KAT gekauft

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Fr 13. Nov 2015, 20:43

Hallo Zusammen,

es ist soweit - wir haben unsren KAT fast sicher. Was uns jetzt noch trennt sind 290 Kilometer und ggf. irgendwelche Mängel am Fahrzeug. Wir haben das Fahrzeug noch nicht gesehen.
Dennoch wollte ich gerne schon jetzt fragen - habt Ihr Tips zur Anmeldung? Wir holen den KAT aus Holland es ist ein KAT 1A1 8x8 mit Kran hinten.

Ich weiß nicht, gibt es einen Trick, wegen der Maut? Ich würde den natürlich auf unsere Firma anmelden.
Wohnkabine soll später auch, habe aber noch keine.

Bei der Versicherung benötige ich auch Hilfe. Als selbstfahrende Arbeitsmaschine das Ding anmelden funktioniert wohl nicht? :shifty:

Ich würde mich sehr über Tips und Tricks freuen, denn nächste Woche wollte ich ihn schon holen :mrgreen:
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

waYne
Beiträge: 532
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: KAT gekauft

Beitrag von waYne » Fr 13. Nov 2015, 20:55

Ich würde mir je nach Prüfer erstmal über den Wendekreis gedanken machen ;)

Mit Wohnkabine als Selbstfahrende Arbeitsmaschine wird schwer. Was wohl geht ist Rallyebegleitfahrzeug oder Werkstattwagen, da können dir aber andere Leute hier mehr sagen!

Trotzdem vieeel Spass damit!!!

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Fr 13. Nov 2015, 22:19

Also eigentlich wollte ich einen 2,90m da kann der Prüfer sich doch schon mal zurück lehnen.
Ich lasse einfach die Luft erstmal auf der ersten Achse und auf der letzten Achse ab, 14 Zoll und dann sollte es gehen...wenn man nicht gerade
einen unzufriedenen Menschen erwischt, sollte es doch klappen.
Darf man nur immer zu dem gleichen fahren - wenn man einmal da war? Denke ich nicht, oder?
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Rainmaster
Beiträge: 802
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: KAT gekauft

Beitrag von Rainmaster » Fr 13. Nov 2015, 22:51

Hallo,
erst mal Gratulation zur richtigen (8X8) Entscheidung.
Du wirst wohl erst einmal auf ein H - Kennzeichen gehen.... Das ist am Billigsten.
Abholung mit roten Schildern?

Wegen dem Wendekreis brauchst Du Dir keine Gedanken machen, da gibt es Prüfer, die uns wohl gesonnen sind.....
Wenn ich es recht in Erinnerung habe, willst Du das Fahrzeug, um Euren "Firmenbondagekram" zu präsentieren?
Dann sollte man Richtung Messemobil gehen.
Nimm zur Abholung Zitronensaft mit, bedenke, daß Du ohne eventuell mit Deinem breiten Grinsen nicht mehr aus der Kabine kommst..... - das ist
das tragische Schicksal am Vierachser Fahren :P :P :P :P :P :P :P :P :P
Viele Grüße sendet Dir
rainmaster

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Fr 13. Nov 2015, 23:11

Hi rainmaster,

ja für den Bondagekram - genau. :lol:

Die Büchse ist Bj.: 92 - die Sache mit dem TÜV....beruhigt mich. Die Zitrone...mache ich. Werde berichten. Ich hoffe ich brauch die öfter als einmal... Freue mich wie nen Kind, dass war schon lange nicht mehr.

Gut, ich könnte Bondage oder Messefahrzeug machen.

Und ne Idee brauch ich noch für die Versicherung...

Alles außer Kravag.
Zuletzt geändert von BubbaRope.de am Fr 13. Nov 2015, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1282
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: KAT gekauft

Beitrag von Sandkater » Fr 13. Nov 2015, 23:31

herzlichen Glückwunsch.

Nur, Bj 92 und H-Kennzeichen wird nichts, zu jung.

Frag mal bei Madau http://madau.al-h.denach, mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht.


Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Rainmaster
Beiträge: 802
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14

Re: KAT gekauft

Beitrag von Rainmaster » Fr 13. Nov 2015, 23:34

Peter,
macht Madau auch für richtige Fahrzeuge oder nur für Zweiachser? :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P

Freu mich auf den 28.11.
Gruß rainmaster

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Fr 13. Nov 2015, 23:45

Cool. Den ruf ich Montag mal an. Danke.
Schreibe vom Handy. Log mich morgen richtig ein.

