1A1

alle Tips und Fragen, die bei der Neuanschaffung eines KAT anfallen

Moderator: D-Platoon

Antworten
Benutzeravatar
holland
Beiträge: 581
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

1A1

Beitrag von holland » Mo 11. Mai 2020, 12:29

Moin
Hallo zusammen ich stelle doch noch mal hier ein paar Bilder ein. Ev. Interessiert se ja den einen oder anderen.
Wir haben im letzten Jahr einen im Forum bekannten 15t A1 LFKPT übernommen.
Und… diesmal haben wir bei dem Vorhaben sogar mal ein zwei Fotos geschossen.

Ziel war es den 8X8 als Ersatz für unseren Jupiter Bergekran einzusetzen.
Also umschreiben, und ein zwei Technische Angelegenheiten. (für den Anfang)

Motor Check,
Einbau Kopf Temperaturmessung,
Ladedruck kontrollieren.
mal die Schaltpunkte und Drücke der WSK prüfen
……und was man sonst noch so tut.
Kran Überholung.
Anbauten für die geänderte Zulassung

Das Ganze haben wir dieses mal ohne Stress angegangen, so das es vom 18. Oktober schon mal bis zu diesem Wochenende gedauert hat.
Ich stelle mal die Bilder mit kurzen Kommentare ein.

Der eine oder andere kennt die bestimmt schon.
IMG-20191023-WA0013.jpeg
IMG-20191018-WA0005.jpeg
Nach der Überführung am 18.10.
Nach der Überführung am 18.10.
Erste Duchsicht und schon mal Filter Wechseln.
IMG-20191026-WA0004.jpeg
IMG-20191026-WA0002.jpeg
DSC_0148.JPG
IMG-20191026-WA0001.jpeg
IMG-20200430-WA0000.jpeg

Nach Instandsetzung der Hydraulikeinschaltung mal einen Grundlegenden Test der Kranfunktionen.
Alles Funktioniert. Nicht so schön, aber das wird.
IMG-20191123-WA0007.jpg
IMG-20191109-WA0004.jpeg
IMG-20191109-WA0002.jpeg
Bilder für den Tüv
IMG-20200425-WA0001_ok.jpg
IMG-20200326-WA0006.jpeg
IMG-20200326-WA0003.jpeg
IMG-20200328-WA0004.jpeg
Überarbeitung Kran abgeschlossen.
Lasthalteventile überprüft und eingestellt.
Drücke kontrolliert, Neigungsmesser und Überlastabschaltung eingestellt.
Schläuche getauscht.
DSC_3124.jpg
DSC_3123.jpg
DSC_3122.jpg
DSC_3121.jpg
DSC_3120.jpg
DSC_3119.jpg
DSC_3118.jpg
DSC_3117.jpg

mal grob zum Stand der Dinge. Alle funktioniert top.
IMG-20200326-WA0013.jpeg
DSC_3017.JPG
Gruß
Sascha
Dateianhänge
IMG-20191026-WA0004.jpeg
Zuletzt geändert von holland am Mo 11. Mai 2020, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 581
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: 1A1

Beitrag von holland » Mo 11. Mai 2020, 12:30

Es geht noch weiter

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1537
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: 1A1

Beitrag von manny » Mo 11. Mai 2020, 13:23

Das hoffe ich!

Klasse Aktion Sascha! Und klasse dass du uns dran teilhaben lässt... -Ich finde den A1 in der Konfiguration ziemlich pornös :whistle:
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 500 Six Days 2018
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw (ex461)Kipper
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 581
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: 1A1

Beitrag von holland » Mo 11. Mai 2020, 13:33

Ich werde mal weiter berichten. Zugelassen ist er jetzt erstmal. Damit ist das Gehampel mit den Roten Nr. schon mal weg. Jetzt kommt noch einiges an Bergezeugs. Das ist aber in der momentanen Situation etwas Stockend. Ansonsten war das Auto ja vom Zustand Top. Halt das normale Zeugs was wir immer an Dichtungen, Staubkappen und dergleichen haben.

evilsnakes
Beiträge: 8
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 15:40

Re: 1A1

Beitrag von evilsnakes » Sa 27. Jun 2020, 09:37

Geiles Gerät.... genau so würde ich ihn mir auch wünschen. :dance:

