Anhängerfrage 1-Achser

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Benutzeravatar
Stephanskat
Beiträge: 100
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 14:20

Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Stephanskat » Di 14. Okt 2014, 09:47

Hallo zusammen,

ich würde gerne einen BW 1-Achsanhänger zum Autotransport umbauen, um meinen Pinzgauer (2 Tonnen) zu ziehen. Man müsste den Hänger wohl auf 3,5 Tonnen auflasten, die Deichsel verlängern und die Plattform vorne und hinten so verlängern, dass der Pinzgauer möglichst tief steht. Der Pinzgauer ist 410cm lang und hat einen Radstand von 220cm. Die Originale Plattform ist ca. 250cm lang, d.h. eine Verlängerung auf 300cm würde schon reichen, damit er sicher steht.

Hat schon mal jemand den Anhänger dazu zweckentfremdet und evtl. Bilder / Infos? Ich hatte mal irgendwo einen Umbau zum Transport eines Wolfes gesehen, finde aber dazu leider nichts im Web.

So ein Hänger wäre für mich ideal, da die zivilen Baumaschinenhänger und die Bundeswehr 2-Achser für meine Stellfläche zu ausladend sind und von der Freundin auf dem Hof nicht akzeptiert werden würden.

Grüße

Stephan

Sören
Beiträge: 240
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 08:23

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Sören » Di 14. Okt 2014, 15:27

Wenn ich nicht ganz verwirrt bin, müsste StefanF hier aus dem Forum einen 1-Achser Anhänger haben, um ein Auto zu transportieren. Am besten einfach mal anschreiben, bin mir aber nicht 100%ig sicher.
Ich meine Ihn auf der Schmittenhöhe damit gesehen zu haben ;)

Gruß Sören

frankvc
Beiträge: 259
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 21:06

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von frankvc » Di 14. Okt 2014, 16:32

Hallo!
Also ich habe schon mehrere Anhänger umgebaut .
Der Luftgebremste hat dann leer 1000kgund 3.5tonnen gesammt.
kann jetzt nur kein Bild einstellen .wir sind noch im Urlaub .
hole ich aber am Wochenende nach ;)
Gruß an alle
frank

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 587
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Andy » Di 14. Okt 2014, 17:33

viewtopic.php?f=22&t=1085

Da wurde es schon einmal besprochen.
Auch mit Bild.


Andy

Harald
Beiträge: 56
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 20:39

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Harald » Di 14. Okt 2014, 19:42

Hallo Stefan , falls Du noch einen 1 - Achser suchst , hätte noch einen von der US -Army ! 1-Achser 2,5to. zuladung , allerdings ohne Papiere !! :shock:
Ideall zum Umbauen !! :D
Bei Intresse Tel.: 0172 5603582
Preis V.B. 500 Euro ;)
Mfg Harald

Benutzeravatar
Stephanskat
Beiträge: 100
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 14:20

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Stephanskat » Di 14. Okt 2014, 23:01

Hej, super, vielen Dank für die Infos und wenn es noch weiter Bilder gibt immer her damit!

Danke fürs Angebot mit dem US Hänger, würde aber gerne beim BW Hänger der zweiten Gen. bleiben, da ich den irgendwie so schön finde.

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Lobo » Di 14. Okt 2014, 23:36

auch wenns gleich auf die Glocke gibt, für meinen Geschmack sind die für das Gewicht zu kurz, zu schmal und zu hoch, wer so was fahren mag bitte aber ich habe bei so was Bauchschmerzen

schau mal als alternative nach einem Anhänger vom M-Boot klein, ist länger, breiter und läuft mit Sicherheit besser hinter dem KAT wie der Spielzeug Anhänger
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 863
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von pshtw » Mi 15. Okt 2014, 05:16

Seh ich auch so, das wird ne wackelige fuhre. Zumal der kat ja auch grade das ruhigste zugfahrzeug ist.
Vielleicht meldet sich filly ja noch zu dem thema ? Da war doch mal was, oder ?
Gruß
peter
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Saarkat » Mi 15. Okt 2014, 08:24

Ich hab kein Problem mit Anhänger fahren, aber ich hasse Teile, die man im Rückspiegel nicht sieht. Das fängt bei Pkw-Baumarkt-500kg Anhängern an und hört bei solchen Teilen bzw. den schmalen 2-Achshängern der BW auf. Dann lieber ne Schubkarre, da hab ich alles fest im Griff. ;)
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 587
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Andy » Mi 15. Okt 2014, 08:35

Was ihr für Probleme mit den kleinen Hängern habt :D
Hinten schräge Positionslampen dran, und man kann den kleinen auch sehen und auch rangieren.


