Suche Federn und Stoßdämpfer

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Benutzeravatar
ALu
Administrator
Beiträge: 1154
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 02:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von ALu » Do 20. Sep 2012, 05:58

Elchtest ist doch kein Problem. Einfach weiterfahren, die Pylonen bleiben stehen. Geht aber nur mit 16ern, 14er sind zu niedrig :-P
Gruß

Andreas

Benutzeravatar
habell70
Händler
Beiträge: 307
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 20:04
Kontaktdaten:

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von habell70 » Do 20. Sep 2012, 12:00

Hallo Eng ,

das habe ich mir schon gedacht , das es aufs Wanken hinaus läuft.
Aber wie schon Marcel gesagt hat ,da helfen nur Stabis. Eine Härtere Federung würde du auch nicht wollen auf Reisefahrt , die Hinterachse haut dir dann nur in Kreutz. :?
Auch Härtere Dämpfer bringen dabei nix, die Ausfederung bei Seitenneigung ist zu langsam um deutlich wirksam zu werden.
Es gibt aber Entsperrbahre Stabies die dabei gut Helfen würden. :)


Gruß Nils
www.Alberts-Allradtechnik.de
Expeditionsfahrzeuge

Benutzeravatar
KAT I
Beiträge: 440
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:49

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von KAT I » Do 20. Sep 2012, 12:51

Hier die Drahtdurchmesser (in Klammern federnde Windungszahl / progressiv je Seite / unbelastete Länge):

40 = 36,6 mm (8 / 1,75 / 625)
41 = 34,4 mm (9 / 2,5 / 649)
42 = 37,2 mm (8 / 1,25 / 634)
43 = 34,99 mm (9 / 2,5 / 679)
45 = 35,5 mm (8 / 1,25 / 654)
46 = 35,5 mm (8 / 1,4 / 654)
47 = 36,5 mm (8 / 1,9 / 622)
48 = 34,99 mm (9 / 2,5 / 679)
50 = 38,1 mm (7 / 1,5 / 615)
51 = 33,4 mm (9 / 2,375 / 712)
58 = 39 mm (8 / 1,5 / 607)
59 = 42,8 mm (8 / 2,288 / 613)
67 = 33,21 mm (10 / 3,505 / 679)
73 = 32,73 mm (10 / 4,606 / 667)
74 = 35,67 mm (10 / 3,506 / 633)
75 = 31,08 mm (11 / 5,461 / 648)
76 = 35 mm (8 / 1,5 / 600)
77 = 35,5 mm (11 / 2,604 / 713)
80 = 35,67 mm (10 / 3,506 / 585)

Werkstoff 50CrV4
Festigkeit 1510 - 1770 N/mm²
Grüße
Mathias

Gummilager ausbauen ist wie eine Naturgeburt auf dem Aussteigerhof: Pressen, Heulen, Schreien, Bluten, Beten.

eriboe
Beiträge: 51
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 13:58

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von eriboe » Do 20. Sep 2012, 21:41

na jetzt binn ich aber platt !!

das ist ja der hammer was kAT 1 da alles weiss ! hut ab !

unglaublich was da alles verbaut wurde, und was man da auf lager halten musste :o

echt top information, vielen dank und ehrliche begeisterung was mansche hir für know how und wissen preis geben !

jetzt mach ich mir mal ne liste was meine katzen so verbaut haben...

was ich nicht verstehe was die mittlere zahl mit dem progressiven heisst,bzw in der praxis bedeutet..

was für eine feder für mein anwendungsbereich taugt..

lang wäre schön, anfangs weich, später hart wäre schön....und dünn, wegen platz und gewicht :D

kat treffen evt workshop mit messschieber am kat . :idea:

eriboe
Beiträge: 51
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 13:58

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von eriboe » Do 20. Sep 2012, 21:47

ach ja und workshop für die dämpfer...... :D

die überlegung mit synthese öl und viton dichtung finde ich auch nicht unübel.....

aber evt kann nils ja mal nen zerlegten dämpfer samstag vorführen und eine erklärung und erläuterung abgeben, fände ich echt mal ´klasse wenn die profis am objekt erklären :) ...
ohne sich selbst natürlich zu schaden und aufträge dadurch entgehen...das wäre ja mist...
grusss

eriboe

Benutzeravatar
charles
Beiträge: 28
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 17:33

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von charles » Fr 21. Sep 2012, 09:20

ich habe mir erlaubt, die wichtigen Erkenntnisse zusammen zufassen

Charles
Dateianhänge
Feder und Stoßdämpfer.pdf
(31.55 KiB) 316-mal heruntergeladen
Viel zu spät begreifen viele versäumten Lebensziele:
Freund, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist’s! Reise, Reise

Wilhelm Busch 1908

Benutzeravatar
KAT I
Beiträge: 440
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:49

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von KAT I » Fr 21. Sep 2012, 14:40

@eriboe zur Frage "Was ist progressiv":
"Ohne irgend eine elektrische/elektronische Regelung erzielt die progressive Federung einen guten Fahrkomfort (weichere Federung) bei leerem Fahrzeug und gleichzeitig die Möglichkeit der erhöhten Zuladung. Sollte das Fahrzeug also nicht komplett mit progressiver Federung ausgerüstet sein, so ist diese eher an der Achse mit der stärker wechselnden Belastung (meist hinten) zu finden." (das ist ein Zitat auf einem Kfz-Technik-Buch)
Es gibt mind. 3 Möglichkeiten eine Schraubenfeder progressiv zu gestalten:

- unterschiedliche Drahtdicke,
- verschiedener Windungsdurchmesser,
- ungleichmäßige Steigung.

