Puddlejumper: 6x6 meine Frau, drei Kinder und ich für ein Jahr auf Reise

Verwendet dieses Forum, wenn ihr selbst mit dem KAT unterwegs seid und uns auf dem Laufenden halten wollt.
Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1336
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Puddlejumper: 6x6 meine Frau, drei Kinder und ich für ein Jahr auf Reise

Beitrag von egn » Do 31. Dez 2020, 08:59

Gerade gibt es bei Indiegogo wieder eine Aktion für eine mobile Energiezentrale.

Daten:
Leistung: 2.200 Dauerleistung, 4.000 W Spitzenleistung
Kapazität: 2,4 kWh
Eingang DC: 7 - 30 V
Laden 24V: 240 W
Laden PV: 800 W
Laden 12V: 120 W
Schnellladen 25V: 1.250 W

Preis: 856 Euro + Zoll und MwSt

So was kann problemlos als Basis für die Stromversorgung in einem Wohnmobil sein, und ist dazu im Notfall auch noch mobil.

Ich habe den Ecoflow Delta 1.300 für unseren Wohnwagen im letzten Jahr für 1.000 € aus einem Crowd-Funding gekauft.

Ecoflow.jpg
Ecoflow-Zubehör.jpg

Ich habe damit sogar unseren Tesla testweise mit etwa 3 km Reichweite geladen. :mrgreen:
Gruß Emil

christian089
Beiträge: 48
Registriert: Di 9. Jul 2019, 13:58

Re: Puddlejumper: 6x6 meine Frau, drei Kinder und ich für ein Jahr auf Reise

Beitrag von christian089 » Sa 2. Jan 2021, 15:13

Hallo zusammen,

um Markus Reise-Thread nicht weiter mit Elektrik-Themen "zuzumüllen", habe ich diesen Beitrag erstellt um das 48Volt-Thema zu diskutieren: viewtopic.php?f=20&t=5368

Ich würde mich über eure Beteiligung freuen.

VG
Christian

Antworten