Diesel-Pest

Antworten
Hogk
Beiträge: 16
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 19:20

Diesel-Pest

Beitrag von Hogk » Mo 20. Apr 2015, 10:42

Hallo!

Wer von Euch hat erfahrung mit Produkten, die für die Bekämpfung der Diesle-Pest funktioniere?

Ich habe bis jetzt zwei Produkte gefunden.
1. grotamar® 82
https://www.grotamar-shop.de/produkte-1 ... asche.html

2. LIQUI MOLY Anti Bakterien Diesel Additiv
http://www.liqui-moly.de/liquimoly/prod ... nt&land=DE

Danke schon mal für das Feedback

Grüße
Tobias

Benutzeravatar
Hemges
Händler
Beiträge: 469
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 12:40

Re: Diesel-Pest

Beitrag von Hemges » Mo 20. Apr 2015, 10:45

Hallo,
also Ich habe das Grotamar, funktiniert einwandfrei!
Du solltest allerdings , wenn der Tank innen sehr schmutzig ist, mit dem Gedanken
spielen den Tank zu reinigen, siehe Beitrag von mirt :D .
Grüße Markus

Grüße Markus

Meine Pünktlichkeit drückt aus, daß mir deine Zeit so wertvoll ist wie meine eigene...

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 582
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Diesel-Pest

Beitrag von urologe » Mo 20. Apr 2015, 10:56

irgendwo gab es einen Test - da hat Grotamar besser abgeschnitten -
aber ob da wirklich ein Unterschied im Ergebnis ist ?
Ich nehme seit Jahren Grotamar und hatte nie mehr Probleme.
(das eine Problem mit Dieselpest kam von einer Umpumpaktion in verseuchte Kanister... -
Grotamar in Schock-Dosierung und Ruhe war für alle Zeiten )
Ich denke die Nachdosierung ist nur zur Beruhigung des Gewissens -
bei regelmäßiger Neubetankung gibt es keine Dieselpest.

Ich mische bei mir in 5l Zweitaktöl ca 100ml Grotamar für 500l Diesel - wenn ich dran denke :roll:
LG
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Rainmaster
Beiträge: 743
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Diesel-Pest

Beitrag von Rainmaster » Mo 20. Apr 2015, 12:05

Hallo,
einfach viel fahren und die Dieselpest hat keine Chance......

Gruß rainmaster

@ Hogk : Am kommenden Freitag bin ich wieder auf der B14. Kommst Du vorbei?

calfex
Beiträge: 14
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 07:04

Re: Diesel-Pest

Beitrag von calfex » Di 21. Apr 2015, 20:51

Servus Tobias,

Grotamar kann ich nur empfehlen. Hatte selbst das Problem das die Filter regelmäßig zugewachsen waren.
Der Tank wurde einmal gründlich gereinigt, anschließend eine Stoßdesinfektion. Anschließend noch zweimal den Vorfilter gereinigt und
bei jedem Tanken (auch in die Kanister) immer ein wenig Grotamar zum Diesel (25ml je 100l) dazu. Seit dem keine Probleme mehr.

Gruß Marco

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1188
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Diesel-Pest

Beitrag von Sandkater » Di 18. Okt 2016, 07:18

Hier gibt es bißchen Hintergrundinfo zum Thema und eine Übersicht der Mittelchen.

Ich habe nach einem Pesterlebnis in Tunesien das Zeug von Renault Trucks einmal in jeden Tank rein geschüttet, seit dem keine Probleme mehr.

Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Diesel-Pest

Beitrag von egn » Di 18. Okt 2016, 08:03

Grotamar ist günstiger bezogen auf die Menge.

Eine Dosierung von 1:100 2-Takt Öl halte ich für zu hoch. Im Motortalk Forum wird 1:150 - 1:250 empfohlen, und zwar teilsythetisches 2-Taktöl.
Gruß Emil

Benutzeravatar
mdoerr
Beiträge: 40
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 14:30

Re: Diesel-Pest

Beitrag von mdoerr » Mi 19. Okt 2016, 21:04

Ich hab das Zeug von Liqui-Moly und das hat auch funktioniert

Benutzeravatar
Atzimuth
Beiträge: 168
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 16:54

Re: Diesel-Pest

Beitrag von Atzimuth » Mi 10. Jan 2018, 17:30

Falls irgendwem unterwegs mal die Alternativen unterkommen und man überlegt ob diese möglich sind.
Liste ist aus einer neueren BW-Vorschrift.
Dateianhänge
1A27E3C1-D341-4CAB-9A27-62CB11176A3C.jpeg

Antworten