[Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

alles, was in die obigen Bereiche nicht reinpasst
Antworten
Benutzeravatar
der_jens
Beiträge: 310
Registriert: Do 18. Jul 2013, 14:24
Wohnort: 5357* Westerwald

[Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von der_jens » Di 7. Jul 2015, 18:38

Servus,

durch die Abschlepp-Aktion der Emma kam auch das Thema der Druckluftversorgung zwischen den Fahrzeugen auf.
Wir haben uns dann eine Allround-Variante gebastelt, und da sie vielleicht für den Ein oder Anderen dienlich sein könnte hier mal zwei Bilder.

Wir haben den Schlauch der normalen Bord-Ausstattung genommen. Diesem hatte ich bereits schon vor einiger Zeit eine Schnellkupplung verpasst um bei Bedarf diverses Zubehör am Reifenfüllschlauch nutzen zu können. Nun haben wir nur noch die beiden Kupplungen der Druckluftversorgung mit entsprechenden Verbindungen versehen (Einstecknippel/Schraubverbindung) und schon war der Allrounder fertig.

Vorteile aus meiner Sicht:
nur ein Schlauch für alle Einsätze
ein Adapter zum Befüllen mittels externen Kompressor
diverse Zubehörteile am Reifenfüllschlauch nutzbar
DSC04916.JPG
Verschiedene Anschlüsse
DSC04913.JPG
Fertig "montiert" ;-)
Sicherlich nicht sonderlich innovativ, aber vielleicht kann es ja wer brauchen. ;-)
Liebe Grüße,
Jens
Hochmut kommt vor dem Trecker... ;)

Benutzeravatar
dete
Beiträge: 7
Registriert: So 19. Jan 2014, 13:29

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von dete » Di 7. Jul 2015, 19:12

Sehr schön ;-)
Using Tapatalk

Benutzeravatar
Philipp
Beiträge: 209
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Nümbrecht

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von Philipp » Di 7. Jul 2015, 19:41

Ich kopiere das mal . :D
Grüße
Philipp

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1162
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von 4x4-6x6 » Di 7. Jul 2015, 20:39

Moin,

dann mal meine Anschlüsse:

Einmal beim Magirus und einmal am DL-Behälter vom Anhänger.

Beim KAT werde ich an dem 10 Liter Behälter einen Kugelhahn mit DL-Kupplung installieren.


...
DL_Anschluß.JPG
DL_Anschluß_Anh.jpg

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 988
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49
Wohnort: Bremen

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von Zentralgestirn » Di 7. Jul 2015, 21:17

Hallo,

da solltest du aber der vollständigkeit halber mal sagen, das u entweder einen gelben Anschluss mit Ventil oder ein Blindstopfen als gelbe Kupplung brauchst, wenn du am roten Luft haben willst ;)

Der originale Schlauch ist nichts, der ist viel zu klein. Ich habe einen 13mm Schlauch und der reicht erstaunlicher weise aus, um meinen 1" Schlagschrauber vom roten Anschluss ausreichend mit Luft zu versorgen um problemlos meine Radmuttern zu lösen. Der originale reicht bei mir im Standgas nicht aus um die Luft los zu werden, die der Kompressor dann liefert. Der Druckverlust scheint mir hoch, gemessen habe ich ihn jedoch nicht.

Grüße Sebastian
Zuletzt geändert von Zentralgestirn am Di 7. Jul 2015, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Speed5
Beiträge: 555
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 17:14
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von Speed5 » Di 7. Jul 2015, 21:22

Moin,

Sieht wirklich gut aus.

Aber ich hätte auf Grund des dünnen Schlauches und der vielen Kupplungen
den Verdacht das die Luftmenge nicht mehr ausreichend sein könnte.

Wenn man sieht was der Kat beim Rangieren an Luft verbraucht, das ist schon nicht ohne.
Nur so als Gedanke.

Gruß Michael
Der Tod hing die Sense an den Nagel und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg.

Ich liebe es, wenn der Wahnsinn die Kontrolle übernimmt und lachend an der Vernunft vorbei rauscht. Huuuiiiiiiiiiiiiii


http://www.dickschiff-treffen.de/

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 818
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von Wolfgang » Di 7. Jul 2015, 21:40

N'abend

Diese Variante habe ich auch weil ich damit immer die Kessel fülle bevor ich aus der Halle fahre. Nebelt einfach dann die Halle nicht so voll

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
der_jens
Beiträge: 310
Registriert: Do 18. Jul 2013, 14:24
Wohnort: 5357* Westerwald

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von der_jens » Di 7. Jul 2015, 21:46

Hey, danke für eure Gedanken!
Die Variante wird nicht am roten Anschluss angeschlossen (das wäre jedoch möglich) sondern am Entwässerungs-Kessel hinter der staubsauge auf der beifahrerseite. Daher der Schraubverschluss am Reifenfüll-Schlauch. Dieser ist original so verbaut.