Ich freu mich immer noch. Hoffentlich ist mit dem
Ding alles ok.
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 758
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: KAT gekauft

Beitrag von supi532 » Sa 14. Nov 2015, 01:33

Den kannst bei Madau als Youngtimer versichern. Hab ich meinen A1.1 auch versichert.

Dann hast den aus Manching erwischt, wurde mir vor der Nase mit nur 70Eu mehr weggeschnappt:-(

Gruß

Jörg
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 11:03

Prima - wenn einer von Euch noch ne FM2 über hat - Zeppelin, bitte auch melden....ich kann ja nicht im Hotel schlafen
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 11:07

...und ... als ich heute morgen so im Bett lag...ist es mir schon durch den Kopf geschossen....

Christoph - Du brauchst noch einen....

Keine Ahnung was mit mir los ist. Ich werde aber erstmal mit dem einen schauen... Aber
nen 6x6 für kleinere Ausflüge....
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Klaus
Beiträge: 349
Registriert: So 1. Apr 2012, 22:00

Re: KAT gekauft

Beitrag von Klaus » Sa 14. Nov 2015, 11:47

Um die Maut kommst du in dem derzeitigen Fahrzeugzustand nicht herum.
Egal welches Kennzeichen (Rot oder KZK)
Erst mit H oder So.Kfz ändert sich das
Weder in NL noch in D.
Klaus

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 12:13

Morgen Klaus,

Danke für die Info. Ich Google mal nach Sonderfahrzeug.

Eigentlich nervt das ja schon wieder. Ich habe mir die Strafen angesehen.
Dennoch ziehe ich es für mich in Erwägung nicht an dem Programm teilzunehmen.
Ich halte die Wahrscheinlichkeit auch für gering erwischt zu werden.

Ist das so? M.E. auch wenn es keine Rolle spielt, gibt es anderes, wichtigeres in diesem Land zu tun.

Sollten Sie mich anhalten, werde ich freundlich auf monatliche Autodiebstähle hinweisen, welche unkontrolliert
durchrutschen... :mrgreen:


Grüße Chrissi
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 12:27

Mastbefreiung:

Fahrzeuge, die weder ausschließlich für den Güterkraftverkehr bestimmt sind noch hierfür eingesetzt werden.

So - mal sehen ob das durchgeht....
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Klaus
Beiträge: 349
Registriert: So 1. Apr 2012, 22:00

Re: KAT gekauft

Beitrag von Klaus » Sa 14. Nov 2015, 12:38

Mastbefreiung:

Fahrzeuge, die weder ausschließlich für den Güterkraftverkehr bestimmt sind noch hierfür eingesetzt werden.

So - mal sehen ob das durchgeht....
Bestimmt ist das Fahrzeug durch die Bauart hier Pritsche ,nicht durch deinen angedachten Einsatzzweck.
Wenn sie dich erwischen ca. 200 € in D.
Ich meine einige hier im Forum hatte schon die selbe Idee wie du und eine Rechnung bekommen.
Die Suchfunktion kann dazu weiter helfen.
Klaus

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 13:02

Danke für die Warnung...

Ich sehe so was ganz sportlich. Wir haben eine Rechtsanwalts-Elite und werden in diesem Fall im Zweifel vor dem Europäischen Gerichtshof klagen.
Ich halte Dich auf dem Laufenden und setze das erstmal so um.

Es kann nicht rechtens sein, dass diese Fahrzeuge befreit sind, ich mir eine Befreiung hole und dann verknackt werde.

Alleine schon der Verbrauch schließt gewerblichen Güterverkehr aus.
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 1164
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49

Re: KAT gekauft

Beitrag von Zentralgestirn » Sa 14. Nov 2015, 13:16

BubbaRope.de hat geschrieben:Danke für die Warnung...

Ich sehe so was ganz sportlich. Wir haben eine Rechtsanwalts-Elite und werden in diesem Fall im Zweifel vor dem Europäischen Gerichtshof klagen.
Ich halte Dich auf dem Laufenden und setze das erstmal so um.