AndreasE
Beiträge: 2042
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: 1A1

Beitrag von AndreasE » Sa 27. Jun 2020, 12:07

Nachdem Sascha den 8x8 mit Heckladekran "In Action" gezeigt hat, erlaube ich mir, ihn mal im zusammengelegten Zustand zu zeigen.
Ist meines Erachtens ein richtiges "Kunstwerk", das jedesmal faszinert.
Heckkran.JPG
Für Interessierte ein paar technische Daten:
BW Bezeichnung: Ladekran 2,5 Tonnen
Zivile Bezeichnung: Atlas AK 3820 M1
Hubkraft Seilwinde: 1800 kg
Hubkraft am 2-fach eingescherten Seil : 3500 kg (es ist von Haus aus 2-fach eingeschert)
Eigengewicht mit hinterer Abstützung: 3360 kg, die vordere Abstützung (unter der Ladefläche) hat 550 kg
Hydraulikdruck: 260 bar, Versorgung aus der Fahrzeughydraulik (Für Kranbetrieb muß der Tank des A1 mit 100 Liter nahezu voll sein)
Größte Ausladung ab Drehmitte: 8.900mm
Größte Hohe (vom Boden) : 11.600mm
Größte Höhe (über Ladefläche): 10.000mm
Schwenkbereich: 390 Grad
Durch seine Heckposition, kann der Kran die gesamte Ladefläche des eventuell angehängten 4t, 7t, 10t BW Anhängers ebenfalls abdecken
Abmessungen zusammengefaltet: Breite 2.490m x Höhe 1.200mm x Länge (ca. 900mm)
Größte zulässige Fahrzeugneigung: 15 Grad

Anbei das Traglast Diagramm:
Traglastdiagramm.JPG
Liebe Grüße,
Andy

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 581
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12

Re: 1A1

Beitrag von holland » Sa 27. Jun 2020, 15:08

Ein 8X8 Nest in Österreich
Das sah doch top aus die zwei

AndreasE
Beiträge: 2042
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: 1A1

Beitrag von AndreasE » So 28. Jun 2020, 00:06

Bitteschön, ein Bild aus den "guten" alten Zeiten, dieser eher seltenen KAT Variante.

Es wurden insgesamt nur recht wenige gebaut. Die meisten sind noch in Einsatz und bisher nur sehr wenige von der Bundewehr verkauft.
Es gibt 2 Sub-Varianten, mit und ohne Seilwinde. Pro Einheit gab es immer ein Fahrzeug mit Seilwinde, und 2 ohne.

2 x MAN KAT A1
2MANKATA1.JPG
LG,
Andy

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 818
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14

Re: 1A1

Beitrag von simon » So 28. Jun 2020, 07:03

Moin Andreas,

Kann man dein "Museum" eigentlich besichtigen? Deine Sammlung ist ja mittlerweile sehr umfangreich und wahrscheinlich - was die KAT-Varianten angeht - vollständiger als so manches Militärmuseum.
Eigentlich fehlen dir doch nur noch die Prototypen, oder? :)

Gruß Simon

Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 42
Registriert: Do 4. Jun 2020, 22:14
Kontaktdaten:

Re: 1A1

Beitrag von Phoenix » So 28. Jun 2020, 12:01

AndreasE hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 00:06
Bitteschön, ein Bild aus den "guten" alten Zeiten, dieser eher seltenen KAT Variante.

Es wurden insgesamt nur recht wenige gebaut. Die meisten sind noch in Einsatz und bisher nur sehr wenige von der Bundewehr verkauft.
Es gibt 2 Sub-Varianten, mit und ohne Seilwinde. Pro Einheit gab es immer ein Fahrzeug mit Seilwinde, und 2 ohne.

2 x MAN KAT A1
2MANKATA1.JPG

LG,
Andy
Moin Andy,
sowas suche ich auch. Ist Ideal, um meine Hacker zu laden.
Falls Du mal was hörst, wo einer verkauft wird, wäre ich Dir für einen Tipp dankbar.
Wo stehen Deine jetzt? Würde ich mir gerne mal ansehen.
Schönen Sonntag
Beste Grüße
Patrick

Antworten