Die KAT-Federn haben einen progressiven Teil mit anderer Drahtdicke. Der Drahtdurchmesser der Feder 51 steigt z.B. über 2,375 Windungen von 17,1 mm an den Enden über 21,5 mm auf den Durchmesser 33,4 mm des Hauptteils.

Das Kennzeichen ist deswegen am Ende der Feder im nicht-federnden Bereich eingeschlagen, weil Schlagzahlen Kerbwirkung und damit Sollbruchstellen der Feder verursachen würden, wenn im federnden Bereich angebracht.
Grüße
Mathias

Gummilager ausbauen ist wie eine Naturgeburt auf dem Aussteigerhof: Pressen, Heulen, Schreien, Bluten, Beten.

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1267
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von egn » Mo 24. Sep 2012, 15:54

Gibt es was Neues über das Stoßdämpfer Thema vom KAT Treffen zu berichten?
Gruß Emil

Benutzeravatar
Powerkat
Händler
Beiträge: 1205
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 08:51
Kontaktdaten:

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von Powerkat » Mo 24. Sep 2012, 19:05

moin-
also vom kat treffen nicht direkt,aber ich war heute auf der iaa in hannover erfolgreich ,hab einen super kontakt bekommen, so wie es scheint bekomme ich bei einer entsprechenden stückzahl unsere dämpfer, ist ein namhafter deutscher hersteller,sie haben diese dämpfer bereits produziert,sowohl die vom alten kat ( 2x auge) als auch vom a1 mit "gewindebolzenaufnahme.."

ich bleibe am ball...

marcel
http://www.kley-mobile-werkstatt.de
Die Werkstatt für den KAT , Beratung-Reparaturen-Umrüstungen-Teile

eriboe
Beiträge: 51
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 13:58

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von eriboe » Do 4. Okt 2012, 21:36

schönen dank mathias,
wenn ich nun ein leichte´n 2 achser ohne zuladung fahren möchte, würde ich vom bauch her die mit viel viel windung progessiv weil weich nehmen...und dünne windung oder ? gibt es erfahrungen ? sind alle arten von man lieferbar ?
gusssss
eric

Benutzeravatar
habell70
Händler
Beiträge: 307
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 20:04
Kontaktdaten:

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von habell70 » Fr 5. Okt 2012, 14:49

Hallo Erik,
eriboe hat geschrieben:sind alle arten von man lieferbar ?
MAN leider nein, nur:

5t: 43 vorn, 58 hinten
7t: 43 vorn, 40 Pritsche, 50 Kipper, 40 RakW
10t: 41 vorn, 40 hinten
Brtr: 43 vorn, 50 hinten
eriboe hat geschrieben: viel viel windung progessiv weil weich nehmen...und dünne windung oder
Viele Windungen= kleines Losbrechmoment der Federkraft, allerdings wird der Federweg begrenst. Z.B. 20 Windungen auf 400mm länge = kleiner Federweg, bei 10 Windungen= mehr Weg.
Dünner Draht = Weiche Feder
Eine Optimierte Federung ist immer ein zusammenspiel von Drahtduchmesser , Gewünschter/möglicher Federweg ,Windungszahl, Last , Stößdämpferrate und Fahrbahnoberfläche ( wo willste Fahren).
Da kann man viel Rechnen, aber ,es muss " Erfahren" werden. :|

Gruß Nils
www.Alberts-Allradtechnik.de
Expeditionsfahrzeuge

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1267
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Suche Federn und Stoßdämpfer

Beitrag von egn » Di 3. Jun 2014, 13:25

Hallo Marcel,
Powerkat hat geschrieben: also vom kat treffen nicht direkt,aber ich war heute auf der iaa in hannover erfolgreich ,hab einen super kontakt bekommen, so wie es scheint bekomme ich bei einer entsprechenden stückzahl unsere dämpfer, ist ein namhafter deutscher hersteller,sie haben diese dämpfer bereits produziert,sowohl die vom alten kat ( 2x auge) als auch vom a1 mit "gewindebolzenaufnahme.."

ich bleibe am ball...
gibt es hier Neuigkeiten?

Vielleicht kannst Du die Frage nach deinem wohl verdienten Urlaub beantworten.

Grüße,
Emil
Gruß Emil

Antworten