Seite 4 von 6

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 8. Mai 2015, 05:52
von JStefan
Also erstmal bitten wir um Entschuldigung, wir haben euch vernachlässigt und waren gerade mit uns selber beschäftigt.

Emil: Na Super..wir werden noch berühmt :-)
WG: Vielen lieben Dank für Deine Geburtstags Wünsche...sind gut angekommen.
Andy: Nochmals Danke

Zu der Federmeldung:

Stand der Dinge: Wir haben eine gebrauchte Feder unbekannter Kennung... aber heile. Und das kam so:
Nachdem wir in Tumbes (Grenzstadt zu Ecuador) Unfreiwillig: ein IPad, unseren Navi Rechner, nen neuen Photo und unsere Gesammelten Papiere - den Besitzer gewechselt haben... Unser Wachhund Mandu war mit mir beim Tierarzt zum Grenz check... Frauchen passt auf das Auto auf... Mitten in der Stadt an der Hauptstrasse (Panamericana), Fenster waren einen Spalt offen, Türen verschlossen...Petra wurde Professionell abgelenkt, 2min später waren obige Dinge aus dem Fahrerhaus entfernt und hatten einen neuen Besitzer.
Die Polizei war nicht hilfreich... also habe ich eine ordentliche Belohnung zur Wiederbeschaffung ausgesetzt und Publiziert... Papiere und der Navi Rechner konnten so wiederbeschafft werden. Das dauerte natürlich seine Zeit...

Bei der ganzen Sache, vielen mir MAN Mil LKW auf, die unser Fahrgestell haben... (sorry ich weiss den Typ nicht) MAN Fahrerhaus, MAN Motor, aber das Fahrgestell ident mit den KAT`s. Also auf zur nächsten Kaserne...dann Headquarter...und schon wusste einer der einen anderen kennt.... das wir eine Feder benötigen... Fragt mich nicht woher...aus welchen Beständen.. aber nun haben wir eine neue gebrauchte... und eine Schwungscheibe mit Gummie dämpfung... an der vorderen Antriebswelle...soll angeblich Vibrationen reduzieren... kann ich nicht bestätigen... aber gut jetzt ist das Ding eingebaut... mal sehen was langfristig daraus wird.
Bild kann ich nachliefern.
Bei Gelegenheit (Transportmöglichkeit) werden wir die unbekannte Feder und die Kipperfeder gegen Pritschen Federn tauschen...ich meine die Kipperfeder hat sagen wir es salopp: Eine Sollbruchstelle... Dort wo die 90 Gradbiegung zur Befestigung in die Rundung übergeht, eine Kante... die Pritschenfeder ist schon 2 Windungen vorher zusammen und verteilt so die Kräfte besser...schwierig zu erklären... ich mach die Tage Bilder und liefere Sie nach...

LG aus Cuenca Ecuador (Bananahausen)
Petra und Stefan

Das solls jetzt erstmal gewesen sein

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 8. Mai 2015, 13:10
von Wolfgang
Hallo Stefan,

es ist schon sehr ärgerlich wenn einem ein Teil seiner Ausrüstung entwendet wird. Hauptsache ihr und der KAt ist fit und ihr habt eure Papiere wieder. Weiterhin alles Gute auf Euren Reisen.

Wolfgang

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Sa 9. Mai 2015, 02:05
von JStefan
Ja das hat schon eine Weile genervt... war aber mal fällig.

LG
Stefan

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: So 17. Mai 2015, 01:41
von JStefan
Kleine Ergänzung noch... Der Dieselpreis in Ecuador:

1,02 US$... pro Gallone (3,8Liter)... noch Fragen?

Schönes WE
Stefan

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: So 17. Mai 2015, 13:33
von Saarkat
JStefan hat geschrieben:Kleine Ergänzung noch... Der Dieselpreis in Ecuador:

1,02 US$... pro Gallone (3,8Liter)... noch Fragen?

Schönes WE
Stefan

Da kommt beim Tanken ja richtig Freude auf :D

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Do 6. Aug 2015, 23:33
von JStefan
Sodetle, Ecuador ist erstmal Geschichte....

Welche Geschichte Petra über Ecuador geschrieben hat lässt sich nun auf der website http://www.tvware.de im Archiv oder unter aktuelles nachlesen.

Liebe Grüsse an die ganze Gemeinde
Petra und Stefan

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 22. Jan 2016, 21:46
von JStefan
Servus an alle, wir wollten euch mal wieder ein Lebenszeichen senden. Wir genießen derzeit die Kolumbianische Karibik Küste. Alles Gute in die Kälte.

Petra und Stefan

Bild

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 22. Jan 2016, 21:48
von JStefan
Bild

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Sa 23. Jan 2016, 09:39
von Saarkat
An diesem Fleckchen Erde kann man es aushalten. :clap: Bei uns hat's gerade Glatteis, da musst du aufpassen, dass du dir nicht alle Knochen brichst, wenn du aus der Haustür rausgehst. Wenn mich meine Augen nicht ganz im Stich lassen, steht da mindestens noch ein KAT am Strand rum, oder? Viel Spaß noch weiterhin.

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Sa 23. Jan 2016, 12:48
von ALu
Hallo ihr zwei,

wie vertragen KAT und Koffer denn die salzhaltige Luft auf Dauer?

Kannst ja ein bisschen Sand zum Streuen der Strassen schicken :-)

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Sa 23. Jan 2016, 17:00
von JStefan
Servus in den Kühlschrank,
Als das Bild aufgenommen wurde waren es 2 MB Axor ein DAF und unser KAT. Der eine Axor ist von Christian N. Der andere ist von Kurt und Elisabeth aus der Schweiz, mittlerweile per Flatrack in Panama.

