KAT oder Saurer 6DM?

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Di 10. Mai 2016, 21:57

Hallo, ich lebe in Südafrika und habe schon mal mit Freude einen KAT1 6x6 gehabt, sowie viele andere Off-Road Trucks.
Leider wurde der KAT vor einigen Jahren verkauft, und nachdem mein Unimog 2150 nun auch fast verkauft ist, suche ich nach einem neuen "Spielzeug"
Mir gefallen die Saurer 6 DM, mit WSK, Retarder, Halb-Automat und scheinbar in gutem Zustand.
Ist das eine alternative zum KAT 4x4 oder A1 4x4?

Mein Traum ist ein A1 4x4, Luftgekuehlt V8, WSK, Pritsche mit Dornier oder Zeppelin Schelter, zum Wohnmobil ausbauen.
Aber dank Pritsche auch zum benutzen als Laster.

Das ganze muss natürlich dann noch nach Namibia verschifft werden. Meine Fahrzeuge werden in Botswana registriert.

Gruesse aus Südafrika

Ingo
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 889
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Wolfgang » Di 10. Mai 2016, 22:57

Hallo Ingo

Willkommen hier im Forum. Erinnerst du dich noch wir hatten in der Vergangenheit schon mal Kontakt. Schön von dir zu hören.

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Mi 11. Mai 2016, 07:31

Hallo Wolfgang

Ich erinnere mich, ich glaube Dein Gelbes Monster zu erkennen.

Ingo
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
Sergeant
Beiträge: 145
Registriert: Mi 10. Jun 2015, 18:07

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Sergeant » Mi 11. Mai 2016, 10:22

Ich glaube beide Fahrzeuge geben sich da nicht viel.

Die Kaufentscheidung würde ich vielmehr daran festmachen wie die Ersatzteilversorgung vor Ort ist.

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 326
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von swisskat » Mi 11. Mai 2016, 12:26

Hallo Ingo

Ich kann dir nur der Vergleich zwischen KAT1 6x6 und Saurer 6DM sowie 10DM bieten. Die Saurer habe ich viel im Militär gefahren. Vom Fahrverhalten Strasse sind alle drei Vergleichbar (die 6x6 laufen ruhiger meiner Meinung nach). Sind halt Geländefahrzeuge und MAN muss halt ein wenig "Arbeiten" beim Fahren. Im Gelände macht mir der KAT bedeutend mehr Spass und ich würde behaupten, der KAT geht auch weiter. Der Saurer ist im Gelände aber auch sehr gut. Ein klarer Vorteil für den Saurer ist der Retarder. Unterschiede gibt es auch im Fahrerhaus da der Saurer einen Tunnel in der Mitte hat und in der Schweiz die Sitzbank nur für eine Person zugelassen ist.
Speziell ist das Getriebe! Ich habe es geliebt und mit etwas Erfahrung ist es auch butterweich zu schalten (am Anfang Ruckt es schon beim Gangwechsel).
Ich habe mich bisher gescheut privat einen Saurer 6/10DM zu kaufen, weil ich verschieden Infos zur Ersatzteilversorgung höre und das Getriebe halt schon ein Exot ist und die Teile dazu unheimlich teuer.

Auf Wunsch kann ich auch weitere Infos liefern.

Grüsse aus der Schweiz
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Mi 11. Mai 2016, 18:03

Danke für den Feedback.

Ersatzteile für den Saurer Motor und das Getriebe gibt es wohl nichts im südlichen Afrika.
Das Getriebe und vor allem der Retarder sind aber für mich schon was besonderes.
Gibt es Teile in Europa??
So weit ich das beurteilen kann, sind die Saurer die jetzt im Markt sind, auch in sehr gutem Zustand und gut gewartet??
Wie ist es mit Rost?

Bekommt man MAN KAT1 A1 zur Zeit?
Und was ist der Unterschied zwischen einem A1 und einem A1.1?

Gruesse

Ingo
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 326
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von swisskat » Do 12. Mai 2016, 05:53

Hallo Ingo

Das Team Saurer (http://www.teamsaurer.star-notenschreib ... m/page.php ) kann dir dazu sicher mehr sagen. Die haben Saurer und KAT im Einsatz.

Grüsse
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Do 19. Mai 2016, 13:49

Der KAT hat gewonnen, hoffentlich klappt alles dann wird es sogar einer aus dem Forum.
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von ALu » Do 19. Mai 2016, 15:46

Bzgl. Verschiffung können Arne oder ich dir dann Tips geben. Meiner kommt nächste Woche in Walvis Bay an. Hoffentlich :D

Was natürlich Probleme geben könnte ist, daß es sicher ein Linkslenker sein wird, oder? Hast du die deshalb in Botswana zugelassen? In Südafrika geht meines Wissens ja kein LHD mehr ...
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von ALu » Do 19. Mai 2016, 15:47

Namib hat geschrieben:Der KAT hat gewonnen, ...
Das überrascht hoffentlich keinen hier :-D
Gruß

Andreas

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Do 19. Mai 2016, 17:22

Hallo Andreas und Arne

Ich bin dankbar für jeden Tip was Verschiffung angeht.

