Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
TobiVWCC
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Mär 2017, 19:17

Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von TobiVWCC » So 5. Mär 2017, 20:20

Guten Abend zusammen,

ich möchte mir einen KAT 4x4 zulegen und habe diesbezüglich noch einige Fragen und würde mich wirklich sehr sehr freuen, wenn sich der ein odere andere Experte hier im Forum melden würde ;)

Infiziert mit dem KAt-Virus bin ich schon, da wurde schon ganze Arbeit gemacht :D

Objekt der Begierde:

MAN KAT 1 4x4
Bj.1979
Laufleistung 9000km
Material Erhaltungsstufe 4 im Jahr 2012 durchgeführt.


Folgendes:

1.Was ist zuhalten von den Daten, lohnt er sich?

2.Worauf ist zu achten beim Kauf? (Checkliste?)

3.Gibt es Ersatzteile, welche man selbst lagern sollte (Vorrat?)

4.Gibt es im Umkreis von Kassel +200km einen KAT Besitzer, welcher mir an seinem eigenen KAT Fragen beantworten und Dinge zeigen würde? Wenn ja, würde ich mich Selbstverständlich Dankbar zeigen ;)

5. Was genau wird alles bei der Material Erhaltungsstufe 4 gemacht?


Ich bedanke mich schon mal an dieser Stelle und freue mich über Kommentare, damit ich bald evtl. auch zu den KAT Fahrern gehöre 8-)

Einige nichtgestellte Fragen konnte ich mir durch mitlesen in diesem genialen Forum schon selbst beantworten ;)

AndreasE
Beiträge: 2001
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von AndreasE » So 5. Mär 2017, 22:40

Servus und willkommen.

MES4 ist die Generalinstandsetzung der Fahrzeuge. Wenn nichts schiefgelaufen ist, sollte er in sehr gutem Zustand sein.
Eine Checkliste gibt es im Forum.
Ersatzteile würde ich nicht unbedingt von Beginn an auf Lager legen, eher die üblichen Verbrauchsmaterialien.
Üblicherweise wird bei der MES4 ein Tacho mit 0 km eingebaut, könnte sein daß die 9000 km seit der MES4 zusammenkamen. Wenn es ein Tankbuch gibt, kann man den Gesamt km Stand rückrechnen bzw. schätzen.

Ein Tipp noch: Wenn das Fahrzeug ok ist und der Preis auch, nicht zu lange zuwarten. Ein Restrisiko bleibt immer. no risk, no fun ...

lg,
Andy

TobiVWCC
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Mär 2017, 19:17

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von TobiVWCC » Mo 6. Mär 2017, 00:43

Vielen Dank für die Information :)

AndreasE
Beiträge: 2001
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von AndreasE » Mo 6. Mär 2017, 09:50

Pssst,
weil wir hier ja unter uns sind.

Wenn du dir - oder deiner Holden - den KAT schön rechnenen willst, kannst du folgende Argumentationslinie verwenden.

Die Bundeswehr (der Staat) gab 2012 alleine für die Arbeitszeit ca. 80-90.000 Euro für die MES4 aus, um den KAT herzurichten (ausgetauschte Teile kommen noch mal extra dazu). Ein paar Jahre später wird das gleiche Fahrzeug um einen Bruchteil dieses Preises verkauft. Es ist auch ein Bruchteil jenes Preises, wenn man eine normale Abschreibungsrechnung dieser aktivierten Anlage über 10-15 Jahre ansetzen würde.

Diese große Differenz zwischen Kaufbetrag und "realem Zeitwert" (so wie es die BW anführen müsste), kannst Du daher mental entweder als
a) signifikanten Nachlass (quasi "ein Schnäppchen"), oder
b) als erhebliche "Steuergutschrift" ggü. deiner sonst getätigten Steuerleistung aufrechnen, die du sonst nie bvom Staat bekommen hättest.

Da die Bundeswehr aufgehört hat, derzeit weitere KATs auf den Markt zu werfen und ihre restlichen Stück nochmals einer MES4 unterwirft, die dann nochmals mindestens 10 Jahre im EInsatz bleiben, ist der Markt derzeit etwas "trocken". Somit ist deine "Investition" in KAT-Geld vielleicht eine der besten Geldanlagen, die du im heutigen Währungs/Finanzumfeld bekommen kannst.

Du siehst, ein KAT macht nicht nur emotional, sondern ergibt ganz einfach rational sehr viel Sinn.

:D

LG,
Andy

(Disclaimer: Bitte diesen Post nicht als Finanzanlageberatung interpretieren. Jede Haftung für Spaß- und Geldverlust durch etwaige artgerechte Haltung wird ausgeschlossen ;) )

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 515
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von holland » Mo 6. Mär 2017, 11:44

Kassel +140km kann ich Dir anbieten.
Aber ich denke da sollte jemand näher bei Dir sein.
Ansonsten kannst Du mir eine mail schicken.
Ist aber kein 4X4.
In Bezug auf die Laufleistung kann ich sagen, dass die ohne Gerätebegleitheft nur schwer nachvollziehbar ist.
IMAG0919.jpg

So schaut das bei den meisten aus.