Ja die Salzluft tut dem Fahrerhaus nicht gut, stehen aber jetzt Windgeschützt. Der Wind weht an diesem Platz auch parallel zum Strand. Im Koffer leiden alle Beschläge ansonsten OK

Ab und an muss er da einfach durch, Urlaub vom Reisen, wer gereist ist, weiß was ich damit meine.
Demnächst gibt es 200km entfernt den 2.grössten Carneval Südamerikas, in Barranquilla.

Petra und Stefan

P.S.
Andreas: Komm doch einfach schnell rüber und hole Dir Deinen Sandeimer....Schippchen ist da

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Mi 3. Feb 2016, 17:29
von JStefan
Servus in die Runde,
Ein guter Freund aus Nepal, -Irwine , kennen sicherlich einige hier im Forum, dessen Tochter sucht gerade händeringend eine Bleibe in Berlin um Ihr Veterinär Medizinstudium zu machen.
Da er zu Unsereins immer offen und hilfsbereit ist, dachte ich mir ich könnte sein Anliegen hier mal posten.

Sollte es an der Falschen Stelle stehen bitte ändern, sollte es unerwünscht sein bitte löschen.

Liebe Grüße aus Kolumbien
Stefan

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Di 23. Feb 2016, 02:17
von JStefan
Das obige ist erledigt, kann gerne gelöscht werden.
Danke WG

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Di 23. Feb 2016, 02:21
von JStefan
Einfach mal wieder ein Hallo in die Runde und unseren Stellplatz in Cartagena vorstellen.... Wir haben schon schlechtere gehabt....

Bild

Unten in der Mitte ist der KAT nebenan der Bulli eines Freundes.

Passt auf euch auf
Petra und Stefan

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Di 23. Feb 2016, 05:13
von ALu
Haben die die Hochhäuser nach der Farbe eures KAT gestrichen ? :D

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 26. Feb 2016, 17:29
von JStefan
Könnte MAN glatt meinen, aber Weiss ist doch gar keine Farbe :-)


1 Reise, 2 Menschen, 3 Achsen, 4 Pfoten, 6 Jahre.... www.tvware.de

Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Sa 27. Feb 2016, 22:40
von JStefan
Ich bin euch ja noch ein Bild schuldig, von der Peruanischen Wunderwaffe gegen Schwingungen im Antriebsstrang..... Hat nichts gebracht, bei 65kmh bockt er ein wenig....ab 70 ist wieder Ruhe...irgendwo ist eine Unwucht... Räder sind gewuchtet... Wird wohl ev. eine der Antriebswellen oder ein Kardangelenk sein. Aber man gewöhnt sich auch daran. Er läuft das ist das wichtigste.
Bild

Getriebe Ausgang zur Vorderachse , innen Stahl, Gummi, Stahl.


MfG
Stefan


1 Reise, 2 Menschen, 3 Achsen, 4 Pfoten, 6 Jahre.... http://www.tvware.de

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Mi 2. Mär 2016, 04:54
von JStefan
Was denken eigentlich unsere Spezialisten über diesen Schwingungsdämpfer? Drin lassen oder bei Gelegenheit entsorgen?
Danke für euren Rat.

Stefan


1 Reise, 2 Menschen, 3 Achsen, 4 Pfoten, 6 Jahre.... www.tvware.de

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Mi 2. Mär 2016, 15:11
von A N D R E A S
Kein Spezialist, aber - drinnlassen. Solche Teile sind nicht umsonst verbaut. Ohne diese "Schwingungsdämpfer" kann es Wellen, Kupplungen, Lager zerreißen.

Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 4. Mär 2016, 03:04
von JStefan
Dieser Schwingungsdämpfer ist ja nicht Original, ist erst in Peru dazu gekommen und brachte nicht den gewünschten Effekt. Deswegen die Frage: demontieren oder lassen?
Lg
Stefan


1 Reise, 2 Menschen, 3 Achsen, 4 Pfoten, 6 Jahre.... http://www.tvware.de

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 4. Mär 2016, 09:03
von Lobo
Raus und bei Gelegenheit die Wellen überholen lassen, wenn die ausgeschlagen sind macht der das nur schlimmer

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 4. Mär 2016, 10:26
von holland
Lobo hat geschrieben:Raus und bei Gelegenheit die Wellen überholen lassen, wenn die ausgeschlagen sind macht der das nur schlimmer
Das sehe ich auch so. Plus die verkürzung der Welle.
Ich halte nichts von diesen Dingen.

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 4. Mär 2016, 17:09
von JStefan
Leider ist es mir weder in Ecuador noch in Kolumbien gelungen jemand zu finden der das Wuchten übernehmen könnte. Die Gelenke sind OK. Ich vermute einen Schlag der Welle.
Die Vekürzung um 5 mm sehe ich jetzt mal nicht als problematisch.

Stefan


1 Reise, 2 Menschen, 3 Achsen, 4 Pfoten, 6 Jahre.... www.tvware.de

Re: Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 4. Mär 2016, 22:02
von manny
Was man mal probieren könnte ist die Welle am Schiebestück auseinander zu ziehen und verdreht wieder zusammen zustecken... Wenn man die Originalstellung markiert kann man ja jederzeit wieder zurück wenns schlechter werden sollte...

Weltreise mit Her(r)MAN

Verfasst: Fr 4. Mär 2016, 22:32
von JStefan
Sie war vor dem Einbau des Schwingungsdämpfer um 180 Grad verdreht, habe Sie dann entsprechend den Markierungen zusammengebaut, keine Änderung. Spricht meiner Ansicht nach dafür, das es die VA Welle ist.


1 Reise, 2 Menschen, 3 Achsen, 4 Pfoten, 6 Jahre.... http://www.tvware.de