Seite 1 von 1

Scandinavia 2017

Verfasst: Fr 13. Mai 2016, 22:14
von der rennpeer
Hallo Forum,

wir sind gerade am überlegen ob man die skizzierte Tour in den Sommerferien 2017 mit zwei Erwachsenen zwei Kids und einem Hund schaffen könnte. Start südlich von Stuttgart. Spräche da etwas total dagegen in Bezug auf Fähren, Visas, Quarantäne oder Impfungen für den Hund, Strecke, Tarnlackierung unseres Fahrzeugs und alles was uns sonst noch einen Strich durch den Trip machen könnte? Fahrzeug 4x4 GLW. Vielen Dank schon mal im voraus.

Falls sich eventuell jetzt schon jemand angefixt fühlt - you are welcome!

Albert

Re: Scandinavia 2017

Verfasst: Sa 14. Mai 2016, 05:01
von pshtw
Moin,
Schaffen kann man das bestimmt, Sommerferien sind ja 6 Wochen, wenn die kpl zur Verfügung stehen.....
Allerdings Würde Ich davon 3 Urlaube machen, sonst wird das ja nur Fahrerei ohne irgendwas zu sehen vom Land.
Norwegen z.B. kann man sich locker wochenlang bis zu eurem nördlichen Wendepunkt beschäftigen, zumal auf Deiner Route die gesamte Küste mit den Fjorden fehlt. Nach Norwegen würde ich über hirtshals/kristiansand fahren, und dann die Küste hoch.
Und die baltischen Staaten dann im Jahr drauf.....
Und im Jahr danach Finnland, Rundreise, mgl weit nord/östlich, Karelien soll sich lohnen....
Gruß
Peter
P.S. wieviel km Sind Das ?

Re: Scandinavia 2017

Verfasst: Sa 14. Mai 2016, 10:22
von Sandkater
Ich habe eine kürzere Reise 2011 unternommen.
Mit einem Toyota Pickup und Hund. Dauer etwa 3 Wochen und das war vom fahren her schon nicht ohne, rund 4500 km.
2011_Sommer_Track.jpg
Falls du nach Finnland und Schweden mit Hund einreisen möchtest: ich habe den Hund entwurmen müssen. Finnland maximal 5 Tage vorher, Schweden 10 Tage mit Nachweis. Wird also spannend, je nachdem wie lange ihr in Finnland unterwegs seit. Daher habe ich in Riga beim Tierarzt das Mittel eingegeben und es im Tierpass eintragen lassen.
Die Praxis liegt sehr günstig, in der Nähe des Automuseums. Das kann ich wirklich empfehlen.https://de.wikipedia.org/wiki/Rigaer_Motormuseum
Unterlagen habe ich angehängt, Updates auf der Botschaftsseite

In Finnland gibt es ein schönes Luffahrtmuseum in Jyväskylä: https://en.wikipedia.org/wiki/Finnish_Airforce_Museum

Wobei mir eines unklar ist:
Die Strecke durch Polen dient in eurer Planung nur als Anreise. Also weit, langweilig und Maut. Mindestens 2, eher 3 Tage sind weg bis du im Baltikum bist.
Ich würde mit der Fähre nach Finnland fahren. Geht deutlich schneller, ist entspannter und kostet sicherlich nicht mehr als Sprit plus Maut plus Fähre Tallinn - Helsinki.

Peter

Re: Scandinavia 2017

Verfasst: Fr 20. Mai 2016, 13:53
von der rennpeer
Hallo,

vielen Dank für Euren Input. Das mit dem Hund bekommen wir hin und die Idee die Fähre Travemünde - Helsinki zu nehmen werden wir einbauen. Falls sich eventuell jemand anschließen möchte freuen wir uns.

Re: Scandinavia 2017

Verfasst: Di 7. Feb 2017, 16:31
von Sören
Hallo Albert,

wann werdet ihr genau in Finnland/Norwegen sein?
Wir sind im August auch da oben unterwegs mit dem 4x4.
Vielleicht passt es ja und man trifft sich mal ;)

Gruß Sören

Re: Scandinavia 2017

Verfasst: Mi 8. Feb 2017, 12:48
von Wolfgang
Ich würde mit der Fähre nach Finnland fahren. Geht deutlich schneller
Oder du nimmst die Fähre von Kiel nach Kleipeda - dann bist du direkt im Baltikum. Wir waren 2010 im Baltikum (viewtopic.php?f=9&t=29) und planen eigentlich dieses Jahr die Vogelfluglinie nach Dänemark, dann Schweden hoch und Norwegen runter. Waren zwar 2013 in Norwegen (viewtopic.php?f=9&t=925) , aber an diesem LAnd kann man sich nie satt sehen.

Wolfgang