Neue KATzen bei der Vebeg...

Links zu privaten wie gewerblichen Webseiten, die sich auf MAN KAT LKWs beziehen oder zu anderen Foren, in denen Informationen zu KATs zu finden sind
Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1323
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von 4x4-6x6 » Do 30. Jul 2020, 10:53

Hallo,
Dvst4r hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 18:38
Hallo,

etwas off Topic aber mit geht gerade der Arsch auf Grundeis :oops:

Ich habe noch einen bezahlten 4x4 in Karlsruhe stehen, der bis morgen eigentlich abgeholt werden muss, mein Unternehmer ist mir allerdings abgesprungen..

Wisst ihr wie Kulant die bei so etwas sind & zur Not würde sich jemand aus der Nähe bereit erklären den Raus zu schleppen (natürlich nicht unentgeltlich) bis ich nächste Woche einen neuen Tieflader organisiert habe.
Also Van Dam lässt seine Autos schon mal ein halbes Jahr in den Kasernen stehen.

Es kommt halt darauf an, wieviel Umsatz man mit der VEBEG macht.

Das Problem ist ein anderes.
Mit der Überweisung des Kaufpreises gibt es einen Gefahrenübergang.
Die Gefahr auf Verschlechterung und Untergang des ersteigerten Gegenstandes geht dann auf den Käufer über.
Frag mal Günner aus dem MFF.
Dem haben sie schon div. Sachen aus der Kaserne geklaut.
Er kam dann hin zur Abholung, aber die Sachen waren nicht mehr da.


...

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 829
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von simon » Do 30. Jul 2020, 20:20

Moin,

Vor über 7 Jahren - ist vielleicht kein Maßstab für heute - hab ich mit der Dienststelle zwecks Abholtermin telefoniert. Denen dann mitgeteilt, dass ich erst ein paar Wochen nach dem in der Ausschreibung genannten Termin kommen kann. War alles kein Problem. Die Vebeg wurde aber anscheinend nicht informiert, denn 1 oder 2 Tage nach der Abholung kam ein Brief, der mir ans Herz legte, das Fahrzeug umgehend abzuholen.
Einfach mit den Leuten vor Ort reden, das hilft schon :)

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Melchior
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Jun 2020, 16:20

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Melchior » Do 13. Aug 2020, 07:41

es gibt wieder etwas neues bei der VEBEG.

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... US=2036240

die scheinen aber noch schlechter aus zu sehen, wie die letzten.
Lagerort ist bei Bremen.

Gibt es jemand, der dort wohnt und sich die KATs anschauen möchte?


Grüße aus Thüringen
Melchior

Benutzeravatar
Dooser
Beiträge: 99
Registriert: Mo 16. Mär 2020, 10:48

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Dooser » Do 13. Aug 2020, 09:20

Die sehen wirklich sehr schlecht aus. Als kompletter Neuaufbau oder Ersatzteilfahrzeug geeignet :lol:

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1291
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von fun-ski » Sa 15. Aug 2020, 10:03

Dvst4r hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 07:56
Danke an alle :pray: dann rufe ich die heute an und beichte dass die Abholung erst am Montag klappt
Hi David
Bitte melde dich mal bei mir
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
fips
Beiträge: 135
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:20

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von fips » Sa 15. Aug 2020, 14:45

Dooser hat geschrieben:
Do 13. Aug 2020, 09:20
Die sehen wirklich sehr schlecht aus. Als kompletter Neuaufbau oder Ersatzteilfahrzeug geeignet :lol:
Auf dem Gelände zweimal links abbiegen- dort ist die Auftragsannahme für den Neuaufbau :lol:
Gruß Sven

Melchior
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Jun 2020, 16:20

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Melchior » Di 1. Sep 2020, 12:26

bei der Vebeg geht es jetzt ab...
Eine ganze Ladung 5t 7t 10t und Kipper sind zum verkauf ausgeschrieben worden (alle in Karlsruhe)
fast alle haben Fehlteile, wäre interessant zu wissen was da so fehlt...

