Neuer

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 223
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:23
Kontaktdaten:

Neuer

Beitrag von Spessarträuber » Mo 23. Apr 2012, 22:54

Hallo ich bin einer von den neuen,

Ich heisse Wolfgang und bin seit Januar Kat besitzer. Zur zeit mache ich gerade den CE ,ja ich bin auch einer von denen der sein KATzchen gekauft bevor er wieder vernünftig wurde. Zum Glück macht ,meine Frau mit auch beim Führeschein.

Ich hoffe bis Ende Mai alles im Lot zu haben, zugelassen mit H ist er schon, kann's kaum erwarten den Kat endlich zufahren war nur mal kurz Qerfeldein unterwegs .

Werde demnächst mal von meinen Umbauten berichten , Prio 1 hat Radio und 230V für die Espressomaschine meiner Frau.

Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau einer stärkeren Lima die 55a original sind ja eher mau.

Gruß vom Spesarträuber

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 322
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: Neuer

Beitrag von swisskat » Di 24. Apr 2012, 06:32

Hallo Wolfgang

Willkommen bei den "Irren" (also eigentlich sind wir ja die einzig vernünftigen :D ). Gute Entscheidung einen KAT zu kaufen. Ich finde es auch gut die Frau gleich ins Boot zu holen. Espressomaschine im FH? Musst mir dann berichten wie es ausgegangen ist ;) .

Weiterhin viel Erfolg beim CE und dann noch viel mehr mit KAT Fahren.

Grüsse
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 845
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Neuer

Beitrag von Wolfgang » Di 24. Apr 2012, 20:57

Espressomaschine im FH?
Wir haben eine Hand Espresso Maschine im Koffer. Super Teil heißt Handpresso.

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1103
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Neuer

Beitrag von Powerkat » Mi 25. Apr 2012, 12:37

Wuste gar nicht das es die Esspresso`s auch in havy -duty gab...mach dir nicht so viel gedanken um die Lima...gute Batterien genügen...da die Nespresso eh nach den ersten fahrten verstirbt...steig auf die kalten "Nespresso" dosen (anstatt red-Bull) um, die brauchen keine energie und halten auch wach...

Marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 322
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: Neuer

Beitrag von swisskat » Do 26. Apr 2012, 12:05

Ein hoch auf die Wirkstoffe im Kaffe!!!

Brauche auch wieder einer, sonst überlebe ich den Tag nicht! :D

Grüsse
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1184
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Neuer

Beitrag von egn » Sa 28. Apr 2012, 18:56

Ich habe eine 150 A/28 V von Mastervolt drin. Das ist die einzige passende die ich gefunden habe, und ich habe bestimmt einige hundert überprüft. Alle anderen leistungsfähigen Lichtmaschinen waren für den Einbauplatz zu lang. Allerdings hatte der Stromüberschuss auch seinen Preis - 1.500 Euro plus Einbau. Da wir aber ein gasloses Wohnmobil haben, und angefangen vom Herd, über Kompaktbackofen, Kontaktgrill, Wasserkocher, Toaster und vieles mehr an Bord haben, müssen die 900 ah/24V Batterien irgendwie aufgeladen werden. Mit den 55 A der normalen Lichtmaschine würde das einfach zu lange dauern. So reicht etwa eine Stunde Fahrt um den Verbrauch eines Tages zu decken. Wir heizen während der Fahrt sogar unser Warmwasser elektrisch und im Winter den Koffer.

Eine andere Alternative ist noch weitere Lichtmaschinen anzubauen. Es wurden schon zwei weitere direkt neben der normalen angebaut, oder eine unterhalb des Motors.

Für die Espressomaschine brauchst Du aber auch einen leistungsfähigen Sinuswechselrichter. Ich würde da nicht unter 3000 W Dauerleistung gehen, sonst nimmt die Pumpe eventuell Schaden.
Zuletzt geändert von egn am So 29. Apr 2012, 05:21, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Emil

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 223
Registriert: Mi 11. Apr 2012, 20:23
Kontaktdaten:

Re: Neuer

Beitrag von Spessarträuber » Sa 28. Apr 2012, 21:11

Halloemil, danke für die Info,zur Lima, hat bei mir keine Eile ist nur so ein Faible von mir.

Mit dem inverter hast du recht ich hab mir mal4000w zugelegt, damit der Kaffe auch läuft. :lol:

Antworten