Seite 1 von 1

Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 18. Mär 2019, 15:07
von dlw
Image

The axor ( ex kotterer ) is back in the game !

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Di 19. Mär 2019, 12:33
von chabbes
Oh Mann...
wie gerne wäre ich dabei gewesen... aber war ned realistisch zu machen :(
Vielleicht das nächste mal, dann mit dem 6x6 wenn er fertig ist :P
Bitte ein paar Bilder... bestimmt genial dort :clap:

LG
Chabbes

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Di 19. Mär 2019, 16:27
von grayburn
Moin,

Es gibt täglich einen neuen Kurzfilm dazu auf YT, Channel Tuareg Rallye.

Gruß C.

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Di 19. Mär 2019, 17:44
von Zentralgestirn
Hallo,

Kennt wer den KAT Besenwagen mit den Auffahrrampen also Seitenklappen auf der Pritsche? Video vom zweiten Tag bei 1:28.



Grüße Sebastian

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 03:11
von katlaw50
Hallo Chabbes, hallo zusammen,

wahrscheinlich schon gesehen:

Im Video von Tag 2 sind Klaas Steinhövel (hier im Forum "lkw-offroad") und Team (Action Tours) bei 3:37 - 3:56 in "action" zu sehen.

Im Video von Tag 1 (https://www.youtube.com/watch?v=iI61tBY6XVw) sieht man Klaas im Kurzinterview bei 1:26 - 1:38 sowie Alexander Paaß u. Team (Get it dirty) bei 5:33 - 5:45.

Also Chabbes, mach voran mit Deinem 6 x 6, die Wüste ruft schon wieder :D :lol: !

LG Wolfgang

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mi 20. Mär 2019, 13:40
von chabbes
Servus,

jepp, habe mir die Videos natürlich gestern gleich reingezogen und werde täglich nach updates suchen :dance:
Irgendwie sieht die Fahrergruppe aber kleiner aus als bei den Videos der Vorjahre.
@katlaw50 ... ich werde mich beeilen :D

LG
chabbes
:D

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 25. Mär 2019, 00:46
von lkw-offroad
Ex kotterer Fahrzeug ist nun belgisch. Mit Motorschaden am 3ten Tag ausgeschieden.
Wenn ich nicht immer lumpensammler spielen würde, hätte ich auch ein paar Punkte mehr. Aber so gab es “nur" den 3ten Platz.
Die unimog Fraktion hat direkt nach dem Prolog gekniffen und danach die fetten Dünen ausgelassen. Von eigentlich 8 genannten LKW haben schlussendlich nur 3 exzreming Sand gaming betrieben. Allerdings war es auch nicht ganz ohne.

Stehe noch in Oran im Fährhafen und warten auf Überfahrt nach Almeria.

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 25. Mär 2019, 00:48
von lkw-offroad
Der lumpensammler ist dem säb Ziegler.

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 25. Mär 2019, 01:13
von Zentralgestirn
lkw-offroad hat geschrieben:
Mo 25. Mär 2019, 00:48
Der lumpensammler ist dem säb Ziegler.
Jo, danke und gute Rückfahrt.

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 25. Mär 2019, 01:42
von katlaw50
Hallo Klaas,

wie nicht anders zu erwarten, hast Du Dich mit Deinem Team den Herausforderungen gestellt und dass Du den "Lumpensammler" "gespielt" hast, ehrt Dich besonders :clap: ! Daher herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz :clap: :clap: :clap: !
Gute Heimreise!

LG Wolfgang

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 25. Mär 2019, 15:40
von dlw
E275E1F8-C240-4CAD-9254-E4C4C4426D7E.jpeg

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 25. Mär 2019, 19:37
von chabbes
Servus Klaas,
respekt :clap:
Hoffentlich noch alles ganz geblieben, hört sich ja so an.
Würde mich freuen nach Deiner Rückkehr ein paar Bilder/Videos von Dir zu finden, Die LKW sind ja leider bei den
Tuareg Videos nicht so viel im Bild gewesen.
Warum hat den die Unimogfraktion die Dünen gekniffen, gerade diese Leichtgewichte sollten doch da Vorteile haben :o


LG
chabbes
:D

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Sa 30. Mär 2019, 19:48
von lkw-offroad
Wir sind heile zuhause angekommen.
Auto ist schon mal leer geräumt.
Jetzt kommt der Wartungsteil. Thermoelemente an den Zylinderköpfen tauschen. Hubmagnet an der Einspritzpumpe. Öl-Leckage am Motor lokalisieren und beheben. Hoffentlich an einer Stelle die man im eingebauten Zustand relativ einfach erreichen kann. Und unterwegs mal eine Spiralfeder getauscht. Die hatte Ermüdungserscheinungen :-)
Ansonsten ist alles andere, nach aktueller Sichtung, heile geblieben.

Was das Gelände und den Anspruch angeht, einfach die Videos von der Turaeg Rallye anschauen.
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... lJC2icDiNT

Die Dünen sind, ähnlich wie in Tunesien, relativ kurz so das man mitunter nicht immer gut Schwung holen kann. Aber dafür deutlich höher als in Tunesien. Das eine oder andere Mal standen wir alle schon etwas riskant. Und einer hats auf die Seite geschafft.
Die Pisten die wir gefahren sind, ließen sich gut bewältigen. Kein Waschbrett und nicht von Queds durchfurcht.
Doch der eine oder andere Hopser war mit dabei. Manchmal fühlte ich mich dabei wie ein junges zickiges Ziegelein.
Hier hatten sich die Polymer-Puffer zwischen Rahmen und Achse bezahlt gemacht. Keine harten Durchschläge wo einem die Plomben rausfallen. Aber dafür nun Kerben am Felgenhorn.

Land und Leute war super. Noch nicht touristisch verseucht. D.h. da kommen die Kinder aus Neugierde. Aber nicht zum betteln. Daher alles sehr entspannt. Denjenigen, der dort die Kinder gedankenlos mit Kleidung und Spielzeug anfixt, haue ich kräftig!

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Mo 1. Apr 2019, 21:18
von Powerkat
schön ...gut gemacht !

was sind denn bei dir "Thermoelemente der Zylinderköpfe" ?

Marcel

Re: Touareg rallye 2019

Verfasst: Do 4. Apr 2019, 11:09
von lkw-offroad
Das sind die Bimetal Schalter die auf zweien der Zylinderköpfen verbaut sind.
Müsste Thermoelement Zylinderkopf; M10x1,5; 38,5mm lang; Schaltpunkt170 Grad C, 232-011-005-004D vdo 336 7212 deutz sein.
Werde die mal vorbeugend tauschen.

Touareg rallye 2019

Verfasst: Do 4. Apr 2019, 21:10
von Lake4200
Kannst du mal Bilder hochladen von den Polymer Puffern an den Achsen? Das interessiert mich.

Und warum musst du die „Thermoelemente“ tauschen? Bau doch gleich eine Temperaturanzeige mit VDO Instrument ein.

Viele Grüße,
Jan


Gesendet von iPad mit Tapatalk