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... TARTREC=20

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von manny » Di 1. Sep 2020, 13:46

Sind ja klasse Fahrzeuge dabei, tolle Basis!

Allerdings fehlt bei jedem Einzelnen das Lenkgetriebe... (Und diverses Kleinmaterial)

Dalso wenn einer einen Laster voller KAT1 Lenkgetriebe hat ist das die perfekte Gelegenheit...

(muß man mittlerweise an seinem KAT das Lenkgetriebe gegen Diebstahl sichern?)
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 599
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von holland » Di 1. Sep 2020, 14:30

Gut dann kann ich ja zuschlagen ich habe noch zwei hier rumliegen :think:

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von manny » Di 1. Sep 2020, 15:56

holland hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 14:30
Gut dann kann ich ja zuschlagen ich habe noch zwei hier rumliegen :think:
Ja los Sascha, noch einen schönen Kipper dazu!
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
Stellvertreter
Beiträge: 21
Registriert: Di 18. Aug 2020, 12:09

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Stellvertreter » Di 1. Sep 2020, 17:51

Vielleicht magst mir auch n Lenkgetriebe verkaufen, dann kann ich zuschlagen :lol:
:eusa-violin: lebe immer first class sonst tun es deine Erben :music-guitarred:

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 599
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von holland » Di 1. Sep 2020, 19:06

manny hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 15:56
holland hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 14:30
Gut dann kann ich ja zuschlagen ich habe noch zwei hier rumliegen :think:
Ja los Sascha, noch einen schönen Kipper dazu!
Ja wenn den.
Aber wollen wir mal schauen was für den ...... geboten wird. Das Lenkgetriebe ist ja angeblich nicht alles.

AndreasE
Beiträge: 2056
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von AndreasE » Mi 2. Sep 2020, 01:00

manny hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 13:46
Sind ja klasse Fahrzeuge dabei, tolle Basis!

Allerdings fehlt bei jedem Einzelnen das Lenkgetriebe... (Und diverses Kleinmaterial)

Dalso wenn einer einen Laster voller KAT1 Lenkgetriebe hat ist das die perfekte Gelegenheit...

(muß man mittlerweise an seinem KAT das Lenkgetriebe gegen Diebstahl sichern?)
Wie erkläre ich meiner Frau, daß ich schon seit ewigen Zeiten 3 Lenkgetriebe herumliegen habe und jetzt endlich die dazupassenden fehlenden Fahrzeuge versteigert werden ? Macht ja schließlich keinen Sinn, so ein Lenkgetriebe aufzuheben ohne ein Fahrzeug dranzuschrauben :-)

Die angebotene Charge dürfte ein Teil des Instandsetzungsprogramms für KAT 1 gewesen sein, wo von den noch vorhandenen 3000 Stk, ca. 2500 Stk instandgesetzt werden und der Rest als Teileträger herhalten mußte, da es die gesuchten E-Teile nicht mehr beim Hersteller gibt. Ich vermute, wir werden noch weitere ausgeschlachtete Fahrzeuge bei der Vebeg sehen. Erstaunlich, daß so viele Kipper dabei sind. Die 8x8 dürften einen höheren Ausschlachtungsgrad haben, als die anderen Fahrzeuge. Ich vermute, daß die holländischen Händler hier massiv zuschlagen werden um die restlichen Teile in ihr Ersatzteillager zu legen, die vergangenen Jahre waren ja nicht besonders ergiebig.

LG,
Andy

AndreasE
Beiträge: 2056
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von AndreasE » Mi 2. Sep 2020, 01:29

Die aktuelle VEBEG Sommerpreisliste:
VEBEG 2020.09.02.JPG
LG,
Andy

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von manny » Mi 2. Sep 2020, 08:14

AndreasE hat geschrieben:
Mi 2. Sep 2020, 01:00
.... die vergangenen Jahre waren ja nicht besonders ergiebig.