Es kann nicht rechtens sein, dass diese Fahrzeuge befreit sind, ich mir eine Befreiung hole und dann verknackt werde.

Alleine schon der Verbrauch schließt gewerblichen Güterverkehr aus.

Stampf doch noch ein wenig mit dem Fuß auf den Boden wie die Stoppelhopser ;)

Also rede nicht so viel drüber, mach und ganz viel Spaß mit dem neuen :mrgreen:

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 13:46

...so wird es gemacht.... :dance:
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 758
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35

Re: KAT gekauft

Beitrag von supi532 » Sa 14. Nov 2015, 14:43

Wenn man das hier so liest, stöhnen auf hohem Niveau :D
Der LKW sollte 48000 eu kosten, (schön mal 20000 Eu aufgeschlagen zum EK) und dann stört man sich an den Mautkosten für die Überführung........... :( :o

Viel Spaß mit dem LKW, ist glaube ich ein sehr schönes Fz., zumindest als ich ihn gesehen habe ;)

LG Jörg


PS: Oder Du machst es wie auf dem Foto=> grünes Kennzeichen :D :D
Dateianhänge
IMG_4505n.jpg
Zuletzt geändert von supi532 am Sa 14. Nov 2015, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: KAT gekauft

Beitrag von Lobo » Sa 14. Nov 2015, 14:48

irgend wo muss man das sparen ja mal anfangen :lol:

meist wird das nur einmal richtig teuer als erzieherische Maßnahme :mrgreen: ich hab auch nicht geglaubt das unsere Ofentür hinter der meine Kastanien knackten heiß war, nach dem die Brandsalben geholfen hatte wusste ich es auch besser :shifty:
Hörverlust durch Tinnitus

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 15:11

Also VEBEG verkauft ja netto, daher hinkt der Vergleich etwas. Sie haben auch noch einiges neu gemacht die Karre durchgesehen, usw.
Ich habe noch den Preis verhandelt und Umsatzsteuer können wir uns ziehen.

Alles in allem kann ich mit dem Preis jetzt leben....dafür erhalte ich ein tip top Fahrzeug - lt. Aussage.
Prüfen wir natürlich - aber schön das es auch top ist.

Zur Maut:

Es geht bei der Maut nicht ums Geld, sondern ums Prinzip. Oder ich habe da eine falsche Denke...
Aber hier in diesem Staat läuft sowieso einiges ganz verkehrt, aber das ist nur meine Meinung, gehört hier nicht her und aus diesem Grund...
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

AndreasE
Beiträge: 2001
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: KAT gekauft

Beitrag von AndreasE » Sa 14. Nov 2015, 15:58

Gratulation zum neuen Fahrzeug.

Bin gespannt, wie du das mit dem Wendekreis und der Zulassung hinbekommen wirst. Der A1 8x8 hat von allen KAT Modellen den größten Wendekreis.
25m sind erlaubt und der A1 8x8 mit Kran hat 28,1m, das sind 1,7m mehr als der alte Kat1 8x8 mit seinen 26,4m.

Es gibt 4 verschiedene Rahmenlängen für den A1 8x8 (in 2500mm Breite):
Der Brückenverleger hat hinten einen kurzen Rahmenüberhang mit 855mm (von der letzten Hinterachse) und der A1 mit Kran hat wegen der Kranmontage einen hinteren Rahmenüberhang von 1775mm. Das FSG liegt dazwischen.

Bitte die Abholung dokumentieren :-)
Hier ist das dazupassende BW Video

LG,
Andy

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 16:50

Meint Ihr ich kriege das Ding nicht zugelassen? Irgendwie geht es doch immer, oder?
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

waYne
Beiträge: 532
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06

Re: KAT gekauft

Beitrag von waYne » Sa 14. Nov 2015, 17:41

Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du doch einen 2,90m breiten gekauft, oder?

Da wird der Wendekreis das kleinste Problem. Für die Überbreite braucht man eine Ausnahmegenehmigung o.ä

BubbaRope.de
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 10:55

Re: KAT gekauft

Beitrag von BubbaRope.de » Sa 14. Nov 2015, 17:43

Dieser ist normale breite.
Diese Abnahme darf TÜV, Dekra und Gtü machen, oder?
Grüße Christoph

http://www.bubbarope.de

Antworten