Vorstellung MaxiKat

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
MaxiKat
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Sep 2016, 18:37

Vorstellung MaxiKat

Beitrag von MaxiKat » Sa 24. Sep 2016, 23:19

Hallo liebe Gemeinde!

Mein Name ist Maximilian, bin 29 Jahre alt und aus Dormagen (Großraum Köln-Düsseldorf) im schönen Rheinland. Habe 2009 einen Kat I 4x4 von der BW via Vebeg erstanden und habe mich seitdem in erster Linie mit dem Umbau der Kabine (Dornier Alu Shelter) und Lackierarbeiten beschäftigt. Die letzten drei Jahre war zeitlich nicht viel drin (unter Anderem weil ich mit dem Rad durch die Welt geradelt bin) und ich hatte das gute Stück abgemeldet, bin aber natürlich alle paar Monate mal über'n Acker geheißt - gegen Standschäden... ;)

Seit letzter Woche hab' ich die Straßenzulassung wieder (auch wenns abseits natürlich mehr Spaß macht) und nach den letzten Ausbauarbeiten in der Kabine läuft aktuell die Inspektionen am Fahrzeug auf Hochtouren, die meisten Gummi und Plastikteile haben schon bessere Zeiten gesehen. In dem Zuge bin ich auf der Suche nach Infos auf dieses klasse Forum gestoßen.

Schraubermäßig würde ich mich als fortgeschrittenen Anfänger bezeichnen. Beim Radnaben Wedi wechseln hab' ich inzwischen etwas Routine: bei Übernahme war meiner nämlich undicht, allerdings kein klassischer Verschleiß, sondern eine Kerbe+Grad unter dem Laufring (auf der Nabe), welcher in bester Bundeswehr Manier bei irgendeiner grobmotorischen Klopperei mit schwerem Gerät dort hineingekommen ist. War vermutlich der Ausmusterungsgrund, auf dem Fahrzeugbegleitheft stand nämlich schön fett vorne drauf: Bremse defekt! War im Endeffekt einfach nur zu gut geschmiert ;) Nun gut, bis ich die wahre Ursache gefunden hatte konnte ich dann, nach initialer Anleitung, auch Wedis wechseln und Lager einstellen :D

Sonst ist an der Kiste noch alles original, außer die Felgen, die hab' ich auf schlauchlos umbauen lassen, nachdem ich einmal feldmäßig, alleine einen Schlauch gewechselt habe... 2000 km von zuhause ohne Reserverad war mir etwas heikel.

Jut, das erstmal kurz zu mir und meinem Fahrzeug, Einsatzzweck sind kleinere Reisen, Geländespaß, Brennholzbeschaffung im Wald und natürlich Schrauberglück aus "Spaß an der Freud' " wie man hier zu sagen pflegt ;)

Falls jemand in der Nähe ist und Hilfe benötigt, immer melden, bin zwar (noch) kein Kat-Experte, hab' aber Zugriff auf Schlepp- und Hebefahrzeuge, Werkstatt, temporäre Abstellmöglichkeit und viel Kreativität zur Lösungsfindung :D und ein Bierchen lässt sich auch immer noch irgendwo finden.
kat.JPG

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1298
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von A N D R E A S » So 25. Sep 2016, 01:28

Herzlich willkommen hier!

Du bist nicht der Einzige mit einem laubfroschgrünen Kat (siehe reinmaster). Viel Spaß und gute Freundschaften!
A N D R E A S

Benutzeravatar
Buschi
Beiträge: 28
Registriert: So 18. Mai 2014, 16:18

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von Buschi » So 25. Sep 2016, 08:02

Hallo

Viel Spaß mit dem Kat .

Bin ganz in deiner Nähe zuhause



Grus Christoph Busch

Benutzeravatar
der_jens
Beiträge: 331
Registriert: Do 18. Jul 2013, 14:24

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von der_jens » Mo 26. Sep 2016, 09:39

Guten Morgen und herzlich willkommen hier. :-)
Hochmut kommt vor dem Trecker... ;)

Rainmaster
Beiträge: 803
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von Rainmaster » Mo 26. Sep 2016, 10:05

A N D R E A S hat geschrieben:Herzlich willkommen hier!

