Neue KATzen bei der Vebeg...

Links zu privaten wie gewerblichen Webseiten, die sich auf MAN KAT LKWs beziehen oder zu anderen Foren, in denen Informationen zu KATs zu finden sind
Benutzeravatar
JanDaniel
Beiträge: 171
Registriert: Mo 4. Mai 2020, 11:07

Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von JanDaniel » Mi 6. Okt 2021, 19:49

BildBildBild

Bild


5000… oder mehr…. Da waren angeblich noch Goldreserven eingebaut Bild
Gruß Daniel

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1676
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von manny » Do 7. Okt 2021, 09:58

Ist es denn besser wenn ein Händler 20st für 1000 Euro kauft und sie dann einzeln für 5000 verkauft weil der Markt es her gibt?

-Oder sie verrotten lässt bis einer bereit ist das zu zahlen??
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003 --> Verkauft
BMW 535D F11
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 961
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von simon » Do 7. Okt 2021, 19:59

Moin,
Glaube auch nicht, dass sich das positiv auf die Endverbraucherpreise auswirken wird. Solange die Leute bereit sind, beim Händler so viel Geld zu lassen, dann bleiben die Preise hoch.

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
fips
Beiträge: 156
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:20

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von fips » Do 7. Okt 2021, 22:30

Warum sollten die Preise sinken ? Weil ein paar Wenige es als zu teuer empfinden ?

BW-Material hat einen legendären Pathos. Internet hat das Material für die breite Masse zugänglich gemacht und die Wehrpflichtgeneration ist jetzt in dem Alter, sich die Träume erfüllen zu können.

Viele werden ein Nebengewerbe anmelden, um auch weiterhin bei der Vebeg dabei zu sein- was auch legitim ist. Und ich bin der Meinung: Nicht jedem sollte alles zugänglich gemacht werden.

Gruß Sven

Benutzeravatar
kurvenmeyer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von kurvenmeyer » Fr 8. Okt 2021, 08:17

8x8 muß nicht 64 sein!

Antworten