Liebe grüse!
Ps, das mit dem 1" schlagschrauber werd ich mal testen und berichten. ;)
Hochmut kommt vor dem Trecker... ;)

Benutzeravatar
Zentralgestirn
Beiträge: 988
Registriert: So 1. Apr 2012, 14:49
Wohnort: Bremen

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von Zentralgestirn » Di 7. Jul 2015, 21:58

Durch die Prüfanschlüsse aka Reifenfüllanschlusse kommen keine ernsthaften Mengen Luft. Habe ich schon alles ausprobiert ;)

Für die 1" Airgun mindestens 13mm nehmen, sonst rennt die auch am normalen Kompressor nicht... Unter 10mm kann selbst meine kleine 1/2" nicht frei hochdrehen. Mit der bekomme ich die Radmuttern zwar auch los, muss aber ne gewisse Zeit drauf rum rattern, was gefühlt mehr Luft verbraucht. Fand ich sehr interessant.

Eine zweite rote Kupplung ist bestimmt nicht schlecht, wo ich jetzt auch eine Abschleppstange habe... :D

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1162
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von 4x4-6x6 » Mi 8. Jul 2015, 03:26

Moin,

zusätzlich habe ich noch den Übergang von DL-Kupplung auf Reifenfüller gebaut.

Dann passt das alles auch ohne den speziellen Reifenfüllschlauch.

Und dann noch zwei Exoten:

- LKW-DL-Kupplung auf Pressluft-Baustellenkompressor.
(Die Abschleppkuppelleitung habe ich mit einem Pressluft-Pärchen kurz vor dem Ende verbunden)

- Pressluft-Baustellenkompressor auf Druckluft-Kupplung-Eisenbahn.
(Dann kann man auch Personen- und Güterwagen zum Speisen und zum Aufpumpen verwenden.)
(Aber aufpassen: Die Bahn fährt in Europa im Standard Einleiterbremse.)


...

Benutzeravatar
mdoerr
Beiträge: 37
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 14:30
Wohnort: Northampton

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von mdoerr » Mo 13. Jul 2015, 15:17

Pressluft-Baustellenkompressor auf Druckluft-Kupplung-Eisenbahn.
Wo bekommst du die Kupplung preisgünstig her? Ich brauche noch eine für meinen Zweiwegemog

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1162
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von 4x4-6x6 » Sa 25. Jul 2015, 00:13

Moin,
mdoerr hat geschrieben:
Pressluft-Baustellenkompressor auf Druckluft-Kupplung-Eisenbahn.
Wo bekommst du die Kupplung preisgünstig her? Ich brauche noch eine für meinen Zweiwegemog
Welche Eisenbahn ?

Ich hätte noch was von der Harzer Schmalspur und welche von der DB liegen.

...

Benutzeravatar
mdoerr
Beiträge: 37
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 14:30
Wohnort: Northampton

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von mdoerr » So 26. Jul 2015, 13:51

Ganz normale 1435mm Eisenbahn.

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1076
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Wohnort: MA/LU
Kontaktdaten:

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von A N D R E A S » Do 12. Okt 2017, 11:42

der_jens hat geschrieben:
Di 7. Jul 2015, 18:38

Bild
Kennt jemand die Größe der Verschraubung des Prüfanschlusses mit der schwarzen Kappe? Sieht nach M16 aus.

Danke
A N D R E A S

Benutzeravatar
Filly
Beiträge: 256
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 21:28
Wohnort: im Süden

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von Filly » Do 12. Okt 2017, 18:14

A N D R E A S hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 11:42
Kennt jemand die Größe der Verschraubung des Prüfanschlusses mit der schwarzen Kappe? Sieht nach M16 aus.
M16x1,5

Christoph

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1076
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Wohnort: MA/LU
Kontaktdaten:

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von A N D R E A S » Fr 13. Okt 2017, 00:09

Danke!
A N D R E A S

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1162
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 13. Okt 2017, 05:17

Hallo,
mdoerr hat geschrieben:
Mo 13. Jul 2015, 15:17
Pressluft-Baustellenkompressor auf Druckluft-Kupplung-Eisenbahn.
Wo bekommst du die Kupplung preisgünstig her? Ich brauche noch eine für meinen Zweiwegemog
Die DB räumt gerade div. Ersatzteillager.

In Seelze liegt z.B. so ein Anschlußschlauch für ca. 22,- EUR.


...
DB_Bremsleitung_Seelze.jpg

Benutzeravatar
mdoerr
Beiträge: 37
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 14:30
Wohnort: Northampton

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von mdoerr » Mi 18. Okt 2017, 08:00

Kommst du da vorbei?
Ich würde 4 nehmen.

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1162
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: [Tipp] Druckluftschlauch-Anschlüsse

Beitrag von 4x4-6x6 » Mi 18. Okt 2017, 08:24

Hallo,

Seelze ist von mir aus ca. 50 km.

Es liegt dort aber nur ein Schlauch.

Ob in den anderen Lagern im Bundesgebiet noch welche liegen, weiß ich nicht.

Dazu müsste man alle Ersatzteillisten von DB-Resale durchlesen.


...

Antworten