Noch ein Pfälzer!

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
Feierabend
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Jul 2017, 15:21

Noch ein Pfälzer!

Beitrag von Feierabend » Fr 19. Jan 2018, 16:58

Hallo zusammen,

fast hätte es noch einen Post mit "Hallo aus der Pfalz" gegeben, ich hab grad noch die Kurve gekriegt :D

Meine Name ist Florian, ich komme aus Landau in der Pfalz und bin 32 Jahre alt. Wie lange ich den KAT-Virus schon in mir trage kann ich nicht mehr wirklich sagen. Es war recht schnell klar dass in jungen Jahren auf der väterlichen Modelleisenbahn mehr entsprechende Roco Minitanks-Modelle fahren mussten :lol: .

Für die Bundeswehr hat es dann aufgrund T5 nicht gereicht, und beim THW bin ich in einem Ortsverband ohne KAT gelandet :cry:

Im Studium hatte man dann die entsprechende Freizeit, um sich detaillierter mit dem Thema zu befassen. Aber natürlich nur in der Theorie, für die Praxis hat die Kohle nicht mal ansatzweise gereicht. Also wurde täglich ein sich hauptsächlich mit dem KAT beschäftigendes Forum durchgewälzt.
Dann war das Studium rum. Beruf, Frau, Kind, Haus, etc.. Ihr kennt das Spiel. Zumindest im Beruf habe ich die Offroad-Strecke nicht verlassen und bin im Gesamtfahrzeugversuch für Gelände- und Baustellenfahrzeuge gelandet. Aber nicht beim Löwen, sondern beim Stern...

Wie es sich für einen richtigen Virus gehört, schwächt er sich vielleicht kurz mal ab, aber nur, um dann um so stärker wieder Besitz von einem zu ergreifen. Also wo war es jetzt nochmal, dieses Forum? Ich finde es nicht mehr... Unvergessen der Threat, in dem jemand einen Marder-Motor in einem KAT gebaut hat... Wo zur Hölle? Aber je mehr ich in diesem Forum hier gestöbert habe, desto mehr Namen und Geschichten kamen mir bekannt vor. Und irgendwann hatte ich dann einen Threat vor mir, in dem die Geschichte mit den beiden Foren erklärt wurde. Also, alles gut. Willkommen zu Hause. Hallo Hugo Vogelsang :D

Seitdem lese ich wieder fleißig mit, aber wie ihr euch denken könnt, aktuell noch ohne KAT. Ich habe allerdings auch keine Eile, denn der KAT soll mir nicht als Wohnmobil o.ä. für eine anstehende Reise dienen. Mir schwebt vor, das Fahrzeug (oder vielleicht auch mal die Fahrzeuge) möglichst originalgetreu gemäß dem Einsatz bei der Bundeswehr zu erhalten. Aber natürlich auch, ihm seiner Natur entsprechende Ausfahrten zu gönnen. Soll ja keinen Rost ansetzen ;) Und vielleicht kommt dann doch mal die passende Kabine drauf, um sich dort zumindest kurzzeitig zur Ruhe legen zu können. Mal schaun.

So lange beobachte ich den Markt und wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann wird hoffentlich der Traum erfüllt. Für Hinweise bin ich immer dankbar!

Macht weiter so und schon jetzt ein schönes Wochenende!

Gruß Flo

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 878
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Noch ein Pfälzer!

Beitrag von fun-ski » Fr 19. Jan 2018, 19:23

Moin
ach een Landacher, ich hoff du kanschd ach pälzisch babble, dann mol herlich willkumme bei uns.
Bischd beim Landacher THW.
Morche sin mer in Schpeyer bei de Oltimer do kummen faschd all aus de Gechend

Jetzt in Deutsch
Herzlich willkommen von der Pfalz Gang
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Rainmaster
Beiträge: 736
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Noch ein Pfälzer!

Beitrag von Rainmaster » Fr 19. Jan 2018, 21:51

Hallo,

auch von mir ein Herzlich willkommen!

Und wenn Du morgen in Speyer warst, kannst Du gleich weiter nach Walldorf fahren, dort bin ich auf der A5 am Arbeiten....

Gruß rainmaster

PS: Hast Du noch einen Schlüssel für den Sauberg?
:dance: :dance:

Feierabend
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Jul 2017, 15:21

Re: Noch ein Pfälzer!

Beitrag von Feierabend » Mo 22. Jan 2018, 10:09

Moin Dirk!

Heer, des hebb ich jetzt ersch geläse mit Schpeyer! Des wär was gewest!
Jupp, THW Landau. Seit 22 Jahren mittlerweile :D

Und Rainmaster, natürlich hab ich noch nen Schlüssel. Musste das Gelände leider vor paar Jahren nach ner Arbeitsschutzbegehung absperren... :| Seitdem kann ich jede Kollisionsspur allerdings genau zuordnen :lol:

Benutzeravatar
larion
Beiträge: 65
Registriert: Fr 9. Mai 2014, 09:02

Re: Noch ein Pfälzer!

Beitrag von larion » Mi 24. Jan 2018, 22:43

Hät ich des rechtzeitisch gewisst....

Dann hätten ihr ledschde Samsdaach mol mein Saurer agugge kenne...
War aber net ganz so schä oder? Bissl nass... Und net so viel los wie ich ghert hab...

;)

Antworten