 16.00

Beitrag von Joerg » So 4. Mär 2018, 11:38

Ok, denn werde ich nächste Woche mal loslegen. Bisher war es mir zu kalt, und hier und da lag sogar Schnee. Brrrrr.... :shifty:
Ich halte euch auf dem Laufenden. ...
Gruß Jörg

Antworten