Du bist nicht der Einzige mit einem laubfroschgrünen Kat (siehe reinmaster). Viel Spaß und gute Freundschaften!

Aber die Beleuchtung......
Egal, herzlich willkommen hier im Forun.

Gruß rainmaster

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von Saarkat » Mo 26. Sep 2016, 10:19

Herzlich Willkommen "Rainmaster Miniaturausgabe"

Bezugnehmend auf das Angebot der Schrauberhilfe, kannst Du hier gerne deine Daten gemäß den "Vorgaben" posten. Ich werde das dann in die Liste einfügen.
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

MaxiKat
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Sep 2016, 18:37

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von MaxiKat » Mo 26. Sep 2016, 19:50

Rainmaster hat geschrieben: Aber die Beleuchtung......
Das steht auch noch auf der laaangen ToDo-Liste...

Danke für die freundliche Aufnahme hier, freue mich den ein oder anderen demnächst mal auf diversen Treffen oder wo auch immer persönlich kennen zu lernen.

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 888
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von Wolfgang » Di 27. Sep 2016, 12:17

Willkommen auch von mir hier. Die Summe der KATzen in NRW wächst stetig. Bezüglich der FArbe von deinem KAT wirst du wahrscheinlich noch den einen oder anderen Kommentar hören - ist bei unserem auch so. Die krasseste Erfahrung bei uns war, als ich den KAT mal temporär auf dem Firmengelände parkte und ein Spaßvogel auf die Türen ein Posthorn klebte.

Gruß
Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Rainmaster
Beiträge: 803
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von Rainmaster » Di 27. Sep 2016, 19:00

@ Maxikat :
Komm nur her, ich hab immer Leuchten, Lampen und nen geladenen Akkuschrauber parat :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

@ Wolfgang : Statt dem Posthorn wäre DHL doch passender - D auert H alt L änger :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Gruß rainmaster

Benutzeravatar
woelf59
Beiträge: 361
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 18:47

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von woelf59 » Di 27. Sep 2016, 19:26

Hallo Arndt,

wollt ihr dann im Duett mit euren Lampen auf der Kirmes auftreten? :obscene-drinkingbuddies: :dance:

Gruß Wolfgang

Rainmaster
Beiträge: 803
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von Rainmaster » Mi 28. Sep 2016, 07:47

Sei froh, daß Du mich nicht in meinen wilden Zeiten kennengelernt hast.......
der Coca Cola weihnachtstruck war dagegen unterbeleuchtet und nachts grüßten mich die Holländer und Belgier..... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

gruß rainmaster

holger
Beiträge: 235
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:38

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von holger » Mi 28. Sep 2016, 20:43

:-) Sieht irgendwie wie "BabyRainmaster" aus :-)

lg holger

MaxiKat
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Sep 2016, 18:37

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von MaxiKat » So 2. Okt 2016, 20:18

Wolfgang hat geschrieben: [...]Bezüglich der FArbe von deinem KAT wirst du wahrscheinlich noch den einen oder anderen Kommentar hören [...]
Oh ja, ich merke schon, das ist 'ne heiße Kiste mit der Farbe, hatte erst mit knall Orange geliebäugelt... Aber bei der geplanten Beleuchtung wird das Nebensache, man wird einfach nur geblendet sein :D

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1297
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von Sandkater » So 2. Okt 2016, 20:48

MaxiKat hat geschrieben:
Wolfgang hat geschrieben: [...]Bezüglich der FArbe von deinem KAT wirst du wahrscheinlich noch den einen oder anderen Kommentar hören [...]
Oh ja, ich merke schon, das ist 'ne heiße Kiste mit der Farbe, hatte erst mit knall Orange geliebäugelt... Aber bei der geplanten Beleuchtung wird das Nebensache, man wird einfach nur geblendet sein :D
Auch da wärst du nur zweiter Sieger hinter Rainmaster, sein 4x4 ist dezent orange gespritzt.
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

waYne
Beiträge: 532
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: Vorstellung MaxiKat

Beitrag von waYne » So 2. Okt 2016, 23:11

Foliert :P

Antworten