LG,
Andy

Stimmt, war neulich in Holland eine Feder kaufen, er hatte meinen KAT nur aus 50m Entfernung gesehen, da gabs gleich ein Gebot und das Angebot mich nach Hause zu fahren :lol:
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1299
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von egn » Mi 2. Sep 2020, 11:33

Und wie hoch war das Gebot? 8-)
Gruß Emil

tooFATtoDRIVE
Beiträge: 47
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 11:36

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von tooFATtoDRIVE » Mi 2. Sep 2020, 12:24

manny hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 13:46
Sind ja klasse Fahrzeuge dabei, tolle Basis!

Allerdings fehlt bei jedem Einzelnen das Lenkgetriebe... (Und diverses Kleinmaterial)

Dalso wenn einer einen Laster voller KAT1 Lenkgetriebe hat ist das die perfekte Gelegenheit...

(muß man mittlerweise an seinem KAT das Lenkgetriebe gegen Diebstahl sichern?)
Steering gear missing? No problem....

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-276-1532
Very expensive... but appears to be available.

evilsnakes
Beiträge: 13
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 15:40

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von evilsnakes » Mi 2. Sep 2020, 12:57

Boa mist.... die 8x8er sehen heftig aus.
Und warum machen die nie die Dachluke zu. da hat es jetzt 6Monate reingeregnet.....

Die Dekon Fahrzeuge sind für mich interessant (mal schauen ob ich irgendwo Bilder finde).
Die ÖAF 6x6 Dekon wurden ja auch vor kurzem versteigert.

tooFATtoDRIVE
Beiträge: 47
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 11:36

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von tooFATtoDRIVE » Do 3. Sep 2020, 21:57

Anyone nearby to inspect this one and take pictures?

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... HOW_LOS=11

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1429
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von A N D R E A S » Do 3. Sep 2020, 22:21

tooFATtoDRIVE hat geschrieben:
Do 3. Sep 2020, 21:57
Anyone nearby to inspect this one and take pictures?

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... HOW_LOS=11
The truck was involved in an accident. The truck is missing the engine, propellor shafts, radiators, exhaust, spare wheel mounting, ... . The gearbox is rippt off but part of the contract.
A N D R E A S

tooFATtoDRIVE
Beiträge: 47
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 11:36

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von tooFATtoDRIVE » Fr 4. Sep 2020, 07:29

A N D R E A S hat geschrieben:
Do 3. Sep 2020, 22:21
tooFATtoDRIVE hat geschrieben:
Do 3. Sep 2020, 21:57
Anyone nearby to inspect this one and take pictures?

https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... HOW_LOS=11
The truck was involved in an accident. The truck is missing the engine, propellor shafts, radiators, exhaust, spare wheel mounting, ... . The gearbox is rippt off but part of the contract.
That's helpful, thank you.

What I had in mind were pictures of the damage. From the three Vebeg out of focus pictures it is hard to judge the extend of damage sustained. So would there be anyone nearby to inspect this one and take pictures?

evilsnakes
Beiträge: 13
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 15:40

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von evilsnakes » Mi 9. Sep 2020, 16:28

wer plant denn alles am 07.10. in Karlsruhe vorbei zu schauen?
Ich werde vermutlich gleich vormittags hin gehen (ist aber noch wetterabhängig).

Benutzeravatar
Klettermaxe
Beiträge: 67
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 18:26

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Klettermaxe » Mi 9. Sep 2020, 19:27

Moin,

Ich denke ich schau mal vorbei.

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."-Walter Röhrl

geigseb
Beiträge: 8
Registriert: Mo 24. Feb 2020, 21:07

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von geigseb » Mo 14. Sep 2020, 15:29

Hi,

bin vermutl. auch dort.

Grüsse

Antworten