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von manny » Mo 6. Mär 2017, 14:09

Moin,

mir wäre aber auch ein KAT mit echten 200 000km auf der Uhr lieber als einer mit echten 20 000...

Laufleistung ist bei den Fahrzeugen nicht wirklich ein Thema, Standschäden schon eher...

Zumal die BW Baugruppeninstandsetzung betreibt, mein kleiner hat weder den originalen Motor noch das Getriebe von 1979 drin.
Deswegen frage ich mich schon länger warum man ihm nicht über die ganzen Werksinsten mal eine Frischzellenkur ala 513 oder so spendiert hat...

Bei 20 000km/40Jahren hätte das Fahrzeug nicht mal eine Tankfüllung im Jahr umgesetzt...

Die Tachos sind Mist, dass die nichtmal 10Jahre halten ohne zu mucken :snooty:
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Harald
Beiträge: 56
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 20:39

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von Harald » Mo 6. Mär 2017, 16:29

Hallo Tobi ,
Ich bin aus der nähe von KS , ca 70 km Richtung Süden , nähe Schwarzenborn oder Kirchheimer Dreieck , wie du willst.
Hier sind ein paar KAT 4x4 und 6x6 untewegs .
Falls Intresse besteht wegen anschauen und eventuel das deine Frau mal sich in einen KAT setzen kann , damit der Funke überspringt , dann einfach melden .
Wenn deine Frau dann ein dauer Grinsen im Gesicht hat , hast Du gewonnen !!
Mfg Harald

Benutzeravatar
KAT MAN
Beiträge: 512
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:33

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von KAT MAN » Mo 6. Mär 2017, 17:21

Harald hat geschrieben: Wenn deine Frau dann ein dauer Grinsen im Gesicht hat , hast Du gewonnen !!
...und das Forum mehr als seinen eigentlichen Zweck erfüllt. :D
Liebe Grüße
Jörn

Jockel
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Mär 2017, 06:04

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von Jockel » Di 7. Mär 2017, 07:09

Hallo Forum,

ich bin neu hier und werde mir nächste Woche einen Kat 4x4 Bj 78 Nähe Hamburg holen. Werde Dienstag Mittag los fahren und Mittwoch dann den PKW auf die Pritsche laden und wieder runter nach Nürnberg. In unserem Hafen kann ich den PKW abladen. Es wird ein hammer Ritt, aber ich kanns kaum erwarten!!! Ich danke euch allen für die guten Tips und Anregungen die ihr hier immer wieder schreibt. :P

Grüße Jockel

schwälmer
Beiträge: 55
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 18:41

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von schwälmer » Mi 8. Mär 2017, 18:47

Wenn das aber die Kiste ist die bei Kassel steht dann sollte man erst mal sehr genau hinschauen denn so viel ich weiß wurde der im Steinbruch für Rundfahrten vermietet wenn da viele drauf rumgehampelt haben dann sehr genau hinschauen.Der gleiche Verkäufer hat auch Panzer im Angebot und die wurden auch so genutzt.Ich wäre da eher Vorsichtig sonst wird aus einem ersten Grinsen schnell mal sehr viel heulen.

Jockel
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Mär 2017, 06:04

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von Jockel » Do 9. Mär 2017, 01:20

schwälmer hat geschrieben:Wenn das aber die Kiste ist die bei Kassel steht dann sollte man erst mal sehr genau hinschauen denn so viel ich weiß wurde der im Steinbruch für Rundfahrten vermietet wenn da viele drauf rumgehampelt haben dann sehr genau hinschauen.Der gleiche Verkäufer hat auch Panzer im Angebot und die wurden auch so genutzt.Ich wäre da eher Vorsichtig sonst wird aus einem ersten Grinsen schnell mal sehr viel heulen.
Hallo Schwälmer,

nee, is er nicht! Meiner ist noch um einiges weiter zu fahren von mir aus gesehen.Du hast aber recht, man sollte auf alle Fälle richtig schaun und testen bevor man zuschlägt. Einen Neuwagen kann man nicht erwarten, denn die Fahrzeuge sind ja fast 40. Technisch sollte aber alles passen und nicht zuuu sehr im Rost blühen! Hast du da ein paar Stellen wo ich schauen kann wegen versteckten Rost?

Gruß, Jockel

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1409
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Checkliste für KAT-Kauf Hilfe :-)

Beitrag von manny » Do 9. Mär 2017, 10:34

Ja gibts...

In den Radkästen vorne besonders oben über dem Rad (kontrollieren ob die Beschichtung unterwandert ist...) , dann alle Luken (Motor, Batteriekasten, Kühlluftschacht im Fahrerhaus(unten hinter der Beifahrerrückenlehne) und die Einstiege, die fallen aber sofort in s Auge) Ein Blick unter die Fußmatte schadet nie...

Na ja und dann der Allgemeinzustand, Abgaskrümmer Auspuffanlage Rahmen, besonders die Federaufnahmen.... Die Hitzeisolierten Abgasrohe vor der Stauklappe werden oftmals nur noch von der Hitzeisolierung zusammengehalten... -Wenn der KAT sonst in Ordnung ist wäre das aber für mich kein KO Kriterium, da man da sowieso irgendwann ran muß...

Gruß
manny
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Antworten