Belgien mit dem KAT

Antworten
Benutzeravatar
Filly
Beiträge: 351
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 21:28

Belgien mit dem KAT

Beitrag von Filly » Mo 23. Mär 2020, 14:44

Hallo Forum,

ich bin nach Belgien eingeladen worden. Zur Zeit ist es unmöglich die Einladung anzunehmen, aber dieser Zustand wird vorbei gehen und dann möchte ich zeitnah losfahren. Allerdings ist Belgien so ziemlich das letzte Land das ich jemals als Urlaubsziel auf dem Schirm hatte. Vielleicht kann hier jemand ein paar allgemeine Sachen zu Belgien mit dem KAT schreiben. Gibts Maut oder dergleichen? Wie ist das Sonntagsfahrverbot geregelt? Ich habe offiziell ein Wohnmobil.
Ich muss in die Gegend um Kortijk. Sind da LKW-taugliche Wohnmobilstellplätze oder LKW-freundliche Campingplätze bekannt? Evtl. auch am Meer, das ist ja nicht mehr weit. Oder in Frankreich, das ist auch in der Nähe.
Nur mal so also Ideen Sammlung.
Danke.

Gruß
Christoph

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 1232
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55

Re: Belgien mit dem KAT

Beitrag von fun-ski » Mo 23. Mär 2020, 16:07

Hallo Christof

Ich war bisher 2x in Belgien auf Tour, Zulassung H LKW sowie Womo,
Für H Kenzeichen wird so wie bei uns anerkannt, hatte bisher keine Probleme und Nachforderungen
Sonntags damit kein Problem für dich, auch Maut ist keine fällig
Die Stellplätze sind meist für den 4x4 absolut unproblematisch
Als Stellplatzführer allgemein kann ich meinwomo.net empfehlen.
In Kortrijk gibt es folgenden Platz
Parkingarkobroeltorens Damkaai
Schöner Stellplatz für 8 Mobile in Zenrumsnähe. Am Fluß de Leie. Schöne Innenstadt für Shopping, Museumsbesuche etc
Belgien, 8500 Kortrijk
Damkaai
Telefon=056 27 78 40
50.8313 , 3.2683
kostet 10€ Nacht
In Belgien ist ja alles nicht so weit auseinander am Meer wird es je nach jahreszeit mit den Stellplätzen Eng
Direkt bei Brügge hat es einen Platz zur Stadtbesichtigung.
Belgien ist schon die ein oder andere Reise Wert
weitere Infos gerne per PN
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Filly
Beiträge: 351
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 21:28

Re: Belgien mit dem KAT

Beitrag von Filly » Mi 25. Mär 2020, 23:54

Danke, das klingt ja ziemlich harmlos. meinwomo.net kenne ich auch, habe es aber bisher immer zur Stellplatzsuche innerhalb Deutschlands benutzt.
Dann hoffe ich, daß der blöde Virus so schnell verschwindet wie er gekommen ist, damit es losgehen kann (Ich weiß, daß der Gedanke unrealistisch ist, aber ich hoffe auch jede Woche auf einen Lottogewinn).

Gruß
Christoph

Yvan
Beiträge: 28
Registriert: So 24. Feb 2019, 11:11

Re: Belgien mit dem KAT

Beitrag von Yvan » Sa 28. Mär 2020, 22:32

Hello all,
Normally, you are always welcome in Belgium! Except in this corona time.
And yes, all city's are not so far from each other. But some have low emissions zones! Watch out!!
And if you go to Kortrijk you must definitely visit Gent! It is much bigger and much more to see like Brugge what is also very nice of course!
With a big 4x4 truck i have no experience to park around a city, but normally this is not so a problem i think! And all is depending of which data you want to go!
And guides like meinwomo.net or other things are always very handy!!
And from my own experience i know, the parking tickets on the whole ocean area are very good controlled! Last sommer i had a ticket exact 1 minute before time!
Yes! i know, it was correct!! But 25 euro "extra" for a even expensive parking place is not so fun on the end of a day!!
Also be careful! The parking rules can change sometimes, and by accident or not, they do always just before a holiday! So it can be dubbel confused and complicated. So read very good just before you leave home all the (sometimes different) rules from each vilage or city!! Otherwise it can be expensive!!
And if you have a ticket (not from police) it means you have pay for the whole day!! So your vehicle can stay the whole day on that area!
Or maybe, if you have bicycles or something, a little more inland (4-5 km) from the beach there are a lot of vegetable farmers and a couple times i stay on their property after a spontaneous introduction, ofcourse with the necessary appropriation and respect for nature and the people!
I live in Limurg and there are also nice locations to visit.
And maybe i have free time, so maybe i can guide you in my small country if you want!))

Greets,
Yvan.

Benutzeravatar
Filly
Beiträge: 351
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 21:28

Re: Belgien mit dem KAT

Beitrag von Filly » Sa 2. Mai 2020, 21:28

Dear Yvan,

thank you for this information. I apologize that I did not reply earlier. However the situation hast not changed yet. But now I am confident that a trip to Belgium will be possible maybe in late May or in June.

regards
Christoph

Antworten