Andy

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1467
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Saarkat » Mi 15. Okt 2014, 09:12

Was ihr für Probleme mit den kleinen Hängern habt :D
Na da bin ich aber mal froh, dass ich keinen kleinen Hänger und auch keinen kleinen Anhänger habe. :lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß

Christoph


BRECHEN SIE REGELN, VOR ALLEM DIE, DIE ANDERE AUFGESTELLT HABEN!

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 863
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von pshtw » Mi 15. Okt 2014, 13:36

Mir ist grade eingefallen, dass der bertel aus hildesheim einen steyr-fahrer kennen müsste der den perfekten 1achser für sowas hat. Ich habe kein Foto, glaube aber das war ein englischer armee trailer. Der war im mai bei unserem treffen und hatte da nen pinzgauer drauf.
falls jemand sowas kennt oder findet nehm ich auch einen !
Gruß peter
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von A N D R E A S » Mi 15. Okt 2014, 14:10

Es gibt einen Bedford 1,75 to Einachser, der hinter den Bedford (vergleichbar Steyer, DAF) hergezogen wurde.
A N D R E A S

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 863
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von pshtw » Mi 15. Okt 2014, 15:47

Zwillingsbereifung ? Rampen? Ladehöhe ca ein meter ? Breite ca. 2.30? 1.75 to nutzlast ist etwas zu wenig, aber wenn das der ist den ich meine sieht der stabil genug aus für meinen wolf. Also, falls jemand einen findet , nehm ich auch einen, dann haett ich auch ne 1.5 to karre abzugeben.....
Gruß peter
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
Stephanskat
Beiträge: 100
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 14:20

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Stephanskat » Mi 15. Okt 2014, 16:33

Was ist das eigentlich für ein Anhänger?

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Kenne das Modell von der BW gar nicht...? Von den Eckdaten her sieht der ja nicht so schlecht aus.

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1429
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von manny » Mi 15. Okt 2014, 16:48

Falls von der BW und nicht von einer anderen Armee sicherlich von der StoV ;)
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
theutone
Beiträge: 239
Registriert: Di 5. Mär 2013, 18:56

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von theutone » Mi 15. Okt 2014, 16:52

Stephanskat hat geschrieben:...Kenne das Modell von der BW gar nicht...?
Tach,

Militärfahrzeuge mit schwarzen Kästchen an den Seiten sind meistens von der Belgischen Armee.

Gruß
Patrick

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Lobo » Mi 15. Okt 2014, 17:06

schaut eher nach was Zivilem aus der Landwirtschaft aus, der kann ja auch so beim Fuhrpark vom Bund gelaufen sein
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 863
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von pshtw » Mi 15. Okt 2014, 17:09

Der sieht zumindest standfester aus als die hochbeinige 1.5 to karre. Die zugöse ist geschraubt, aber ob dafür ne zivile öse zu bekommen ist....? Könnte ja eigentlich ein standard-flansch sein, dann fehlen nur noch n paar alu rampen :)
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von Lobo » Mi 15. Okt 2014, 18:01

der Anhänger hat nur einen kleinen Schönheitsfehler, mit den Schubkarren Reifen und der nicht in der Höhe verstellbaren Deichsel wird der hinterm KAT schräg herlaufen unser Zugmaul ist dafür zu hoch
Hörverlust durch Tinnitus

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 863
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von pshtw » Mi 15. Okt 2014, 18:05

Schade das die kittel sich bei Schweißarbeiten an der deichsel immer so verspannen.......
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von A N D R E A S » Do 16. Okt 2014, 11:50

Ich meine den hier:

Bild
A N D R E A S

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 863
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von pshtw » Do 16. Okt 2014, 15:48

Nee,
Der hildesheimer ist ein richtiger, dafür vorgesehener fahrzeug Transporter, hochlader, Zwillingsbereifung, und eher ne 5 als ne 3to achse. Hinten angeschrägt mit klappbaren rampen. 2.30 mindestens breit.
Vielleicht find ich doch noch ein Foto, wobei der wahrscheinlich auch das Problem der Höhe der zugöse haben wird, zumindest hinterm kat.
Gruß
peter
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

frankvc
Beiträge: 259
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 21:06

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von frankvc » Fr 17. Okt 2014, 14:43

Hallo!
Hier jetzt mal die Bilder von meinem Anhänger .
Es ist der normale Luft gebremste mit wechselaufbau .ich habe ihn vorne verlängert und hinten eine schräge drann gemacht .Die auffahrrampen kommen unters Auto .Leergewicht 1tonne gesammt 3.5 tonnen .
Läuft super hinter her .
mfg frank
Dateianhänge
20141017_140913.jpg
20141017_140902.jpg

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 863
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Anhängerfrage 1-Achser

Beitrag von pshtw » So 19. Okt 2014, 13:21

Der Däne hat da was Schönes......
Dateianhänge
20140828_095303.jpg
7.AllradBlütenspannerTreffen 10. bis 12. Mai 2019 !!!

Antworten