Du hast Recht was den Linkslenker angeht....Botswana ist da super!

Gruesse

Ingo
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
swisskat
Beiträge: 326
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 09:51

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von swisskat » Fr 20. Mai 2016, 05:49

Vorsicht Andreas, du bist haarscharf an der Beleidigung von Schweizer Spitzentechnologie vorbeigeschrammt!!! :naughty: ;)

Viel Erfolg weiterhin mit dem Projekt im Süden!

Grüsse
Damian
BassMAN und HochgebirgsMAN

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Do 23. Jun 2016, 21:53

KAT1.jpg
Das ist er, ein KAT1 4x4.
Jetzt nur noch Export - Genehmigung, kurze Rast bei Marcel, dann ab zum Verschiffen nach Namibia.
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von ALu » Do 23. Jun 2016, 22:01

Super! Wann soll er hier sein?

Gruß aus Windhoek
Gruß

Andreas

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Fr 24. Jun 2016, 08:33

Die Export Genehmigung dauert scheinbar 6 bis 8 Wochen, und Marcel soll sich auch noch mal um ihn kümmern. Verschiffung ca. 3 Wochen - das heißt dann wohl Oktober oder so???
Vorfreude.... :D
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
arne
Beiträge: 169
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 16:47

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von arne » Fr 24. Jun 2016, 22:35

Hallo Ingo,
Ich glaube wir kennen uns auch. Ich hatte mich mal vor ein paar Jahren für deinen ÖAF interessiert.
Wenn dein KAT in Namibia angekommen ist und du ihn verzollt hast (in Botswana) würde ich gerne infos haben. Dann überlege ich mir dasselbe mit meinem 4x4 der gerade auch in Namibia steht. Dann kann ich mir das Carnet stempeln sparen...Ansonsten viel Erfolg und Glück bei der Verschiffung.

P.S. Nimm ein paar Reifen auf der Pritsche mit. Die kosten ja ein Vermögen in Südafrika im Vergleich zu Deutschland. Verschiffungsgebühren gehen nach Kubikmeter, und die Pritsche bis zur Führerhausoberkante ist dann quasi umsonst. Zoll kommt dann natürlich noch dazu. Wenn du dir das überlegst könntest du mir evtl 2 Stück 16.00 R 20 Reifen mit verschiffen...

Gruss Arne

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von ALu » Sa 25. Jun 2016, 06:19

Das mit den Reifen ist eine sehr gute Idee! 7 oder 8 Stück 16er würde ich auch noch beisteuern.

gesendet mit Tapatalk
Gruß

Andreas

Namib
Beiträge: 101
Registriert: Di 10. Mai 2016, 20:43

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Namib » Sa 25. Jun 2016, 07:54

Ich habe schon einen Alu Shelter samt Innenausrüstung, und 7 (!) Reifen, plus eine Menge Ersatzteile auf der Pritsche.
Wenn es geht nehme ich gerne mehr mit.....
Ich habe eine Firma in Botswana, deshalb kann ich meine Fahrzeuge in Botswana registrieren.

Schoenes Wochenende
Ingo
Ingo von Boetticher
+27 79 921 1187
Südliches Afrika

Benutzeravatar
arne
Beiträge: 169
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 16:47

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von arne » Sa 25. Jun 2016, 13:05

OK, alles klar. Wenn du Platz übrig hast kannst du ja noch ein paar Reifen einplanen. Ich habe auf dem Führerhaus/Motorklappe noch 2 16er draufgehabt, als ich meinen 4x4 verschifft habe. MAN muss den Platz voll ausnutzen...
Gruß Arne

Benutzeravatar
Lepatown
Beiträge: 56
Registriert: So 29. Apr 2018, 04:54

Re: KAT oder Saurer 6DM?

Beitrag von Lepatown » Mo 9. Sep 2019, 17:04

Hello

Very interesting the info posted here! I am also looking to know the pros and cons between the Man Kat and the Saurer trucks, mainly 6x6. I also followed the "saurerteam" link but the website doesn't work, so I would like to know if you have more info about the website as well as would be great to get more information from you all about both trucks.
I will be driving it in America all the continent so spare parts are very important to me too!
I love the Saurer because always it looks soo clean and each detail is well done but I am also a lover of the Man Kat family!
Thank you for any advice!!!
Augusto

Antworten