Ausbau KAT - Fahrerhaus

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 765
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10
Wohnort: STD -schönster Teil Deutschlands / hinterm Deich unterm Apfelbaum

Re: Ausbau KAT - Fahrerhaus

Beitrag von pshtw » Fr 6. Okt 2017, 12:42

Moin,
Sieht bequem aus und baut ja anscheinend auch nicht höher als der originale, top!
Werde ich mal suchen, da ich ja ohnehin die Hütte restaurieren muss.
Gruß
Peter
P.S. falls hier gleich ein Schweißflachmann mit akademischen, praxisfremden Einwänden um die Ecke kommt, mach Dir nix draus ..... :roll:
7.AllradBlütenspannerTreffen 3. bis 5. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
Dieselpower
Beiträge: 52
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:51

Re: Ausbau KAT - Fahrerhaus

Beitrag von Dieselpower » Fr 6. Okt 2017, 18:50

Ist fast identisch hoch wenn nicht sogar was tiefer.

Hab schon so einiges in meinem recht jungen leben "gebrutzelt" hält alles bis heute :lol:

gruß Mirko

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1390
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Wohnort: 66679 Losheim am See - Wahlen
Kontaktdaten:

Re: Ausbau KAT - Fahrerhaus

Beitrag von Saarkat » Sa 7. Okt 2017, 14:05

Dieselpower hat geschrieben:
Fr 6. Okt 2017, 18:50
Hab schon so einiges in meinem recht jungen leben "gebrutzelt" hält alles bis heute :lol:
Wenn ich mir nicht sicher bin, ob meine "Bruzzelnaht" das gewünschte Ergebnis liefert, mache ich immer ne extra Portion Zinkspray drauf. Dann passt das - zumindest für's Gewissen. :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß

Christoph


Gott erschuf das Turboloch, um den Saugern eine Chance zu lassen

Benutzeravatar
imodra
Beiträge: 362
Registriert: So 13. Jan 2013, 14:33
Wohnort: Nähe Leipzig

Re: Ausbau KAT - Fahrerhaus

Beitrag von imodra » So 8. Okt 2017, 14:12

Saarkat hat geschrieben:
Sa 7. Okt 2017, 14:05
Dieselpower hat geschrieben:
Fr 6. Okt 2017, 18:50
Hab schon so einiges in meinem recht jungen leben "gebrutzelt" hält alles bis heute :lol:
Wenn ich mir nicht sicher bin, ob meine "Bruzzelnaht" das gewünschte Ergebnis liefert, mache ich immer ne extra Portion Zinkspray drauf. Dann passt das - zumindest für's Gewissen. :lol: :lol: :lol: :lol:
oder einfach fürs Auge eine Naht aus Silikon daneben setzten. :lol: :lol: :lol:
LG Thomas ;)

Klar ist das völlig sinnfrei, aber es macht einen Heidenspaß. :D

HugoVogelsang
Beiträge: 608
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:20
Wohnort: 49624 Löningen

Re: Ausbau KAT - Fahrerhaus

Beitrag von HugoVogelsang » Mo 9. Okt 2017, 18:53

Hallo,

Ich mag zu Bedeken geben, daß bei Sitzen mit integrierten Gurten doch erhöhte Anforderungen an die Sitzbefestigung bestehen. Die müssen dann nämlich plötzlich ganz andere und viel höhere Kräfte aushalten.
Daß so eine Befestigung im Gelände hält, ist noch lange kein Beweis dafür, daß sie auch im Unfall-Fall hält.

Offiziell müssen das dann typgeprüfte Befestigungspunkte sein.
Ein Sitz ohne Gurte kann eigentlich angeschraubt werden, wie er will.... Da hält der Gurt ggf. Person + Sitz.

Gruss Hugo

Antworten