Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Antworten
Michael 461
Beiträge: 42
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 18:23

Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Beitrag von Michael 461 » Mo 21. Jun 2021, 19:09

Guten Abend zusammen,

anbei ein kurzer Erfahrungsbericht zum Thema Schnellkupplungen. Zu Beginn einer längeren Heimreise hatten wir im März das Problem, dass der Motor erst kein Vollgas mehr annahm und dann sukzessive immer schlechter aufs Gaspedal reagierte. Nach diversen Kilometern mit schlechtem Gefühl ging er sogar ganz aus und lies sich nur für einige wenige weitere km wieder starten, um dann erneut auszugehen.
Eine Sichtprüfung zeigte dann auch schnell das Problem: Die Schnellkupplung der Dieselzuleitung leckte. Für die Heimfahrt dichteten wir mit dem ab, was wir grade zur Hand hatten - Teflonband. Ist meines Wissens nicht dieselbeständig, hat aber für paar hundert km gereicht.

Die langfristige Lösung hänge ich als Bilder an, kann ich jedem nur empfehlen. Die Schnellkupplungen und zugehörigen Schläuche sind rausgeflogen, es kamen Schläuche ohne Kupplung (für uns gepresst beim lokalen Hydraulikhandel) rein. Wenn der Motor irgendwann mal rauskommt, haben wir auch noch Zeit, die zwei Schläuche aufzuschrauben. Der ganze Spaß hat 70€ und zwei Stunden Arbeit gekostet, ich denke damit ist das Thema vom Tisch.

Marcel meinte, dass die Schnellkupplungen eigentlich für Hydraulikanwendungen mit hohem Druck ausgelegt sind und in unserem Fall aufgrund des zu niedrigen Systemdrucks mit der Zeit undicht scheuern, er wirft die wohl auch regelmäßig raus.
IMG_20210504_144826_hdr.jpg
IMG_20210504_164841_hdr.jpg
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1541
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Beitrag von fun-ski » Mo 21. Jun 2021, 19:38

Danke für die Info

Hast du evtl , noch die Länge der Schläuche und die Größe der Verschraubungen für uns.
Dann kann man welche auf Vorrat legen

Danke schon mal
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1468
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Beitrag von Lobo » Mo 21. Jun 2021, 19:42

mit Glück reicht auch nur ein zwischenstück anstelle der Kupplungen, bei mir war da noch genügend Luft zum bewegen ...
Hörverlust durch Tinnitus

Michael 461
Beiträge: 42
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 18:23

Re: Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Beitrag von Michael 461 » Di 22. Jun 2021, 09:55

fun-ski hat geschrieben:
Mo 21. Jun 2021, 19:38
Danke für die Info

Hast du evtl , noch die Länge der Schläuche und die Größe der Verschraubungen für uns.
Dann kann man welche auf Vorrat legen

Danke schon mal

Leider nicht, ich habe die ausgebaut mitgenommen und 1:1 bauen lassen, Rechnung habe ich nicht mehr...

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1541
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Beitrag von fun-ski » Di 22. Jun 2021, 11:23

Michael 461 hat geschrieben:
Di 22. Jun 2021, 09:55
fun-ski hat geschrieben:
Mo 21. Jun 2021, 19:38
Danke für die Info

Hast du evtl , noch die Länge der Schläuche und die Größe der Verschraubungen für uns.
Dann kann man welche auf Vorrat legen

Danke schon mal

Leider nicht, ich habe die ausgebaut mitgenommen und 1:1 bauen lassen, Rechnung habe ich nicht mehr...
Danke dir

wenn die Verschraubungen die gleichen sind wie an dem Vorfilter unter dem Ersatzrad müsste das ein 10L Verbinder sein
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1306
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Beitrag von Powerkat » Di 22. Jun 2021, 18:09

Moin...
Kann ich nur bestätigen, ich hatte noch nie den Fall, das die Schläuche schlecht waren ,nur die Kupplungen sind ein Problem, man braucht somit eigentlich nur 2 stk. geraden Verbinder (2 x Außengewinde ) in 10L und fertig ... ich hab die auch als Satz ständig parat und schmeiße die Kupplungen bei jeder Wartung direkt raus....

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1541
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Dieselversorgung Motor - Schnellkupplungen

Beitrag von fun-ski » Di 22. Jun 2021, 18:39

Powerkat hat geschrieben:
Di 22. Jun 2021, 18:09
Moin...
Kann ich nur bestätigen, ich hatte noch nie den Fall, das die Schläuche schlecht waren ,nur die Kupplungen sind ein Problem, man braucht somit eigentlich nur 2 stk. geraden Verbinder (2 x Außengewinde ) in 10L und fertig ... ich hab die auch als Satz ständig parat und schmeiße die Kupplungen bei jeder Wartung direkt raus....

Marcel
Moin
Danke Marcel für die Bestätigung
Verbinder kommen ins Auto zum Notfallsatz dazu
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Antworten